Anglerboard.de

Anglerboard.de (https://www.anglerboard.de/board/index.php)
-   Raubfischangeln und Forellenangeln (https://www.anglerboard.de/board/forumdisplay.php?f=19)
-   -   Zurücksetzen oder nicht........ (https://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=247464)

Thomas9904 15.08.2012 11:16

Zurücksetzen oder nicht........
 
.............. ist ja immer eine viel diskutierte Frage..

Gerade bei Raubfischen, auch weil Zander, Waller und Barsch vielen eben besser schmecken als Schleie, Karpfen oder Brassen..

Unabhängig von den in den einzelnen Bundesländern und Vereinen unterschiedlichen Regelungen und Gesetzen (die ja eh nur erstmal auf dem Papier stehen), würde mich mal interessieren, wie die Angler das grundsätzlich handhaben.

Mir gehts dabei nicht um die C+R-Diskussion, sondern schlicht darum, wie Angler wirklich ticken..

Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass es eines ist, was geschrieben oder gepostet wird, was von Funktionären und Verbänden und Vereinen behauptet - und was von Anglern letztlich in der Realität dann wirklich getan wird.

Man kennt die Anordnung in vielen Gewässern, dass jeder maßige Fisch mitzunehmen ist - und genügend Angler, die scheinbar das Maßband nicht kennen und bei denen auch ein augenscheinlicher 70-cm-Hecht das Maß nicht erreicht hat und zurückgesetzt wird.

Man kennt auch Angler, die trotz Schonmaß, Schonzeit und Fangbegrenzung alles mitnehmen, was ein Gewässer hergibt.

Es soll auch ein paar geben, die sich genau den Regeln entsprechend verhalten, egal in wie weit diese als sinnvoll angesehen werden oder nicht..

Und es gibt jede Menge dazwischen...


Daher meine Frage, wie ihr das handhabt - und selbstverständlich ist es nicht sichtbar, wer wie ab gestimmt hat - soll ja wenigstens einen Anflug von Ehrlichkeit geben ;-)))

Neben dem anonymen (und hoffentlich ehrlichen) abstimmen kann natürlich auch jeder posten, wie er das handhabt und warum......






Bei mir selber gibts Raubfische, die ich gerne mitnehme, wenn sie für mich (als Single) die richtige Größe haben.
Vor allem Zander, Barsch und Waller (die sind meist zu groß).

Aber ich setze auch viel zurück (je nach Fangerfolg, oft genug muss man nicht zurücksetzen weil man nix kriegt ;-)))

Auch und gerade dann, wenn die Fische für mich zu groß sind - ich füll meine Truhe lieber mit Meeresfischen, weil ich da auch weiter fahren muss, Räuber kann ich mir frisch fangen..

Stoney0066 15.08.2012 11:28

AW: Zurücksetzen oder nicht........
 
Ich nehme eigentlich alle Zander, Barsche und Hechte mit, die ich verwerten kann. Barsche allerdings erst ab ca. 25-30 cm (bei uns gibts kein Schonmaß für Barsch), da haben sie eine gute Küchengröße.

Kapitale Fische sind mir zu schade zum Mitnehmen und hier bei uns viel zu selten. Die dürfen wieder schwimmen!

MDieken 15.08.2012 11:32

AW: Zurücksetzen oder nicht........
 
Moin,
ich fang dann mal an wie ich das mache:
Also zunächst mal bin ich nicht der Profi, der jeden Tag seine Metershechte fängt. Wenn ich dranbleibe fange ich alle paar Wochen mal einen maßigen Hecht. Keinen Kapitalen, sondern meistens zwischen 50-70 cm. Die nehme ich dann auch mit, ganz einfach, weil sie mir schmecken!
Barsche, besonders viele kleine entnehme ich grundsätzlich nicht, es sei denn, ich benötige Köderfische. Barsche nehme ich ab 25-30 cm mit, jenachdem wie sie genährt sind.

Und ich bin kein Angler, der Schonzeiten oder Fanglimits verletzt. :)

Petri Heil aus dem wunderschönen Ostfriesland!

Gruß Mirco

Thomas9904 15.08.2012 11:40

AW: Zurücksetzen oder nicht........
 
Zitat:

Und ich bin kein Angler, der Schonzeiten oder Fanglimits verletzt
Darum gehts ja hier nicht (daher auch Abstimmung anonym)..

Dass aber trotz Gesetzen/Bestimmungen sowohl zu viel mitgenommen wird, wenn man mal nen guten Tag hat; wie auch dass zurückgesetzt wird, obwohl in manchen Gewässern die Entnahme maßiger Fische vorgeschrieben ist, das müsste ja jeder zugeben können, der öfter mal unterwegs ist und sich anschaut, was an den Gewässern wirklich los ist...

Schlebusch 15.08.2012 11:41

AW: Zurücksetzen oder nicht........
 
ich nehme NIE fische mit es sei denn sie sind durch drill und landung so verletzt oder ermüdet das ein releasen unmöglich ist.
ist allerdings noch nie passiert ;)

Thomas9904 15.08.2012 11:53

AW: Zurücksetzen oder nicht........
 
Scheint doch einigermaßen ehrlich werden zu können - nachdem am Anfang keiner für die Punkte 1 und 2 gestimmt hat, hatte ich da schon Zweifel....

Lorenz 15.08.2012 11:58

AW: Zurücksetzen oder nicht........
 
Zitat:

Zitat von LEV (Beitrag 3690809)
ich nehme NIE fische mit es sei denn sie sind durch drill und landung so verletzt oder ermüdet das ein releasen unmöglich ist.

Ist bei mir derzeit genauso, nur dass ich als langjähriger und regelmäßig fangender Raubfischangler natürlich schon Fische verangelt habe oder solche Entnommen oder (untermassige/nicht verwertbare) released habe bei denen ein überleben zumindest zweifelhaft ist. Letzteres kann auch trotz einem einzelnen Einzelhaken am Kukö passieren (z.B. bei dem Zwerg gestern).

Interessant wären wirkliche Fakten zu den Überlebensraten je nach Verletztungsgrad, aber das ist ein anderes Thema...

Thomas9904 15.08.2012 12:04

AW: Zurücksetzen oder nicht........
 
Zitat:

Interessant wären wirkliche Fakten zu den Überlebensraten je nach Verletztungsgrad, aber das ist ein anderes Thema...
Eben ;-))
Hier gehts ja nicht ums warum/warum, sondern ums ob und wie..

Das warum muss jeder mit sich selber ausmachen..

angler1996 15.08.2012 12:13

AW: Zurücksetzen oder nicht........
 
Hallo Thomas

vielleicht kannst Du ja die Position:
"Ich nehme nur verangelte Fische mit " ( sofern Mindestmass etc. stimmen)

ergänzen, so als Gedanke

Letztlich hab ich da so meine eigene Richtlinien aufgestellt und in meiner Kühltruhe lagert, wie bei Dir, nur Meeresfisch.
Zu groß für 2 Personen- definitiv zurück.
Schwer verletzt und Maß stimmt etc. ab in den Topf.
Ansonsten hab ich irgenwie immer nasse Hände

Gruß A.

Terence Drill 15.08.2012 12:14

AW: Zurücksetzen oder nicht........
 
Ich entnehme regelmäßig - weils schmeckt - aber längst nicht alles und nicht jedes Mal.
Nur soviel dass immer ein, zwei Mahlzeiten im Kühler sind, falls ich mal Bock drauf hab.

#h


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:41 Uhr.


© 2000 Anglerboard.de

Seite wurde generiert in 0,02453 Sekunden mit 8 Queries