Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 14.09.2017, 10:58   #2
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Bundesamt für Risikobewertung (BfF) warnt vor Verzehr von Plötzen/Rotaugen!

Im Lichte dieser Veröffentlichung könnte man natürlich mal drüber nachdenken, dass ein Setzkescher ZUMINDEST bei nachfolgender Verwertung (möglichst kurze Frist laut BfR zwischen Fang und Kühlung) zuerst mal GRUNDSÄTZLICH überall erlaubt sein müsste, um Gefahr von Anglern fern zu halten.

Man kann auch Fische für wichtiger halten als Angler, Tierschutz für wichtiger als Menschenschutz, dann tut das natürlich nicht not...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,07748 Sekunden mit 11 Queries