Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.10.2017, 08:31   #1220
Mordskerl
unabhängig - überkonfessionell
 
Benutzerbild von Mordskerl
 
Dabei seit: 11.2006
Ort: Saarland
Alter: 45
Beiträge: 730
Standard AW: Raubfischfänge 2017 - Sponsored by Quantum

zum ersten Mal gezielt auf Rapfen gefischt, dafür extra 100 km gefahren.
wasser war glasklar, aber das Kraut stirbt ab. und jeder, absolut jeder wurf bringt Grünzeug. Also mehr über wasser fischen als unter wasser. heisst: 30 gramm ans band, 100 m raus damit und mit steiler rute kurbeln mit alle 3mal wahnsinnige.
und weil ich rapfenanfänger bin hab ich erstmal nur gestaunt, was da auf einmal für ein krawall hinterm blech war. sonst schlag ich gerne zu früh an, wenn ich fisch sehe. diesmal nicht, stecken krumm.
war schon was besonderes, auf lange distanz mitten in der strömung einen fisch von ein paar kilo zu drillen.
das wiederholte sich dann noch ein paar mal, mit unterschiedlichem ausgang.

hat spass gemacht, aber so 100% mein ding ist das nicht.
ich habs lieber zwei mal gemütlicher.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Moselrapfen 64 01.10.2017.jpg (271,5 KB, 140x aufgerufen)
__________________
Wer nicht weiß, wie man einen Fisch fängt sollte dem Fisch nicht dadurch Schande bereiten, dass er ihn fängt
Mordskerl ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,09312 Sekunden mit 12 Queries