Anglerboard.de

Anglerboard.de (https://www.anglerboard.de/board/index.php)
-   PLZ 8 (https://www.anglerboard.de/board/forumdisplay.php?f=160)
-   -   Angeln mit 8 jährigem Sohnemann in Bayer, Wo? (https://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=332140)

Oslo81 10.10.2017 19:02

Angeln mit 8 jährigem Sohnemann in Bayer, Wo?
 
Hallo zusammen,

Ich möchte Ende Oktober mit meinem Sohn ein bis zwei Tage nach Bayern, angeln gehen. Leider kennen wir die Gewässer dort nicht. Da mein Sohn erst acht Jahre alt ist und er in Baden-Württemberg nicht angeln darf, müssen wir nach Bayern fahren. Kann uns jemand vielleicht ein gutes Hecht Gewässer oder einen schönen See nennen wo man auf Karpfen gehen kann.

Gruß Oslo

Franz_16 10.10.2017 19:24

AW: Angeln mit 8 jährigem Sohnemann in Bayer, Wo?
 
Hallo Oslo81,
hier in der Oberpfalz treffe ich immer wieder auf Angler aus Ba-Wü. Meistens ist es das Nachtangeln, was hier in Bayern erlaubt ist, das vorangig die Karpfenangler hierher treibt.

Geeignete Gewässer gibt es hier genug.

Hier mal 3 Kiesgruben an denen man schön Karpfen fangen kann.

Auweiher (bei Weiden)
https://www.anglerboard.de/board/sho...d.php?t=326680

Sturmsee und Südsee (bei Schwandorf)
https://www.anglerboard.de/board/sho...d.php?t=282801

Wenn ihr es etwas exklusiver wollt:

Otterweiher Etzenricht.
Dort hat man sanitäre Einrichtung kann ggf. sogar ein Haus mieten. Karpfen lassen sich sehr gut fangen. Hecht weiß ich aktuell nicht genau - früher brutal gut, dann mal ne zeitlang quasi tot - aktuell soll es wieder besser sein.
siehe:
http://www.fischereiverein-etzenrich...iher_info.html

Wenns ein Abenteuer werden soll:
Hvozdny Rybnik oder Svata der Heilige in Tschechien ( siehe www.angeln-tschechien.de ) Karpfen sehr gut - Hecht eher nicht!

Also Möglichkeiten gibt es wahrlich genug...

Oslo81 10.10.2017 19:44

AW: Angeln mit 8 jährigem Sohnemann in Bayer, Wo?
 
Super vielen Dank, ich dachte ich frag mal in die Runde. Es wäre für meinen Sohn natürlich was geniales wenn vielleicht mal was richtiges beißt. Und da wir nur zwei Tage fahren wäre es nicht vorteilhaft an einen See zu fahren wo gar nichts an Fisch vorhanden ist.

Lajos1 11.10.2017 17:10

AW: Angeln mit 8 jährigem Sohnemann in Bayer, Wo?
 
Hallo,

die Seen der sogenannten "Fränkischen Seenplatte" wären auch interessant, wobei ich an Deiner Stelle nicht gerade den Großen Brombachsee befischen würde.
Übrigens, brauchst Du für Deinen Sohn keine Angelkarte (bekommst Du auch nicht), er darf kostenlos und ohne weitere Formalitäten mit einer Rute von Dir mitfischen. Also: Dein Sohn eine Rute und Du eine Rute.

Petri Heil

Lajos

Mario135 28.01.2018 19:08

AW: Angeln mit 8 jährigem Sohnemann in Bayer, Wo?
 
Wie wäre es mit dem Chiemsee, der ist im Sommer richtig schön! Zusätzlich gibt es da jede Menge coole Sachen, wie Stände, Bootsfahrten und ein Schloss. Und Kinderfreundlich ist es da auch. ;-)

dreampike 29.01.2018 21:33

AW: Angeln mit 8 jährigem Sohnemann in Bayer, Wo?
 
Zu dem was Lajos sagt: Das gilt nur, wenn Du mit 2 Ruten fischen darfst. Ansonsten entweder Sohnemann angeln oder Du.

dreampike 29.01.2018 21:34

AW: Angeln mit 8 jährigem Sohnemann in Bayer, Wo?
 
Sorry, Gewässertipp vergessen: Waginger See, Abtsdorfer See

Semmelmehl 01.02.2018 21:22

AW: Angeln mit 8 jährigem Sohnemann in Bayer, Wo?
 
kleiner Tipp ... dein Sohnemann möchte mit 8 Jahren sicherlich Fangerfolg haben ... ob da stundenlange Karpfen- oder Hechtansitze das Richtige sind, solltest du noch mal überlegen.

Ansonsten hat der Kreisfischreiverein Kelheim schöne Gewässer, für die man auch Tageskarten bekommen kann.
Der RDM ist hier ein schönes Fischreiches Gewässer ... auch wenn es ein Kanal ist, fließt der eher langsam und dein Sohnemann bekommt aus nächster Nähe große Schiffe zu sehen ;-)

Lajos1 02.02.2018 10:49

AW: Angeln mit 8 jährigem Sohnemann in Bayer, Wo?
 
[QUOTE=Semmelmehl;4787526]kleiner Tipp ... dein Sohnemann möchte mit 8 Jahren sicherlich Fangerfolg haben ... ob da stundenlange Karpfen- oder Hechtansitze das Richtige sind, solltest du noch mal überlegen.

Hallo,

das ist richtig, da muss sich was rühren; sprich öfters mal was anbeissen.
Für einen Achtjährigen ist nichts schlimmer, als eine Stunde beim Fischen zu sein und nichts rührt sich. Ich empfehle Rotauge, Rotfedern, Brachsen und Co zu beangeln, da rührt sich an den entsprechenden Stellen auch was.
Der Papa kann ja auf Karpfen etc. gehen, wenn er dazu kommt;).

Petri Heil

Lajos


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:35 Uhr.


© 2000 Anglerboard.de

Seite wurde generiert in 0,01854 Sekunden mit 9 Queries