Anglerboard.de

Anglerboard.de (https://www.anglerboard.de/board/index.php)
-   Angeln in Politik und Verbänden (https://www.anglerboard.de/board/forumdisplay.php?f=164)
-   -   ANGLERDEMO/Lars Wernicke in einem Video zu Baglimit und Rettung des Angeltourismus (https://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=331294)

Thomas9904 13.09.2017 18:46

ANGLERDEMO/Lars Wernicke in einem Video zu Baglimit und Rettung des Angeltourismus
 
Redaktionell

Als Medienpartner von Anglerdemo (http://www.anglerdemo.de/; https://www.facebook.com/Anglerdemo/) stellen wir gerne folgenden Artikel mit dem Video ein.

Wir bitten auch darum das entsprechend weitere zu geben und zu teilen, damit möglichst viele interessierte Menschen und Angler das mitbekommen können.

Thomas Finkbeiner

ANGLERDEMO/Lars Wernicke in einem Video zum Baglimit und zur Rettung des Angeltourismus

Zitat:

Zitat von Anglerdemo
Liebe Angelfreunde,

der Angeltourismus an der deutschen Nord- und Ostsee steht vor großen Herausforderungen.

Das Thema der Stunde für Meeresangler und den Angeltourismus an der deutschen Ostseeküste ist – neben den weiterhin drohenden Angelverboten in den AWZ – natürlich das „Baglimit“ für den Dorsch für das kommende Jahr. Die ersten Veröffentlichungen dazu lassen leider befürchten, dass es zu keiner Anhebung in 2018 kommen wird.

Wir haben uns in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema beschäftigt. Grundlage für alle Berechnungen sind die Durchschnittsfänge der Freizeitfischer in den Jahren 2014 bis 2016. Diese betrugen laut ICES 2654 Tonnen. Mit Einführung des „Baglimit“ wurde uns eine „Quote“ von 1754 Tonnen für 2017 zugestanden.

Wie sieht es aber aktuell mit dem Dorschbestand aus? Wie steht es um den Angeltourismus? Was fordern wir für 2018 von der Wissenschaft und von der Politik?

Die Realität an der Küste- das erklären wir Euch gerne in unserem neuen Video.

Euer Team Anglerdemo


Anglerdemo 4.0 anglerdemo@online.de
Konto: WiSH , Verwendungszweck: "Anglerdemo", Volksbank Ostholstein Nord eG
IBAN DE37 2139 0008 0000 9082 15

Video
https://www.Anglerpraxis.de/images/s...aglimit_AB.jpg
https://youtu.be/Iemj-zp9IxA

Thomas9904 13.09.2017 19:22

AW: ANGLERDEMO/Lars Wernicke in einem Video zu Baglimit und Rettung des Angeltourismu
 
Dass der DAFV versagt hat, als es in Kopenhagen bei BSAC und Baltfish um Dorschangeln ging (https://www.anglerboard.de/board/sho...d.php?t=331012), und nicht mal hinging und keinerlei Forderungen für deutsche Angler stellte, ist leider so und hat GF Seggelke bei uns zugegeben.

Obwohl das Dorschangeln in Kopenhagen im Vorfeld schon auf Tagesordnung vermerkt war – dass der DAFV da aber lieber Kontaktpflege mit Käffchen in Brüssel betrieb, darüber haben wir heute ja schon informiert.

Gott sei Dank springt ANGLERDEMO mit Lars Wernicke hier in die Bresche und macht tatkräftig etwas für die deutschen Dorschangler und den Angeltourismus.

ANGLERDEMO veröffentlicht ein Video zum Thema Baglimit mit genauen Zahlen und Forderungen.

Das wird auch an Politik, Medien und Verbände versendet.

Wir bedanken uns bei ANGLERDEMO und Lars Wernicke für ihren Kampf für Angler und deren Dienstleister.

Wir hoffen, dass auch viele der hier mit angemailten Verbände wenigstens noch so anständig sind, so gute Arbeit für Angler zu honorieren und dies dann auch tatkräftig weiter zu verbreiten

Thomas9904 13.09.2017 19:59

AW: ANGLERDEMO/Lars Wernicke in einem Video zu Baglimit und Rettung des Angeltourismu
 
Und einmal mehr wisst ihr nun, warum es das gegeben hat:
Anglerboard ehrt engagierte Kämpfer für Angler und Angeln:
Lars Wernicke

Brillendorsch 14.09.2017 12:55

AW: ANGLERDEMO/Lars Wernicke in einem Video zu Baglimit und Rettung des Angeltourismu
 
auch ich möchte mich ausdrücklich für euren Einsatz pro Angler und Angeltourismus bedanken.

Hering 58 14.09.2017 13:04

AW: ANGLERDEMO/Lars Wernicke in einem Video zu Baglimit und Rettung des Angeltourismu
 
Da schließe ich mich doch an. Und sag Danke #6

degl 14.09.2017 14:04

AW: ANGLERDEMO/Lars Wernicke in einem Video zu Baglimit und Rettung des Angeltourismu
 
Großen Dank an Lars.........#6#6#6#6

gruß degl

Rheinangler 14.09.2017 14:23

AW: ANGLERDEMO/Lars Wernicke in einem Video zu Baglimit und Rettung des Angeltourismu
 
Ja Lars, ganz großes Tennis.... und vielen Dank für Deinen persönlichen Einsatz.

Ein Wehrmutstropfen bleibt für mich trotzdem dabei:

Anhand der im Video gezeigten Grafiken erkennt man, dass die Hobbyangler überhaupt keinen Einfluss auf die Bestände haben / hatten.

Die Berufsfischer haben mit Ihren deutlich effizienteren Fangmethoden und Ihrer Masse die eigene Lebensgrundlage über die letzten Jahre zu Grunde gerichtet. Die Fangmengen der Angler bleiben - trotz insgesamt gesunkener Bestände und Fangmengen der Berufsfischer - über alle Jahre konstant (niedrig).

Insofern ist eigentlich jegliche Sanktion der Angler hahnebüchen...., dass versteht nur leider kein Nichtangler und schon gar kein Naturschützer oder Politiker.
Das letztgenannte aber derart blöde sind, dass Sie das ausbleiben der Angeltouristen nicht vorhersehen konnten, macht mir ehrlich gesagt Angst. Da sind teils unfassbare Stümper am Werk, die die Geschicke unseres Landes leiten.

Der Vorschlag, das Baglimit auf 8 anzuheben kann also nur taktischer Natur sein. Eine Streichung wäre nicht durch zu bekommen, da es viel zu viele Gegenschreier gibt. Nur deshalb finde ich den Vorschlag deshalb einigermaßen akzeptabel - man beugt sich aber (aus Hilflosigkeit) vor falschen Fakten und Behauptungen und stimmt diesen damit im Grunde zu.

Meine Prognose: Da Ihr 8 fordert, wird es bestenfalls auf 6 / 4 hinauslaufen - wenn überhaupt. (Es sein denn, die Zahl 8 wurde von anderer Stelle empfohlen.....;))

Hat Mutti Merkel denn noch irgendeine Info zu dem Thema nach Ihrem Wahlkampfauftritt in Heiligenhafen abgegeben? Oder sitzt sie das auch - wie so vieles - einfach aus....?|kopfkrat

Fisherbandit1000 14.09.2017 14:51

AW: ANGLERDEMO/Lars Wernicke in einem Video zu Baglimit und Rettung des Angeltourismu
 
Zitat:

Zitat von Rheinangler (Beitrag 4714810)
Der Vorschlag, das Baglimit auf 8 anzuheben kann also nur taktischer Natur sein.

Nein, keine Taktik, sondern einfach notwendig, um eine Quotenkürzung bei den Freizeitfischern zu vermeiden!

Zitat:

Zitat von Rheinangler (Beitrag 4714810)
Hat Mutti Merkel denn noch irgendeine Info zu dem Thema nach Ihrem Wahlkampfauftritt in Heiligenhafen abgegeben? Oder sitzt sie das auch - wie so vieles - einfach aus....?|kopfkrat

Hierzu werden wir uns spätestens am Wochenende äußern ;)!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:41 Uhr.


© 2000 Anglerboard.de

Seite wurde generiert in 0,02285 Sekunden mit 8 Queries