Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2017, 22:23   #44
BERND2000
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.821
Standard AW: 500.000 Liter Gülle in Gewässer: "Grüner" Biogasstrom vernichtet massiv Fischbest

Zitat:
Zitat von geomas Beitrag anzeigen
Technische Defekte sind niemals „grün”.

Von Defekten, Schlamperei, Planungs- oder Wartungsmängeln (jetzt ganz generell, komplett unabhängig von der oben geschilderten Havarie, da will ich absolut nichts unterstellen) betroffen sind und waren Anlagen, Fabriken, Kraftwerke jeder Art.

Mit Sicherheit hat die Ökostrom-Politik, wie sie hier praktiziert wird, auch erhebliche Nachteile, aber als „Tiervernichtende Anlagen” konzipiert wurden mit Sicherheit weder Biogasanlagen noch Solarkomplexe oder Windräder.
Die Nutzung von Wasserkraft ist ein anderes Thema, aber Turbinen in Talsperren sind erheblich älter als die „Grünen” als Partei.
Doch sind sie.
Das entwickelte sich vermehrt zum Normalfall.
Es trifft halt alle mal, wenigstens in meiner Ecke hat es seit der Energiewende fast alle größeren Bäche getroffen.

Es ist einfach immer nur ein Unglück, ein Versehen oder eben unbeabsichtigte Nebenwirkung.
Fakt ist, wenn man nur genug Gefahren riskiert, reicht es in der Summe dann doch.
Wenn dann der "Unschuldige" Verursacher nicht einmal wirklich bestraft wird, werden Betreiber von sich aus auch nicht zusätzliche Sicherheit einplanen.
(Das was der Staat einfordert scheint ja für den Naturerhalt nicht zu reichen)
Entschädigt wird in der Regel auch keiner, weil der Eigentümer der Fische.....der Staat da nachsichtig handelt.
Der Eigentümer oder der Pächter kann dann hoffen eine Entschädigung zu erhalten, welche er meist als Vergleich bekommt.
Nur wird so weder der Natur noch den Fischen geholfen.

Sorry, ich habe genug.
Ich glaube nicht mehr das man in Deutschland wirklich bereit ist den Naturschutz sicher zustellen.
Sollen andere Ihre Freizeit hoffnungsfroh opfern, oder das die dafür bezahlten Beamten tun.
BERND2000 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,07893 Sekunden mit 11 Queries