Anglerboard.de

Anglerboard.de (https://www.anglerboard.de/board/index.php)
-   Angeln in Politik und Verbänden (https://www.anglerboard.de/board/forumdisplay.php?f=164)
-   -   Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium (https://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=333144)

Thomas9904 10.11.2017 15:18

Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium
 
Redaktionell

https://www.Anglerpraxis.de/images/s...hwampel_AB.jpg

Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium


Eine neue Bundesregierung betrifft auch Angler und Angeln. Ob Angelverbote AWZ oder Baglimit - für beides sind Bundesministerien zuständig. Auch bei den Regelungen zu Natura2000/Angelverboten im Süßwasser oder zum Thema invasive Arten sind die Bundesministerien mit involviert. Die GRÜNEN wollen nun ALLE für Angler relevanten Ministerien

Kommentar

Quelle:
http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1177361.html

Vorab:
Jamaika ist zwar der gebräuchliche Name für diese Art der Koalition aus Union, FDP und GRÜNEN.

Für, das was Anglern da droht, aber eigentlich zu freundlich.

Da trifft es "Schwampel" (Schwarze Ampel) inhaltlich wohl besser...

Zur Sache selber:
Nachdem Angler bereits von allen im Bundestag vertretenen Parteien mindestens einmal Anglerfeindliches zu erdulden hatten, droht nun weiteres Ungemach:
Laut einem Bericht des Spiegel wollen die GRÜNEN nicht nur ihr "ureigenes" Ministerium, das Bundesumweltministerium, beanspruchen.

MINDESTENS ein weiteres "Ökoministerium" soll laut Spiegel angestrebt werden.
Zur Debatte stehen angeblich dabei dann das Landwirtschafts- oder das Verkehrsministerium.

Als drittes Ressort zielen die Grünen angeblich laut Spiegel am ehesten auf das Sozialministerium.

Wenn tatsächlich die GRÜNEN beide für Angler hauptrelevanten Ministerien im Bund (Umwelt und Landwirtschaft) besetzen würden, male ich mir lieber nicht aus, was das bedeutet für Angler und das Angeln.

Auf jeden Fall wäre das in meinen Augen ein klarer Verrat an Anglern, Jägern, Landbevölkerung etc., seitens CDU, CSU und FDP, die vor der Wahl alle große Töne spuckten in Bezug auf Angler und Angeln.
Denn, dass von all deren Versprechungen bei grünen Ministern in Umwelt- und Landwirtschaftsministerium kaum etwas um- oder durchsetzbar sein wird, damit müssen wir Angler rechnen.

Siehe:
Wahlprüfstein Bundestagswahl 2017 (Antworten am Ende des Artikels verlinkt)

Wahlprüfstein - Zusammen gefasste Antworten

Thomas Finkbeiner

Terence Drill 10.11.2017 15:25

AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium
 
Mit welchem Recht will diese 8% Randgruppe drei Ministerien???#q

Ich bin dafür denen das Außenministerium zu geben und mehr nicht.:-)

Anglerdemo 10.11.2017 15:30

AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium
 
Eventuell sollten wir den Klagefonds erweitern....

Thomas9904 10.11.2017 15:36

AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium
 
Das sollen sich die anglerfeindlichen GRÜNEN; aber auch jeder andere Minister in BMUB oder BMEL bei Antritt in den Ministerien gleich an die Wand hängen:
Gott bewahre uns vor Sturm und Wind
Und GRÜNEN, die in einer Regierung sind....



https://www.Anglerpraxis.de/images/s...k/AB_635_4.jpg

https://www.Anglerpraxis.de/images/s...AB_635_4_2.jpg

Terence Drill 10.11.2017 15:45

AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium
 
Zitat:

Zitat von Thomas9904 (Beitrag 4744748)
Gott bewahre uns vor Sturm und Wind
Und GRÜNEN, die in einer Regierung sind....

Vollste Zustimmung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!


.
Siehe auch:

Thomas9904 10.11.2017 15:47

AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium
 
Danke - geändert.
Weisst ja, der Blutdruck

Terence Drill 10.11.2017 15:48

AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium
 
Jupp:m:e|splat:|splat:|splat:

Ich hoffe ja immer noch dass se die Schwampel-Sondierung wegen unüberbrückbarer Differenzen abbrechen aber dazu sind se wohl alle zu postengeil und verkaufen lieber ihre Wähler.....

Eisbär14 10.11.2017 16:26

AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium
 
Irgendwann hat mal einer dieser grünen Umwelt und Naturschutzspekulanten mal einen schlauen Spruch getan.

" Wir brauchen keine Kraftwerke, bei uns kommt der Strom aus der Steckdose"

Ismirübel.......

Den Rest bekommen die auch noch kaputt....

harbec 10.11.2017 16:31

AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium
 
Zitat:

Zitat von Terence Drill (Beitrag 4744754)
Jupp:m:e|splat:|splat:|splat:
[B]... aber dazu sind se wohl alle zu postengeil und verkaufen lieber ihre Wähler.....[/B]

... Dein Ausspruch bringt es wirklich auf den Punkt!!!

Taxidermist 10.11.2017 16:35

AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium
 
Ich finde es ist schon eine Zumutung, dass es fast egal wie man gewählt hat, man diese Seuche gratis mit dabei hat!
Wegen mir Neuwahlen, die brauchen sich erst gar nicht zu einigen!

Jürgen


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:54 Uhr.


© 2000 Anglerboard.de

Seite wurde generiert in 0,02701 Sekunden mit 8 Queries