Anglerboard.de

Anglerboard.de (https://www.anglerboard.de/board/index.php)
-   Karpfenangeln (https://www.anglerboard.de/board/forumdisplay.php?f=18)
-   -   Unterwasser-Videos (https://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=93457)

Klo 28.01.2007 14:11

Unterwasser-Videos
 
Hi,

http://video.google.com/videosearch?q=%22carp+live%22

Sind wirklich gute Videos. Solltet ihr euch auf jeden Fall ansehen!


gruß
klo


PS: Falls jemand fragt: Die kleinen Fische sind Sonnenbarsche

Popeye 28.01.2007 14:29

AW: Unterwasser-Videos
 
Hi,

Klasse Vidios #6 #6


Gruß Lars

Black-CARP-Man 28.01.2007 15:02

AW: Unterwasser-Videos
 
Mal was anderes klasse tolle viedeos echt sehenswert!1#6

carp-kutte 28.01.2007 21:20

AW: Unterwasser-Videos
 
Hallo Klo #h

Wirklich mal was anderes.
Absolut erstaunlich das mit der Maiskette.
Wie ein Fisch die Kette mit samt Haken einsaugt und wieder
ausspuckt.
Und ich dachte immer, das dieses obligatorische einmal piepsen der Bissanzeiger ein Schnurschwimmer ist.#q :c |rolleyes

schöne Grüsse carp-kutte

Muetze22 28.01.2007 22:21

AW: Unterwasser-Videos
 
Echt sehr interesante Videos!
Ich hab mir schon öfters überlegt so ein Video selber zu machen!
Kennt sich zufälliger weise jemand von euch mit der Technik die man bei so unterwasseraufnahmen braucht aus?
Würde mir sehr weiterhelfen!
Wollte mir ne Funkkamera kaufen um zu filmen!
Hab nur angst das das Funksignal nicht ankommt auf etwa 70m entfernung und 1,50m wassertiefe!
Wenn sich jemand damit auskennt würd ich mich freuen wenn mir der jenige weiterhelfen kann!

FoolishFarmer 28.01.2007 22:48

AW: Unterwasser-Videos
 
Zitat:

Zitat von Muetze22 (Beitrag 1437498)
Echt sehr interesante Videos!
Ich hab mir schon öfters überlegt so ein Video selber zu machen!
Kennt sich zufälliger weise jemand von euch mit der Technik die man bei so unterwasseraufnahmen braucht aus?
Würde mir sehr weiterhelfen!
Wollte mir ne Funkkamera kaufen um zu filmen!
Hab nur angst das das Funksignal nicht ankommt auf etwa 70m entfernung und 1,50m wassertiefe!
Wenn sich jemand damit auskennt würd ich mich freuen wenn mir der jenige weiterhelfen kann!

Funkkamera unter Wasser kannste knicken... dem wird nüscht! #d

Aber so Aufnahmen wie oben sind relativ leicht mit ner Unterwasserkamera wie es sie beim bekannten Auktionshaus zu Hauf gibt zu bewerkstelligen (z.B. hier )
Nachteil dabei ist, dass man nur 18m Kabel zur Verfügung hat... aber die Aufnahmen wie oben (und auch die meisten der Korda-Videos) sind eh in nem kleinen Pool gemacht. Da reichen auch 18m. ;)

Alternativ könnte man auch viel Geld in ne Videokamera samt Unterwassergehäuse (Tauchausrüstung und Kentnisse vorausgesetzt) investieren... aber das nur rein theoretisch! http://www.35i-forum.de/images/smilies/ausheck.gif

Muetze22 29.01.2007 10:18

AW: Unterwasser-Videos
 
Bei www.u-cam.com gibts unterwasserkameras mit 100 meter kabel wenn du mal zeit hast Foolish Farmer dann sie es dir an
kannst mir dann sagen ob die was taugt! Problem is nur das bei den kameras kein preis dabeisteht doch den bekomm ich scho raus!
Danke für den Tip mit der Funkkamera war mir fast klar das des mit Funksignal nimmer geht! #6

muddyliz 29.01.2007 10:22

AW: Unterwasser-Videos
 
Zitat:

Aber so Aufnahmen wie oben sind relativ leicht mit ner Unterwasserkamera wie es sie beim bekannten Auktionshaus zu Hauf gibt zu bewerkstelligen (z.B. hier )
Die kannst du vergessen: Über Wasser scharfes Bild, unter Wasser total verschwommen. Hab's selbst probiert und das Teil wieder zurückgeschickt. Geld wurde anstandslos erstattet.

fkpfkp 29.01.2007 11:40

AW: Unterwasser-Videos
 
Moin,

ein Bekannter von mir hat exakt diese Kamera von Ebay in Verwendung und hat ein ordentlich scharfes Bild.

Nachteil ist, dass die Weißlichtdioden eine recht hohe Scheuchwirkung haben.

FoolishFarmer 29.01.2007 11:54

AW: Unterwasser-Videos
 
Die Teilöe von u-cam.com spielen in ner anderen preislichen Liga. Ich hab mal jemand kennengelernt der die geräte vertreibt bzw. verbaut: www.ing-buero-scholz.de
Über den Preis willst Du nicht nachdenken (AB nem hohen vierstelligen Betrag), dagegen ist das Gerät von Ebay geschenkt - wobei die Qualität nicht wesentlich schlechter ist (beides liefert PAL, die Ebay-Kameras allerdings sind nicht fokussierbar). Den hauptsächlichen Preisunterschied machen tatsächlich die Kabel bzw. der Signalverstärker, da man für diese großen Entfernungen durchs kalte Wasser viel mehr Power braucht.

Zitat:

Zitat von muddyliz (Beitrag 1437881)
Die kannst du vergessen: Über Wasser scharfes Bild, unter Wasser total verschwommen. Hab's selbst probiert und das Teil wieder zurückgeschickt. Geld wurde anstandslos erstattet.

Ich verwende diese Kamera jetzt bereits in der 2. Generation seit 3 Jahren (erst s/w, mittlerweile Farbe). Nicht um Fische zu gucken, sondern um Pflanzen zu kartieren - dafür ist ein scharfes Bild absolute Bedingung, da die Pflanzen zumeist wesentlich kleiner und detailreicher sind als Fische.
Bei mir gibt es da nicht zu meckern... das Bild ist selbst im Makrobereich noch wunderbar scharf - erst ab einem Abstand kleiner 5cm wird das Bild unscharf. Und ich wette darum, das obige Aufnahmen mit genau einer solchen Kamera gemacht wurden.


@ kfp:
Die LED´s kann ich getrennt ein- und ausschalten. Ist total wichtig im trüben Wasser, da die sonst angeleuchteten Schwebeteilchen wie Schnee auf dem Bidlschirm erscheinen.
Bei der s/w-Variante war da damals ein eigener Schalter am Bildschirm (Röhrengerät). Bei der Farbvariante hab ich nen Schalter direkt am Kabel (ganz am Ende vorm TFT-Bildschirm) verbauen lassen. Hat schlappe 5,- Euro gekostet...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.


© 2000 Anglerboard.de

Seite wurde generiert in 0,02301 Sekunden mit 8 Queries