Anglerboard.de

Anglerboard.de (https://www.anglerboard.de/board/index.php)
-   Branchen-News (https://www.anglerboard.de/board/forumdisplay.php?f=138)
-   -   Wetten? Baglimit für Angler beim Hering kommt! (https://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=331608)

Thomas9904 24.09.2017 10:06

Wetten? Baglimit für Angler beim Hering kommt!
 
Redaktionell

https://www.Anglerpraxis.de/images/s...thering_AB.jpg


Wetten? Baglimit für Angler beim Hering kommt!


Wie anglerfeindlich SPD-Umweltministerin Hendricks ist, hat ja ANGLERDEMO schon x-fach bewiesen.

Erst jetzt wieder aktuell:
PM ANGLERDEMO: Angelverbote, Das BUMB und die Suche nach dem „sachlichen Grund"

Dazu dann eine Meldung der SHZ aus dem Mai diesen Jahres:
Larven-Misere beim Hering - Droht auch hier Baglimit?:
Zitat:

Zitat von Thomas9904 (Beitrag 4670743)
Wie die SHZ berichtet, droht auch dem Heringsbestand in der Ostsee der "Zusammenbruch"..

https://www.shz.de/regionales/schles...d16871496.html



Überfischung, Klimaerwärmung, toxische Algen die Heringseier vergiften, Stichlinge als Fressfeinde (Stichling soll Fisch des Jahres 2018 beim DAFV sein), Überdüngung und vieles mehr wird als Grund für den Rückgang mit aufgeführt.


Wenn ich dann aktuell jetzt im Focus lese, dass nach dem Dorsch nun der Hering das Problem ist, dann werd ich das Gefühl nicht los, dass Ministerin Frau Hendricks (SPD) hier Angler wieder einschränken will/wird:
http://www.focus.de/wissen/klima/kli...d_7628444.html

Zitat:

Zitat von Focus
Seit 1990 habe sich die Oberflächentemperatur der Ostsee um 1,5 Grad Celsius erhöht, schreibt das Ministerium in einer Antwort auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion und äußert sich besorgt über den Fischbestand in der Ostsee. Besonders gefährdet sei demnach der Hering. „Aufgrund der zentralen Stellung des Herings im Ökosystem der Ostsee sind drastische Veränderungen im gesamten Nahrungsnetz, einschließlich der Auswirkungen auf andere Fischbestände, Meeressäugetiere und Seevögel, zu erwarten“, schreibt das Ministerium.

Will jemand wetten?

Dass für Angler auch ein Baglimit beim Hering kommen wird?

Dazu auch die Umfrage:
Wird für Angler auch ein Baglimit für Hering kommen?


Thomas Finkbeiner

JottU 24.09.2017 11:05

AW: Wetten? Baglimit für Angler beim Hering kommt!
 
Wie sollte das aussehen? 30 Stk? #c
Bei Hering denk ich dann eher an Fangverbot. #q
Hätte mit abstimmen aber noch bis morgen warten sollen. ;)

Thomas9904 24.09.2017 11:16

AW: Wetten? Baglimit für Angler beim Hering kommt!
 
Zitat:

Zitat von JottU (Beitrag 4719216)
Wie sollte das aussehen? 30 Stk? #c
Bei Hering denk ich dann eher an Fangverbot. #q

Wär dann ja auch Baglimit:
0
:q:q

Salziges Silber 24.09.2017 11:23

AW: Wetten? Baglimit für Angler beim Hering kommt!
 
baglimit für hering? ich denke auch!

in meinem freundeskreis ist es durchaus vorstellbar, dass auf grund des dorschbaglimit und das dadurch verstärkte beangeln der plattfische ein fanglimit auch für diese fischart zeitnahe ausgesprochen wird.



Naturliebhaber 24.09.2017 11:32

AW: Wetten? Baglimit für Angler beim Hering kommt!
 
Zitat:

Zitat von Salziges Silber (Beitrag 4719225)
in meinem freundeskreis ist es durchaus vorstellbar, dass auf grund des dorschbaglimit und das dadurch verstärkte beangeln der plattfische ein fanglimit auch für diese fischart zeitnahe ausgesprochen wird

Plattfisch ist meines Wissens nach bereits in Diskussion im Ministerium Hendricks, aber bisher alles noch unausgegoren und nicht hinsichtlich Durchsetzbarkeit abgestimmt. Es gibt aber offensichtlich Entscheider, die sich das vorstellen können.

Thomas9904 24.09.2017 11:36

AW: Wetten? Baglimit für Angler beim Hering kommt!
 
Nö, nicht bei Hendricks, bei EU..

Da wo letzte Woche auch Einbindung der Nordseeangler in Berufsfischereimanagment beschlossen wurde (Nordseeplan, GFP/CFP-Einbindung, Rodust hat das vorangetrieben, alle wieder geschlafen, hängt nun an den Trilog-Verhandlungen).
Weil das Baglimit nicht aus D sondern aus der EU kommt, wenn...

Das sind wieder Deine "hochstehenden" Damen, die 10.000 Euro an Peta spenden, Deine "Informant(inn)en", gelle?

Naturliebhaber 24.09.2017 12:02

AW: Wetten? Baglimit für Angler beim Hering kommt!
 
Zitat:

Zitat von Thomas9904 (Beitrag 4719232)
Nö, nicht bei Hendricks, bei EU..

Da wo letzte Woche auch Einbindung der Nordseeangler in Berufsfischereimanagment beschlossen wurde (Nordseeplan, GFP/CFP-Einbindung, Rodust hat das vorangetrieben, alle wieder geschlafen, hängt nun an den Trilog-Verhandlungen).
Weil das Baglimit nicht aus D sondern aus der EU kommt, wenn...

Das sind wieder Deine "hochstehenden" Damen, die 10.000 Euro an Peta spenden, Deine "Informant(inn)en", gelle?

Wenn mir das ein Mitarbeiter aus dem Ministerium erzählt, dass er an diesem Thema arbeitet, wird es wohl stimmen. Heißt ja nicht, dass die EU nicht auch dran ist.

Und die "hochgestellte Dame" (Hauptabteilungsleitung) hat mittlerweile PETA laut eigener Aussage als Erbe ins Testament eingesetzt. Hat aber mit Baglimit eher wenig zu tun ...

Sten Hagelvoll 24.09.2017 12:21

AW: Wetten? Baglimit für Angler beim Hering kommt!
 
Zitat:

Zitat von Thomas9904 (Beitrag 4719200)

Wie anglerfeindlich SPD-Umweltministerin Hendricks ist, hat ja ANGLERDEMO schon x-fach bewiesen.




Wenn ich dann aktuell jetzt im Focus lese, dass nach dem Dorsch nun der Hering das Problem ist, dann werd ich das Gefühl nicht los, dass Ministerin Frau Hendricks (SPD) hier Angler wieder einschränken will/wird:


Barbara Hendricks ist meiner Einschätzung nach nicht die spitzeste Flunke am Drilling, um nicht zu sagen, das Weib ist genuin doof.

Die Fäden, an denen diese Puppe hängt, führt Flasbarth, selber kein Ausbund an Kompetenz, um nicht zu sagen, ökonomisch und ökologisch unfähig, dafür maximal ideologisch ferngesteuert. Heute Abend wissen wir mehr, wenn das wieder auf eine GroKo rausläuft, könnte uns die Konstellation weitere 4-5 Jahre erhalten bleiben.

rippi 24.09.2017 12:21

AW: Wetten? Baglimit für Angler beim Hering kommt!
 
Und auch ein Baglimit für den Hering wäre durchaus sinnvoll. Nicht als Tageslimit aber so XXX Stück pro Jahr, damit man den Dünger-Anglern einen Riegel vorschiebt. Leider nicht umsetzbar.

Thomas9904 24.09.2017 12:25

AW: Wetten? Baglimit für Angler beim Hering kommt!
 
Zitat:

Zitat von Naturliebhaber (Beitrag 4719244)
Wenn mir das ein Mitarbeiter aus dem Ministerium erzählt, dass er an diesem Thema arbeitet, wird es wohl stimmen. Heißt ja nicht, dass die EU nicht auch dran ist.

Und die "hochgestellte Dame" (Hauptabteilungsleitung) hat mittlerweile PETA laut eigener Aussage als Erbe ins Testament eingesetzt. Hat aber mit Baglimit eher wenig zu tun ...

Dumm nur, dass damit das BMUB rein gar nix damit zu tun hat - als deutsches Ministerium ist das BMEL zuständig und federführend (und auch der in Bonn sitzende Teil und nicht der in Berlin, Referat 614, Seefischereimanagement und -kontrolle, Deutscher CCAMLR- und IWC-Kommissar ).

Aber lass Deine hochstehenden Bekannten ruhig weiter erzählen ;-)

Und welche Abteilung soll die leiten?
Da ich weder ne Hauptabteilung noch ne Hauptabteilungsleiterin im BMUB entdecken kann:
http://www.bmub.bund.de/fileadmin/Da...nigramm_bf.pdf

Kann es sein, dass Deine "Bekannte" gerne Geschichten erzählt??


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:21 Uhr.


© 2000 Anglerboard.de

Seite wurde generiert in 0,02797 Sekunden mit 8 Queries