Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.08.2004, 17:49   #3
uer
Gast
 
Dabei seit: 07.2004
Beiträge: 0
Standard AW: "Hochsee-Angler gefährden Fischbestände"

sag ich mal,


die frau hat doch recht oder, wir angler sind ja auch drann schuld wenn in china n sack reis umfällt, da könnt ich und :v wenn ich soetwas lese,

die frau vergisst, das der angelsportsektor in den usa
der wirtschaft jedes jahr einige mille in die kassen spühlt u. nicht unerheblich arbeitsplätze schaft ,

wenn in solchem freien land schon beschränkungen gegen die angler gemacht werden sollen, dann haben hier auch bald wieder einige wind in ihren segeln u werden versuchen uns zu diskriminieren,

vor nicht so langer zeit gab es mal bei uns im ndr fernsehen auch solchen fall, ich glaub das war auf der insel poel, da war auch ein fischer der meihnung, es liege an den anglern das es keinen dosch mehr in der ostsee gibt (den filmbeitrag habe ich noch, glaube ich )

ich glaub die luft wird immer dünner für uns


leute ich habe bald wooooooochenende und dann wird - uer
uer ist offline  
 
Seite wurde generiert in 0,07702 Sekunden mit 11 Queries