Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2017, 22:19   #43
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.330
Standard AW: 500.000 Liter Gülle in Gewässer: "Grüner" Biogasstrom vernichtet massiv Fischbest

Zitat:
Zitat von Deep Down Beitrag anzeigen
Ehrlich? Da beziehe ich weiterhin Naturstrom! Warum? Weil die Nachteile zu beseitigen sind, die atomaren Altlasten, Folgen und Risiken aber nicht!
Völlig egal, welchen grünen Stromtarif du zahlst, was um diese Tageszeit bei dir ankommt ist mit großer Wahrscheinlichkeit hauptsächlich ganz konservativ in Kohlekraftwerken oder AKWs erzeugter Strom. Weil nur diese Quellen nachts die Grundlast abdecken.

Physik ist knallhart, egal was irgendwelche Romantiker gern hätten. Was nicht heißt, dass eine Grundlastdeckung mit regenerativen Quellen plus Speicherkonzepten (googel mal Windgas) nicht möglich ist. Das bedeutet aber ca. 50 Cent pro kWh statt heute 25. Wird dann eng für den Industriestandort Deutschland.
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,07941 Sekunden mit 11 Queries