Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.04.2007, 17:50   #10
Justhon
Mitglied
 
Benutzerbild von Justhon
 
Dabei seit: 10.2006
Ort: Lindlar
Alter: 25
Beiträge: 826
Standard AW: Der Genuss des Angelns

Zitat:
Zitat von BallerNacken Beitrag anzeigen
also ich schätze die Natur beim Angeln sehr. Das is auch der Grund, weshalb man meistens noch gute Laune nach nem Schneider Tag hat...wenn das Wetter gut ewar. Bei dreckswetter, habe ich auch manchmal schlechte Laune...

aber an solchen tagen, wie oben beschrieben, kann man sich doch vorher schon richtig aufs Angeln freuen...

wie man ja vlt. auch an meiner Signatur erkennt...

Und auch wenn man nichts fängt, ist es falsch sich aufzuregen, ein bisschen Frust ist natürlich verständlich, und wenn man längere Zeit nichts fängt, kann das sehr frustrierend sein, aber ärgern würde ich das nicht nennen.
Aufgrund der Natur sagt mir das Forellensee-Angeln auch nicht so zu, da sitz ich doch lieber gemütlich am Fluss in der Natur oder wate durch nen kleinen Bach.
Justhon ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,02786 Sekunden mit 11 Queries