Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.02.2018, 14:53   #29
Raubwels
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2011
Beiträge: 181
Standard AW: Die Vielfalt der Angler und des Angelns - miteinander statt gegeneinander

Hi,
ich angle um mich zu entspannen. Ich sitze gerne am Kanal oder am Fluss und wenn ich was fange ok wenn nicht, brauche ich wenigstens nichts ausnehmen.

Ich gehe auch mal gerne zu einem Forellenteich aber dann nur in der Woche wenn es nicht so voll ist, mein Lieblingsgewässer ist der Waldsee Reken.

Ich persönlich würde nie auf Karpfen angeln, da ich diese Tiere nicht verwerten würde, habe aber nichts gegen C&R, ich nehme jetzt ja auch nicht jeden Fisch mit. Einige sind zu klein andere zu groß oder einfach nur ein Beifang.

Zum Thema miteinander!
Ich denke es geht nur ein miteinander, wenn Angler und Naturschützer (nicht Tierrechtler) gegeneinander arbeiten können nur beide verlieren, so sehe ich das. Wenn man die ganze Energie über das schimpfen und das gegeneinander arbeiten produktiv nützen würde, wären viele Problem schon gelöst oder zumindest kleiner. Aber das ist ja überall so.

MFG
Raubwels
Raubwels ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,08425 Sekunden mit 11 Queries