PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : Zwischen Maastricht und Roermond


Sommer
24.06.2005, 12:50
Hallo Zusammen,

wie siehts denn mit Anngelmöglichkeit zwischen Maastricht und Roermond aus?
Und ist denn der Juliana Kanal erfolgversprechend?
Würde mich freuen wenn mir jemand Tipps geben könnte!

Grüße
Andi

thefish
24.06.2005, 13:20
Hallo!


Kommst darauf an, was du fangen willst. Für die Futterkörbchen gibt es keine bessere Stelle als an der Maas bei de Weerd oder am Hafen Hatenboer.
Für Raubfische bin ich auf noch auf der Suche. Werde heute abend mal eine neue Stelle ausprobieren. Etwas außerhalb von Roermond.

Grüße #h

Mac Gill
24.06.2005, 14:24
Hallo Sommer,
was ist denn dein Zielfisch?

Julianakanal ist erfolgreich, z.B. am Wendebecken. Maas selber ist auch nicht zu verachten. Aber wie gesagt, je nach Zielfisch und Bereitschaft zu fahren.

Du findest rel. schnell fischreiche Stellen...

Sommer
24.06.2005, 23:44
Bin eigentlich Allrounder Fried- wie Raubfische, zurzeit reizen mich aber eher

Räuber. Würd gern nochmal nen schönen Zander oder auch Barsch an die Angel bekommen.

Komme aus Aachen und Roermond ist mir fast zu weit um mal eben raus zu gehen ( hin und zurück ca. 100km).

Grüße.

powermike1977
26.06.2005, 11:30
moin sommer,
also ich kann dir in maastricht n paar schoene stellen entlang der maas sagen, aber wie es beim angeln so ist...mal geht was, mal nicht (in sachen raubfische). friedfische bekommst du hier fast an die strasse geliefert :).
gruss,
mike



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de