Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2017, 11:28   #3
C&R Martin
:-)
 
Dabei seit: 10.2016
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 42
Beiträge: 41
Standard AW: Wundversorgung beim Karpfen - Was bringen Carp-Care Produkte ?

Ich benutze von Kryston das Klinik.
Und zwar nicht nur an der Stelle wo der Haken war.
Fehlende Schuppen und verletzte Flossen werden von mir auch behandelt.
Nach dem Laichen kommen Verletzungen am Fisch sehr oft vor.
Ich habe mir auch ein Mittel aus dem Koi bereich zugelegt.
Allerdings noch nicht benutzt.
Hat da jemand Erfahrung damit?
Früher war alles anderst:
Ich angle mittlerweile schon seit 30 Jahren fast nur noch auf Karpfen.
Damals wurden die Fische von mir im Gras abgehakt und schonend zurück gesetzt.
Uberlebt haben es denke ich mal alle. ( Viele Wiederfänge belegen das )
Ich denke, daß sich diese Mittelchen irgendwie schon lohnen.
Aber ob sie auch was helfen.....?
Zumindest habe ich dabei ein gutes Gefühl dem Fisch gegenüber.

Gruß Martin
__________________
...Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler...
C&R Martin ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,08076 Sekunden mit 11 Queries