Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.01.2018, 10:56   #8
Der_Barschangler
Resident in NL
 
Benutzerbild von Der_Barschangler
 
Dabei seit: 12.2017
Ort: Holland, direkt am Wasser
Alter: 55
Beiträge: 128
Standard AW: Was ist besser: Bleikopfspinner oder Spinn-Jigs?

Zitat:
Zitat von fusselfuzzy Beitrag anzeigen
Hab auch ein paar von den Teilen, hab die aber noch nie richtig zum laufen gebracht! Liegt das evtl. am Stahlvorfach (ist immer mit Hecht zu rechnen wo ich Angel)? Wo und wie hängst du die ein? Wie führst du die Dinger?
Ich knote die meist direkt ans Fluorocarbon, selten das ich einen Einhänger verwende.
Die brauchst du doch nur ganz normal einkurbeln, ich habe damit keinerlei Probleme.
Nach dem Auswerfen auf die gewünschte Tiefe absinken lassen und einkurbeln.
Mit ein wenig Übung und Erfahrung hält man die dann schon permanent in der gewünschten Tiefe.
Kannst die aber auch sehr schön als Rapfenköder knapp unter der Wasseroberfläche verwenden, funktioniert bei mir sehr gut, allerdings steigen da meist nur kleinere bis 50 cm ein.
Ich nutze meist die Teile von Spro
Der_Barschangler ist gerade online   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,07634 Sekunden mit 11 Queries