Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.09.2017, 11:12   #8
PAFischer
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2015
Ort: Passau
Alter: 37
Beiträge: 388
Standard AW: Der Hecht: Kulinarischer Tiefpunkt oder lecker?

Auf ein Backblech Butter in kleinen Stückchen dort darauf setzen, wo der Hecht liegen soll. Zwiebel, Knoblauch und Tomatenstücke ebenfalls darauf.

Hecht salzen und pfeffern. Mit Petersilie und ein wenig Rosmarin füllen und den Hecht auf das Zwiebel-Knoblauch-Tomatenbett legen.

süßen Senf Senf und Curry mischen ( bei Bedarf auch ein wenig pürierte Tomaten einmischen) und den Fisch damit dick bepinseln.

In vorgeheizten Ofen (Ober Unterhitze) schieben und ca. 50-55 Minuten backen.

Nach den ersten 15 Minuten immer wieder mit der Sahne begießen.

Dazu passen Salzkartoffeln, Ciabatta und vor allem Süßkartoffelpommes
PAFischer ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,07761 Sekunden mit 11 Queries