Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2017, 13:11   #9
Speci.hunter
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2017
Beiträge: 16
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Seltsame Bisse beim Raubfischangeln

Zitat:
Zitat von Eff Beitrag anzeigen
Der nächste Waller kommt bestimmt vielleicht war das auch nur ein Kleinstwaller, der panisch versuchte seine Beute in Sicherheit zu bringen, weil sie an Ort und Stelle zu groß zum direkten Schlucken war. Baut dich das vielleicht auf ?

Noch ein Tipp zu Biss 1: um Krabben auszuschließen kannst du ja mal versuchen den Köfi statt auf Grund mal an einer U-Pose anzubieten. Hierbei solltest du dennoch beachten, den Abstand zum Grund nicht zu gering zu wählen, so ne Wollhandkrabbe kann ganz schön hoch langen.

In was für einem Gewässer fischst du überhaupt ? Das wäre auch noch interessant zu wissen
Morgen, das war jetzt ein ganz normaler Baggersee. Ja das mit der U-Pose wäre eine Möglichkeit. Muss ich mir mal genauer anschauen. Habe mir jetzt auch Balsaholz ausm Baumarkt besorgt, um den Köder auftreibend anzubieten.
Speci.hunter ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,07519 Sekunden mit 11 Queries