Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2017, 12:21   #3
Nordlichtangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Nordlichtangler
 
Dabei seit: 11.2000
Ort: Heilbach
Beiträge: 14.956
Standard AW: Bundesamt für Risikobewertung (BfF) warnt vor Verzehr von Plötzen/Rotaugen!

Naja, Skandal um die gute alte Plötze und ein großer Warn-Aufhänger, aber das betrifft ja eigentlich gar nicht den Normalofischfänger, der sich seine Plötzen stippt oder feedert und die gleich frisch mit der nötigen Sauberkeit zubereitet und in der Pfanne oder Fritte cross durchbrät.

Interessanter finde ich eher den indirekten Fakt, dass C.Botulinum auch hier wie schon in reichlich anderen Fällen aggressiver und problematischer geworden ist, was man sehr schnell mit der Verursacherschiene Intensivlandwirtschaft, Dünger Gülle Mastchemie und dergleichen in kausalen Zusammenhang bringen kann.
Da gibt es einige Chlostridium Fälle nun und die fressen eben auch gerne Menschen und entwickeln mehr Potenz dazu ...
__________________
Alle wollen nur Dein bestes ...
Dein Geld!
Nordlichtangler ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,52123 Sekunden mit 11 Queries