Anglerboard.de

Anglerboard.de (https://www.anglerboard.de/board/index.php)
-   Karpfenangeln (https://www.anglerboard.de/board/forumdisplay.php?f=18)
-   -   Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden gekocht (https://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=331916)

Dennis Knoll 05.10.2017 09:11

AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko
 
Zitat:

Zitat von arcidosso (Beitrag 4724646)
Ethik und Würde des Menschen, auch nach seinem Tod, schließen so etwas aus.

Ethik und Würde sind zwei Aspekte, die überall unterschiedlich gewertet werden. Je nach Gesellschaft, Kultur, Land, Region oder gar je nach Familie oder Mensch hat man da ganz andere Vorstellungen - weshalb deine Aussage so nur für dich gelten mag, nicht aber für andere Menschen.

Es gibt Kulturen, da graben diese die Leichen wieder aus oder feiern mit den Leichen. Für uns vorstellbar, für andere ein Akt des Respekts.

Ich gehe ganz stark davon aus, dass der verstorbene Kollege dieses Vorhaben gewünscht hat. Wie kann man also einem Angelkollegen und Freund besser würdigen, als ihm diesen Wunsch zu erfüllen, der so schon einiges an Überwindung kostet?

So etwas würde für mich nie in Frage kommen. Aber wenn ich mir das so vorstelle, dann empfinde ich es nicht als Ekelig sondern als einen schönen Tribut an ihren Freund und Angelkumpel, dem damit vielleicht sein letzter Wunsch erfüllt worden ist.

Franz_16 05.10.2017 09:32

AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko
 
Ich finde das ehrlich gesagt schon reichlich abgefahren und würde das wohl eher nicht machen.

Am Ende müssen es die "Beteiligten" aber untereinander klären - und das hat ja scheinbar vorher stattgefunden.

Drillsucht69 05.10.2017 09:38

AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko
 
Ich denk mir auch , dass es der Wunsch des Kollegen gewesen sei der ganz verrückten Angeltruppe...
Anders kommt man nicht auf so ein Klops...

Oder der hat immer die besten und dicksten gefangen und nun wollten die auch mal :q:q:q...

Syntac 05.10.2017 09:39

AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko
 
@Franz: "reichlich abgefahren" trifft es auf den Punkt, daher habe ich auch nichts mehr hinzu zu fügen

Thomas9904 05.10.2017 09:58

AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko
 
Es passt zur der den Engländern oft nachgesagten Exzentrik..

Ich persönlich weiss nicht, was ich davon halten soll...

daci7 05.10.2017 10:11

AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko
 
Is mir erstmal wurscht, was andere Leut mit ihren Gebeinen machen lassen.

Da geht bei mir nur das Kopfkino los wie das bei einem selbst vonstatten gehen würde ... in D müsste die bucklige Verwandschaft dann nicht nur die 16 Fischereigesetze, sondern auchnoch die 16 Bestattungsgesetze im Kopp haben - und wird am Ende wahrscheinlich noch angeschissen weil hoch belasteter Sondermüll im Gewässer verklappt wurde |supergri

Ne danke :m

Thomas9904 05.10.2017 10:15

AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko
 
Zitat:

Zitat von daci7 (Beitrag 4724677)
in D müsste die bucklige Verwandschaft dann nicht nur die 16 Fischereigesetze, sondern auchnoch die 16 Bestattungsgesetze im Kopp haben - und wird am Ende wahrscheinlich noch angeschissen weil hoch belasteter Sondermüll im Gewässer verklappt wurde |supergri

Ne danke :m

ich wollt ja diesmal das Fass nicht aufmachen - durch den Kopp schoss mir das aber auch...

Dennis Knoll 05.10.2017 10:16

AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko
 
Zitat:

Zitat von daci7 (Beitrag 4724677)
Is mir erstmal wurscht, was andere Leut mit ihren Gebeinen machen lassen.

Gebeinen.... also so lange die keinen Wobbler aus.... ach, lassen wir das |kopfkrat

Ørret 05.10.2017 10:22

AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko
 
Hat einer ein Boilierezept dafür parat? Zuviel Asche und die Konsistenz des Teiges passt vielleicht nicht mehr, könnte ich mir denken!
Das Rezept würde ich meiner Frau geben, dann wäre ich wenigstens zum Schluss hin noch zu was nützlich:q

Sten Hagelvoll 05.10.2017 11:01

AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko
 
Zitat:

Zitat von Franz_16 (Beitrag 4724662)
Ich finde das ehrlich gesagt schon reichlich abgefahren

Ich nicht,

ich habe sogar einen Angelfreund, der Ronny heißt, nur bin ich Aal-und kein Karpfenangler...|kopfkrat

Ic werde das bei nächster Gelegenheit mal mit Ronny besprechen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:13 Uhr.


© 2000 Anglerboard.de

Seite wurde generiert in 0,02265 Sekunden mit 8 Queries