Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.09.2017, 10:52   #6
Fantastic Fishing
16er-Haken
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 2.441
Standard AW: Regenwürmer - Bedroht oder gefährlich?

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Das mag schon sein, aber genau angesichts der Unsicherheit wie das aussieht, stellt sich mir als umweltbewusstem, ökologisch/ethisch korrekt denkendem und handelnden Angler halt die Frage der Vorsorge:
Problematisches Feld, weil genau diese Vorsorge in der Tendenz von einem Köder als Wurm auf Lebendköder als ganzes Gedeichselt werden. Ob Würmer überhaupt die diskutierte Stellung einnehmen steht ja nochmal auf einem anderen Blatt.

Der ökologisch/ethisch korrekte Angler wirft Blei ins Wasser und nutzt Gummifisch. Ich glaube anzusetzen wäre erstmal bei diesen Aspekten, das wiederum ist aber ein anderes Thema.

Ganz einfach:

Aufklären, welcher Wurm, welche Art, weshalb und warum. Kleine Broschüre, die Leute erstmal schnuppern lassen. Ich kenne von 27,95 Wurmarten vielleicht 5. Die anderen 20 sind mir Unbekannt. Die 0,95 Wurmarten tingeln im Nirvana, da muss auch noch was kommen.
__________________
„Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt“
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,07834 Sekunden mit 11 Queries