Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2017, 19:35   #4
D3rFabi
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2009
Ort: 10245
Beiträge: 140
Standard AW: Video: Hechtangeln mit System - Einfach fängt!

Für mich einfach der beste hechtköder überhaupt - wenn er sich einsetzen lässt. Bei zu großer wassertiefe oder erforderlichen wurfweiten kommt der gezupfte fisch leider an seine grenzen.

früher habe ich damit viele hechte fangen können, als ich noch überwiegend in kleinen, verkrauteten teichen geangelt hab. man konnte den köder wirklich in absoluter zeitlupe vorm kraut entlangführen - kleine schläge aus dem handgelenk und der fisch zuckt auf der stelle hin und her. naturnäher geht nicht.
war das bei euch auch oft so, dass bei einem biss die schnur manchmal nur stehen blieb, man aber trotzdem einen deutlichen schlag in der lockeren schnur gespürt hat? fühlte sich fast wie ein stromschlag an.... ist schwer zu beschreiben, aber dieses phänomen kenne ich nur vom aktiven köderfischangeln.

grüße
D3rFabi ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,07545 Sekunden mit 11 Queries