Anglerboard.de

Anglerboard.de (https://www.anglerboard.de/board/index.php)
-   Angeln Allgemein (https://www.anglerboard.de/board/forumdisplay.php?f=14)
-   -   Der Blick in eurer Heiligstes - Angeltaschen und Tackleboxen (https://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=335925)

Kochtopf 04.02.2018 13:07

Der Blick in eurer Heiligstes - Angeltaschen und Tackleboxen
 
Hallo zusammen,

Die letzten Tage liefen hier meine Saisonvorbereitungen - Rollenpflege, Carryall und Boxen reinigen, sortieren und ausmisten etc.
Da kam mir die Idee, euch einen Blick hinein zu gewähren. Ist nicht essentiell aber mich interessiert immer, was andere Angler so mitschleppen.

Im linken Fach finden sich Montagezubehör, Bleie, Perlen, Wirbel, artificial baits, meine Köfi und Posenangeleibox, rechts das abkloppzubehör, Vorfachmappe bzw Rolle, der Schein, Aromix, miniboilies, zangen und Hakenlöser bzw Ködernadeln. Nicht verzichten kann ich auf die Kleine schwarze Box links weil ich mit dem Inhalt so gut wie alle Montagen bauen kann zzgl Blei und/oder Pose.
Der Carryall ist ein Firestarter von Prologic mit Hartschaumplatte als "Tisch", ich bin grundsätzlich sehr zufrieden aber sehe die schiere Größe als Hauptgrund warum ich immer viel zu viel Prüll mitschleppe

Fantastic Fishing 04.02.2018 13:19

AW: Der Blick in eurer Heiligstes - Angeltaschen und Tackleboxen
 
Ich bin recht flexibel, mal Rucksack, mal ne Fahrradseitentasche oder von der Kiepe dann die Feederbox. Da passt alles rein, was ich für den täglichen Bedarf brauche.

http://www.bilder-upload.eu/upload/0...1517750860.jpg

u-see fischer 04.02.2018 13:33

AW: Der Blick in eurer Heiligstes - Angeltaschen und Tackleboxen
 
Um euch einen Einblick in meine Angeltaschen zu gewähren, müsste ich erst mal meinen Keller aufräumen und alles schön abfotografieren. Käme einiges zusammen, hat sich in 60 Jahren teils leidenschaftlichem Angeln auch einiges angehäuft.

Im Keller und Wohnung verteilt befinden sich Taschen, Rucksäcke und Gerätekästen für die unterschiedlichen Angelarten. Als da wären: Ein Rucksack für leichte Spinnfischen in der Zanderschonzeit auf Barsch und hauptsächlich Rapfen. Ein Rucksack zum Zanderangeln, eine Tasche für die Feederangelei, Ein Gerätekasten für an die Küste (Brandung und Boot) Zwei Kästen mit Wobbler und Blechköder für die Bootsangelei (darin sind allerdings auch einige Köder, die nicht mehr ins Wasser dürfen) und ein Gerätekasten für die Allroundangelei vom Boot aus. Da ich nicht mehr gezielt auf Karpfen Angel, liegen diesen Sachen so im Regal.


Memo an Mich: Ich muss wirklich mal den Keller aufräumen.

pennfanatic 04.02.2018 13:35

AW: Der Blick in eurer Heiligstes - Angeltaschen und Tackleboxen
 
Da schliesse ich mich an....
Bei mir auch alles voll gestopft!

Xianeli 04.02.2018 13:50

AW: Der Blick in eurer Heiligstes - Angeltaschen und Tackleboxen
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Anhang 264868
Im Deckel diverse Haken, dumbells, fertig Rigs
In der Tasche diverse gebundene Rigs in Vorfachtaschen, Pellets und Boilies in verschiedenen Varianten, Swinger, Kleinteile in 2 großen boxen unter allem ^^ verschiedene Vorfachschnüre in den kleinen Vordertaschen und eine Kopflampe.
Anhang 264869
Erdspieße auf der Rückseite
Anhang 264870
Vibrationsbissanzeiger in den kleinen Beuteln, Funkbissanzeiger und Rutenauflagen.


Wie man sieht das pure Chaos :vik:

Bimmelrudi 04.02.2018 13:58

AW: Der Blick in eurer Heiligstes - Angeltaschen und Tackleboxen
 
Für mein Ansitzangeln hab ich nen Anaconda Portable II, da ist alles ordentlich sortiert drin von Aalhaken bis zum Erste-Hilfe-Set.

Zum aktuellen Quappenangeln hab ich paar Kleinteile inner Tasche der Thermohose falls ich wirklich mal ne Montage neu machen muss.
Ansonsten Glocken und Knickis drin, da schlepp ich kein Gerödel mit.
2 Ruten und Ständer inne Hand, mehr brauch ich aktuell nicht.

Kochtopf 04.02.2018 14:00

AW: Der Blick in eurer Heiligstes - Angeltaschen und Tackleboxen
 
Meine relative Ordnung wird genau 15 Minuten des ersten angeltages halten. Den Rest des Jahres verkommt der carryall zu ner Messibehausung ;) wobei - bevor ich meinen jährlichen Rheinlandbesuch starte mach ich idR klar Schiff. Was dort dann eben 15sekunden hält ^^

Kochtopf 04.02.2018 14:02

AW: Der Blick in eurer Heiligstes - Angeltaschen und Tackleboxen
 
Zitat:

Zitat von Bimmelrudi (Beitrag 4789175)
Für mein Ansitzangeln hab ich nen Anaconda Portable II, da ist alles ordentlich sortiert drin von Aalhaken bis zum Erste-Hilfe-Set.

Zum aktuellen Quappenangeln hab ich paar Kleinteile inner Tasche der Thermohose falls ich wirklich mal ne Montage neu machen muss.
Ansonsten Glocken und Knickis drin, da schlepp ich kein Gerödel mit.
2 Ruten und Ständer inne Hand, mehr brauch ich aktuell nicht.

Und nen Stuhl oder ziehst du es vor zu stehen?
Überlege mir hinsichtlich dessen einen Walkstool anzuschaffen, beim trotting oder legern bestimmt Gold werr

Bimmelrudi 04.02.2018 14:11

AW: Der Blick in eurer Heiligstes - Angeltaschen und Tackleboxen
 
Hab kein Stuhl..

..nur ne Chillzone :q

Tobias85 04.02.2018 15:10

AW: Der Blick in eurer Heiligstes - Angeltaschen und Tackleboxen
 
Zitat:

Zitat von Kochtopf (Beitrag 4789179)
Und nen Stuhl oder ziehst du es vor zu stehen?
Überlege mir hinsichtlich dessen einen Walkstool anzuschaffen, beim trotting oder legern bestimmt Gold werr

Ich bin grundsätzlich ein Fan von möglichst leichtem Gepäck und hatte sowas in der Art auch, halt in billig. Hat mich 15 Jahre lang begleitet und war auch eigentlich recht bequem, wenn man keinen Wert auf eine Rückenlehne legt. Im Januar hab ich ihn dann leider zerlegt bzw. so ungünstig am Hang geparkt und mich so drauf gesetzt, dass mit der Zeit eins der Beine weggebogen hat.

Wichtig ist, dass das Sitzmaterial an den Ecken anständig an den Beinen befestigt ist und eben auch das Gewicht eines Erwachsenen aushält, ohne einzureißen. Bei sonem Markengerödel würd ich mir da aber keine Sorgen machen.


Zum Thema Angeltasche: Ich hab hier zuhause alles in zwei/drei Kisten und Kartons oder im Regal rumfliegen.Wenn ich losziehe, dann überlege ich mir, was ich brauche, packe es in einen Beutle oder Rucksack und los gehts. Ich kann dann zwar nicht so gut auf wechselnde Situationen am Wasser reagieren, dafür muss ich aber eben fast nichts mitschleppen. Und da ich zumindest im näheren Umfeld oft mit dem Rad zum Angeln fahre, überwiegt dieser Aspekt dann.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:50 Uhr.


© 2000 Anglerboard.de

Seite wurde generiert in 0,02116 Sekunden mit 9 Queries