Anglerboard.de

Anglerboard.de (https://www.anglerboard.de/board/index.php)
-   Angeln in Politik und Verbänden (https://www.anglerboard.de/board/forumdisplay.php?f=164)
-   -   PETA an Grundschulen: Mortler (CSU) ruft zur Diskussion über Tierschutzfragen auf (https://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=331366)

Thomas9904 16.09.2017 07:59

PETA an Grundschulen: Mortler (CSU) ruft zur Diskussion über Tierschutzfragen auf
 
Redaktionell

https://www.Anglerpraxis.de/images/s...dschule_AB.jpg

PETA an Grundschulen:
Mortler (CSU) ruft zur Diskussion über Tierschutzfragen auf


Kommentar

TopAgrar hat einen interessanten Artikel gebracht, in dem es um die versuchte Einflussnahme von PETA (die auch hier wieder fälschlicherweise als Tierschutz-
statt als Tierrechtsorganisation bezeichnet werden) auf Grundschulen geht:
https://www.topagrar.com/news/Home-t...f-8687150.html

Die CSU-Politikern und Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler mahnt an, dass man hier gegensteuern muss für eine objektivere Betrachtung und offene Diskussion.

Die Lehrkräfte sollten mit den Schülern Landwirte und Jäger besuchen, damit die sich ein eigenes Bild von der Realität machen können.

Sie wird zitiert:
Zitat:

Zitat von www.topagrar.com
„Sieht so eine offene und wertungsfreie Vermittlung von Tierschutzfragen aus?“, fragt Mortler. Mortler vermisst Anerkennung dafür, dass die Jagd für den Artenschutz eine wichtige Rolle spiele. „Ohne die Bejagung von Fressfeinden sähe der Bestand von vielen Arten ganz anders aus“, sagt sie.

Die von PETA angeschriebenen Schulen ruft sie dazu auf, die übersandten Flyer nicht im Unterricht zu verteilen. „Die Lehrkräfte sollten mit ihren Schülern vielmehr die Landwirte und Jäger vor Ort besuchen und sich ein eigenes Bild von der Realität machen“, sagte Mortler.

Im Artikel von Topagrar sind, wie wir alle lesen können, Angler oder das Angeln nicht mit einem Wort erwähnt.

Warum ich den Artikel dennoch kommentiere?

GENAU DESWEGEN!!!

Frau Mortler als Bundespolitikerin, die augenscheinlich naturnutzenden Menschen näher steht als spendensammelnden Tierrechtlern, nennt hier explizit Jäger und Bauern, aber NICHT die Angler, um Kindern einen realistischeren Blick zu geben!

Obwohl die organisierten Sport- und Angelfischer in ihren Verbänden immer von Jugend und Ausbildung etc. schwadronieren:
Dann ist das ein Beleg mehr dazu, wie wenig die Öffentlichkeitsarbeit der Verbände der Sport- und Angelfischerei taugt.

Und hier gilt das genauso für den DAFV (http://www.dafv.de/index.php/der-dafv/verbandsjugend) als Bundesverband (da es um eine Bundestagsabgeordnete geht) wie auch um den aus dem DAFV ausgetretenen Landesfischereiverband Bayern (http://fischer-jugend.de/), da Frau Mortel ja als CSU-Mitglied aus Bayern kommt.

Wie hohl also das Wortgeklingel dieser Verbände der organisierten Sport- und Angelfischerei in- und ausserhalb des DAFV in Bezug auf Jugend und Ausbildung angesichts der Tatsache ist, dass Politik das augenscheinlich nicht mal ansatzweise wahrnimmt und verwendet, ist traurig zu sehen.

Wenn man schon mal was Anglerfreundliches, Gutes tut, dann MUSS man auch drüber reden!

Und spätestens dann, wenn man wie hier die Verbände der organisierten Sport- und Angelfischerei da nicht mal mit so grundlegenden Themen, die sich Verbände selber auf die Fahnen schreiben, in der Politik wahrgenommen wird, sollte man sich entweder überlegen zurückzutreten und Platz zu machen!

Oder sich in eine Ecke stellen und schämen, wie früher in der Schule mal üblich.


Thomas Finkbeiner

schuppensammler 16.09.2017 09:07

AW: PETA an Grundschulen: Mortler (CSU) ruft zur Diskussion über Tierschutzfragen auf
 
Naja klingt für mich eher so, als hätte sie das jetzt nicht böse gemeint, dass sie die Angler nicht erwähnt, sondern einfach nur sagen wollen, dass jeder sich selbst ein Bild machen soll. Wenn man ihr das vorher gesagt hätte, hätte die sicher auch die Angler erwähnt....

Thomas9904 16.09.2017 09:16

AW: PETA an Grundschulen: Mortler (CSU) ruft zur Diskussion über Tierschutzfragen auf
 
Natürlich hat die Politikerin das nicht böse gemeint!!

Sie unterstützt ja die Naturnutzer!


"Böse" ist, dass ihr sofort Landwirte und Jäger eingefallen sind - NICHT ABER ANGLER!!!
Und so das Versagen der Öffentlichkeitsarbeit der Verbände der Sport- und Angelfischerei klar wird - DAS IST DAS BÖSE, nicht die Politikerin!

Obwohl Angler über ihre Vereine viel präsenter sind vor Ort und sich explizit der Jugendarbeit verschreiben - da kann und MÜSSTE man was draus machen!!!

Daher ist das Verbandsversagen, wenn Politikern bei so einem wichtigen Thema dann Bauern und Jäger, aber eben NICHT Angler und Angeln als erstes mit in den Sinn kommen.


Zitat:

Zitat von schuppensammler (Beitrag 4715535)
Wenn man ihr das vorher gesagt hätte, hätte die sicher auch die Angler erwähnt....

GENAU!! Und genau das nennt man (die bei Sport- und Angelfischern ja leider fehlende, bzw. zumindest wie man hier sieht, nicht wirksame) Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit!

DAS WÄRE JA DEREN AUFGABE!!!

Genau das ist ja der Punkt, an dem sowas offensichtlich wird!!

fishhawk 16.09.2017 09:27

AW: PETA an Grundschulen: Mortler (CSU) ruft zur Diskussion über Tierschutzfragen auf
 
Hat Thomas wohl leider echt.

Wenn man bedenkt, dass fast jeder Angelverein eine Jugendgruppe unterhält, dass es viele Möglichkeiten wie Schnupperangeln, Ferienaktionen, Fischereilehrpfade, usw. gibt, ist es schon traurig, dass dies in der Politik kaum wahrgenommen wird.

In der Beziehung haben die Jäger wahrscheinlich weniger zu bieten.
Dafür haben sie wohl ne bessere Lobby, die ne bessere Arbeit macht.

Thomas9904 16.09.2017 09:28

AW: PETA an Grundschulen: Mortler (CSU) ruft zur Diskussion über Tierschutzfragen auf
 
Du hasts verstanden, wie ich das meinte.

Danke!!!

Fischer am Inn 16.09.2017 09:32

AW: PETA an Grundschulen: Mortler (CSU) ruft zur Diskussion über Tierschutzfragen auf
 
Hallo miteinander,

die ist Bundestagsabgeordnete und befasst sich deshalb mit Bundesangelegenheiten >> Landwirtschaft und Jagdrecht.

Angeln ist Ländersache.

Für Bayern gibt es das Konzept Angler machen Schule. Damit kann unterm Strich jeder Verein/Angler mit einem ausgearbeiteten Konzept anschaulich an die Schüler vermitteln was Angeln bedeutet.

Servus
Fischer am Inn

Thomas9904 16.09.2017 09:35

AW: PETA an Grundschulen: Mortler (CSU) ruft zur Diskussion über Tierschutzfragen auf
 
Darum gehts nicht - es geht um Schule (LANDESSACHE), wozu auch Bundespolitiker sich äussern dürfen, da PETA das bundesweit versendet ...

Es geht darum, dass da der Politik sofort Jagd und Landwirt einfallen, aber nicht Angler.

fishhawk 16.09.2017 09:41

AW: PETA an Grundschulen: Mortler (CSU) ruft zur Diskussion über Tierschutzfragen auf
 
Zitat:

Für Bayern gibt es das Konzept Angler machen Schule.
Frau Mortler kommt ja aus Bayern, trotzdem nennt sie nur Bauern und Jäger als Ansprechpartner für die Schulen.

schuppensammler 16.09.2017 09:43

AW: PETA an Grundschulen: Mortler (CSU) ruft zur Diskussion über Tierschutzfragen auf
 
Bauern und Jäger gibt's auch mehr als Angler :D

Meefo 46 16.09.2017 09:49

AW: PETA an Grundschulen: Mortler (CSU) ruft zur Diskussion über Tierschutzfragen auf
 
Moin .

Für mich ist das sehr bezeichnend das in ihrer Aussage keine

Angler vorkommen, gerade weil Angler mehr für den Natur

und Gewässerschutz machen wie die anderen genannten.




Gruss Jochen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:47 Uhr.


© 2000 Anglerboard.de

Seite wurde generiert in 0,02491 Sekunden mit 8 Queries