PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : Angeltag am Forellensee


Seiten : 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Shivan
24.01.2006, 21:22
Hallo zusammen

24.01.2006
Fischhaus Letscher Altensteig Baden Württemberg
9:00-14.00 Uhr
Bienenmaden,Maden ,Schwimmteig,Tauwürmer
durchgehende Fangzeit
23Stück
16 Euro Tageskarte ohne Fangbegrnzung


Es war sehr kalt aber es hat sich sehr gelohnt
Gruss Martin

Hui den Teich hab ich mir auch ma angeguckt. Wie siehtn das mit anderem Zeuch außer Forellen aus? Und sind da noch andere Groeßen außer Portionsforellen drin?

Glückwunsch auf jeden zu dem Fang ;)

lg,
Shivan

karpfenjäger
24.01.2006, 21:31
Hui den Teich hab ich mir auch ma angeguckt. Wie siehtn das mit anderem Zeuch außer Forellen aus? Und sind da noch andere Groeßen außer Portionsforellen drin?

Glückwunsch auf jeden zu dem Fang ;)

lg,
Shivan

also ich kenn denn besitzer recht gut der hat mir gesagt es soll noch ein stör drin sein man sieht ihn aber nicht und karpfen sind auch ein paar drin naja auser portionsforellen sind noch lachsforellen drin zum teil auch bis 4 kg

Shivan
24.01.2006, 21:41
also ich kenn denn besitzer recht gut der hat mir gesagt es soll noch ein stör drin sein man sieht ihn aber nicht und karpfen sind auch ein paar drin naja auser portionsforellen sind noch lachsforellen drin zum teil auch bis 4 kg

Hm hört sich doch ganz gut an. :)
Danke für die Info.

lg,
Shivan

karpfenjäger
30.01.2006, 08:57
29.01.01
Fischhaus Letscher
9.00bis 17.00uhr
köder: Maden,Bienenmaden, Power Bait
33 Regenbogenforellen
1Lachsforelle
fangzeit durchgehend
etwa 15 Angler anwesend
fatzit es hat wieder richtig fun gemacht
gruss martin

Jörg2
30.01.2006, 10:40
Am 19.01.06
Uhrzeit 08:00 bis 11:00 Uhr
Eisangeln mit Pose knapp über Grund
Köder: Power Bait in Grün, Blau und Rot
Am besten war Grün
Teich: in der Nähe von Stendal
Fang: 2 Portionsforellen und 2 Ordentliche
Fische haben eigentlich gut gebissen, und man hätte mehr
draus machen müssen - war aber mein erstes mal Eisangeln.

Gruß
Jörg

Tyron
13.02.2006, 17:46
Da der Thread hier anscheinend mal wieder son bisschen in Vergessenheit gerät, will ich ihn mal eben wieder "hochholen".

bennie
13.02.2006, 17:52
12.2.06
forellenzucht fröhlich, NRW
von 11-14 uhr ein wenig mit miniwobbler dem frust ein ende gesetzt
6 schöne forellen und etliche aussteiger gabs, sehr spitze bisse

Tyron
14.02.2006, 17:15
Na also, war ja doch einer los...
Petri bennie.
Wie kommt man denn darauf, jetzt mit miniwobbler zu fischen?

bennie
16.02.2006, 13:05
Na also, war ja doch einer los...
Petri bennie.
Wie kommt man denn darauf, jetzt mit miniwobbler zu fischen?

naja, ich hasse dieses normale Angeln mit diesem Teig und schleppen. Ich geh nur noch mit der Spinnrute an den Forellenteich. Den Miniwobbler habe ich aus Italien mitgebracht. Ne nette Alternative zu Spinnern und Mini-Gufis.

tintenklecks
16.02.2006, 14:52
Hab da auch was.|supergri

12.02.06 Emsquellauen in Hövelhof NRW

von 9:00Uhr-16:Uhr geangelt.

Von morgens bis mittags sehr viele gute Bisse gehabt.Danach nur noch wenige vorsichtige anfasser.

Ausbeute 18 Forellen.

2 davon um die 1,3kg

Die Anlage ist sehr Sauber und die Fische sind auch Top Qualität.

Sehr zu empfehlen.

#h #h

Tyron
16.02.2006, 15:53
naja, ich hasse dieses normale Angeln mit diesem Teig und schleppen. Ich geh nur noch mit der Spinnrute an den Forellenteich. Den Miniwobbler habe ich aus Italien mitgebracht. Ne nette Alternative zu Spinnern und Mini-Gufis.


Aaaaaso, so kann man das natürlich auch sehen und wenn man dann noch so erfolgreich ist wie du... Hut ab:m .

@tintenklecks: Petri, war ja wohl n geglückter Ausflug.:)
Was haste denn bezahlt?

tintenklecks
24.02.2006, 10:28
@tintenklecks: Petri, war ja wohl n geglückter Ausflug.:)
Was haste denn bezahlt?[/QUOTE]


Für 18,-€ kannst den ganzen Tag mit einer Angel angeln.Reicht auch voll aus,sonst hätte man viel zu viel Stress.|supergri |supergri

Von 8:00 - 16:00 Uhr (Wintermonate)

sunny
24.02.2006, 10:33
@tintenklecks

Petri Heil zu dem schönen Fang#6 . Aber 18,-- € für eine Rute finde ich ganz schön teuer.

Bei uns kosten zwei Ruten 16,-- €.

Tyron
24.02.2006, 16:06
@tintenklecks

Petri Heil zu dem schönen Fang#6 . Aber 18,-- € für eine Rute finde ich ganz schön teuer.

Bei uns kosten zwei Ruten 16,-- €.


...aber dafür hat er eben auch 18 Stück gefangen#6 . 18 Euros ist schon ne Menge, aber wenn man entsprechend fängt.:g

drogba
24.02.2006, 17:12
18 euro is ne menge ?|kopfkratich zahle immer 25 ok es gibt auch teiche für 20 euro aber da wird extrem wenig eingesetzt !also bei uns in der region kenn ich keinen see der unter 25 euro ordentlich einsetzt!

Tyron
25.02.2006, 14:25
25 Taler? Das ist aber schon ne ordentliche Stange Kohle!
So teuer ist das hier bei uns in Schleswig-Holstein nirgendswo.

drogba
25.02.2006, 15:33
ja und teich miete so um die 100 eier!

esgof
05.03.2006, 20:51
hallo bis jetzt habe ich mir die sachen nur durch gelesen,bin mir nicht sicher ob das jetzt klappt mit meinen senf dazu zugeben.finde deine idee auch super.die angaben von den teilnehmern ist sehr informativ.ich würde noch vorschlagen falls die teichanlage eine internet adresse hat das man das auch mit angibt.es sind oft teiche dabei mit orts angabe und wegbeschreibung.dann kann man sich ein besseres bild von dem ganzen machen.wie viele teiche ,euros,ruten,öffnungszeiten und fangbegrenzung.ich fahre nächsten ersten samstag zum nacht angeln und bleibe noch den sonntag am forellenteich in tüschenbroich wenn jemand mit will einfach melden.mfg.esgof

Tyron
09.03.2006, 17:34
hallo bis jetzt habe ich mir die sachen nur durch gelesen,bin mir nicht sicher ob das jetzt klappt mit meinen senf dazu zugeben.finde deine idee auch super.die angaben von den teilnehmern ist sehr informativ.ich würde noch vorschlagen falls die teichanlage eine internet adresse hat das man das auch mit angibt.es sind oft teiche dabei mit orts angabe und wegbeschreibung.dann kann man sich ein besseres bild von dem ganzen machen.wie viele teiche ,euros,ruten,öffnungszeiten und fangbegrenzung.ich fahre nächsten ersten samstag zum nacht angeln und bleibe noch den sonntag am forellenteich in tüschenbroich wenn jemand mit will einfach melden.mfg.esgof


Ans klor, dann berichte mal...#6

Bierkoenig0815
13.03.2006, 09:17
Hallo zusammen!

Am Sonntag habe ich dann auch mal meine WInterpause beendet und die Angelsachen ausgemottet.

Datum: 12.03.2006

Forellensee/Bundesland:Gebermühle / NRW

Angelzeit: 9:15 Uhr - 16:15 Uhr. Geöffnet ist der Teich z.Zt. von 7:00 Uhr -17:00 Uhr

Köder: Power Bait Paste Shrimps (Orange/weiß) / Bienenmade

Fangzeit: durchgehend

Stückzahl (evtl. auch Größe): 12 Stück insgesamt.
2 Stück 37 cm. 2 Stück 35 cm. Der Rest Portionsforellen

Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): 21 € mit 2 Ruten (Haben wir uns zu 2 Mann geteilt)

Fazit:
Es war ein sehr schöner Angeltag, bei dem wir jedes Wetter hatten. Morgens war es Saukalt, zwischendurch kam auch mal die Sonne raus und dann schneite es auch mal, obwohl die Sonne schien.
Leider sind wir morgens irgendwie nicht in die Pötte gekommen, so daß wir erst um 9:15 am Teich ankamen.
Also fluchs die erste Rute fertiggemacht und reingeworfen. Ich dreht mich um und schon hatte ich Biss! Leider konnte ich ihn aber nicht einholen.
Neuer Köder rein und direkt wieder ein Biss, den ich auch einholen konnte.
Das ganze ging so schnell, daß ich noch nichtmals meinen Kecher ausgepackt hatte!!
Erste Forelle ab und mich wieder daran gemacht die zweite Rute für meinen Kumpel fertig zu machen, da hatte ich wieder Biss!
Dann wurde auch schon eingesetzt.
In der ersten halben Stunde hatte ich 4 Fische. Da hatte man keine Zeit zum frieren, das war purer Stress! Ich kam noch nicht einmal dazu meinen Kaffee zu trinken.
Danach wurde es dann etwas ruhiger. Bis 11 Uhr hatten wir dann 7 Fische.
Die ruhigste Zeit war so zw. 13:00 - 14:00 Uhr. Da hatten wir nur einen Biss.
Den letzten Fisch habe ich um 16:00 Uhr rausgeholt.:)


Bis denne

Bierkoenig0815

netzeflicker
28.03.2006, 19:47
:lHallo Bordis :l

Fangdatum: 28.03.2006

Bundesland: NRW
Ort: Mönchengladbach-Genhodder
Angelzeit: von 12.00 Uhr- 18.00 Uhr
Geöffnet: von 6.00 Uhr- 6.00 Uhr
Köder: Bienemaden Maden
Fangzeit: 14.00 Uhr- 17.45

:g
8 Regenbogen überwiegend guter Durchschnitt und 1 Lachs 1,2 Kg.
(es wurde auch auf Power Bait weiß gut gefangen)

:m Preis 12,50.-€ 2 Kg. Besatz#w

Fazit: ich war Heute das erstmal dort und bestimmt nicht zum letzten mal, Es wird der Fischereischein abgefragt und Kontroliert super!!!
und alle Fragen wurden zu meine vollsten Zufriedenheit beantwortet einfach vorbildlich.
Die Anlage macht einen sehr Ordentlichen eindruck aber vorsicht mit den Bämen die stehlen wie die Raben, Posen und Blei. Also nichts wie hin, sonst war ich schon da.

Allzeit Petri Heil

ollifischer
28.03.2006, 22:03
@ netzeflicker: naja, ein Lachs war es wohl nicht am Forellenteich...

Olli

netzeflicker
28.03.2006, 23:19
Hi Olli ich hätte Lachs für dich vieleicht so scherben sollen "Lachs"#6

Makreli
29.03.2006, 17:50
Jor tu das!

ollifischer
29.03.2006, 19:59
"Lachsforelle" nennt man die glaube ich...mit dem Farbstoff im Futter ;)

nix für ungut.. :)

Olli

Foxfisher
29.03.2006, 20:09
hi, lachsforellen sind ja wohl mal der größe abzug den es an forellenteichen gibt!!

syndrom
29.03.2006, 23:49
Gestern hat es mich auch wieder einmal an einen Forellenpuff getrieben.

Ausbeute 9 Regenbogenforellen :q auf Bienenmade und Schwimmer.

Ich muss dazu sagen das ich einen sehr guten Angelplatz hatte.

Matzinger
30.03.2006, 12:53
Moin.

Es war eventuell doch ein Lachs den er gefangen hat. Mal zur Info: In DK werden auch Lachse eingesetzt. Siehe [Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]
Habe auch schon einige gefangen und es waren keine Lachsforellen, die mit rotem Futter gefüttert werden.

Bebo
31.03.2006, 18:25
Moinsen!
Ich bin seit Mittwoch stolzer Besitzer des Fischerei- Scheins!
Dummerweise dauert es bis zu zwei Wochen, bis mir mein Verein den Erlaubnisschein usw. zuschickt.
Also, gar nicht doof, fahre ich morgen in der Früh zu einem Forellenteich in der Nähe, um endlich mal zu Angeln. Ist vielleicht gar nicht schlecht für einen Jungangler mal zu merken, wie´s sich anfühlt einen Fisch am Haken zu haben, nachdem man fast drei Monate immer wieder von Drill, Anhieb usw. im Vorbereitungskurs gehört hat.
Wie auch immer. Ich hoffe auf jeden Fall morgen meinen ersten Fisch aus dem Wasser zu ziehen. Bericht werde ich natürlich erstatten!
Grüße und Petri Heil
Ben

Makreli
01.04.2006, 23:15
Jor!!

Bebo
02.04.2006, 03:15
Moinsen!
also, hier mein Bericht:
Ort:Tecklenburg/ Ledde
Datum: 01.04.06
Angelzeit: 6.30 Uhr- 14.30 Uhr
Fangzeit: HAHAHAHAHAH, leider gar nicht
KOsten: eine Rute= 12 Eu, zwei Ruten = 15 EU
Wetter: durchwachsen bis miserabel REGEN, GEWITTER usw.
Fänge: NIX, kann natürlich daran liegen, dass ich sozusagen defloriert worden bin am Forellenteich, aber mein Kumpel, der schon seit 15 Jahren an diesem Teich fischt, hat auch nur nen paar Portions- Forellen gehabt! Aber er hatte welche.............:c
Köder: Made, Bienenmade, Power Bait, Wurm......... haben auf alles vorsichtig gebissen!

MfG Ben

schakal1182
02.04.2006, 21:46
Heute habe ich erfolgreich meine Angelsaison eingeleutet:

Datum: 02.04.06
Forellensee/Bundesland: Vereinsgewässer bei Lohmar, NRW
Angelzeit: 9:30 - 14:30
Köder: PowerBait (orange & grün, beides neon mit Glitter)
Fangzeit: 9:30 - 11:00 & 14:00
Stückzahl (evtl. auch Größe): 5 Regenbogenforellen, 28-38cm
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): Keine, da Einladung :)
Wetter: anfangs schön, später wolkig mit Regen
Fazit: Ich habs mit einer Grundmontage wie es hier im Board empfohlen wurde probiert und es lief wie am Schnürchen - allerdings nur mit dem orangene PowerBait. Der Grüne wurde an der gleichen Montage (30cm über Grund) vollkommen ignoriert. In den ersten 1 1/2 Stunden des Anangelns hab ich die ersten vier verhaftet und um 14Uhr die fünfte. Vielen Dank für eure Tipps!

Ist es normal, dass mittags und nachmittags sehr wenig bis gar nichts gefangen wird?

scuzzlebud
02.04.2006, 22:21
Hallo!#h
02.04.06
Anlage Forelle Niedersalbach / Saarland
von 07.00-17.00 Uhr
Sbirulino halbsinkend kleiner gelber Twister
und 3cm vorm Twister ein kleines spinnerblatt mir nem
bleikorn.
4 grossforellen 2,5kg,2x 3kg und 4,3kg:q
4 Portionsforellen ca. 350g.
18 euro von 07.00-17.00 uhr
ab 10.00 uhr mit zwei Ruten
Fazit #: war die letzte tour am forellenpuff dieses jahr
und eine erfolgreiche#6
Das Spinnerblatt vor dem gummi hat die forellen verrückt gemacht:q

bennie
02.04.2006, 22:26
musste auch mal wieder zum Spinnfischen

Datum: 2.4.06
Forellensee/Bundesland: Forellenteich bei BI, NRW
Angelzeit: ne Stunde von 11 Uhr
Köder: kleiner Atractor
Fangzeit: die eine Stunde
Stückzahl (evtl. auch Größe): 3 (mein Abendessen) u.a. eine betacarotingefütterte Forelle :q
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): 6,70 pro KG
Fazit: gebraten mit Mandelbutter, köstlich..... soll wieder Sommer werden!

Mini-Broesel
06.04.2006, 07:42
Datum: 5.4.06
Forellensee/Bundesland: Angelteich bei Kuddewörde
Angelzeit: 6.00-17.00h
Köder: PowerBait grün mit Maden
Fangzeit: über den Tag verteilt
Stückzahl (evtl. auch Größe): 7 Stück ca.35-45cm
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): von 6.00-19.00h 15 Euro für 2 Ruten
Wetter:alles war dabei
Fazit:War ein sehr schöner Tag ,die Forellen nahmen alles was da war.
Es ging nur auf Grund und und den Köder 0,5m-1.00m über dem grund auftreibenlassen,so habe ich 5 gefangen.Es gab auch eine Stunde wo die Salmonieden nur auf schlepp gefangen wurden,so habe ich 2 gefangen.
Mein Angelnachbar hatte 40 Forellen|kopfkrat ,2davon hatten auch gut 3,5-4,0kg der arme sitzt bestimmt immernoch beim schlachten.....|uhoh: bin dann schon gegen 17.00 uhr nachhause gefahren weil es dann richtig gegossen hat

Matzinger
07.04.2006, 12:39
Datum: 5.4.06
Forellensee/Bundesland: Angelteich bei Kuddewörde
Angelzeit: 6.00-17.00h
Köder: PowerBait grün mit Maden
Fangzeit: über den Tag verteilt
Stückzahl (evtl. auch Größe): 7 Stück ca.35-45cm
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): von 6.00-19.00h 15 Euro für 2 Ruten
Wetter:alles war dabei
Fazit:War ein sehr schöner Tag ,die Forellen nahmen alles was da war.
Es ging nur auf Grund und und den Köder 0,5m-1.00m über dem grund auftreibenlassen,so habe ich 5 gefangen.Es gab auch eine Stunde wo die Salmonieden nur auf schlepp gefangen wurden,so habe ich 2 gefangen.
Mein Angelnachbar hatte 40 Forellen|kopfkrat ,2davon hatten auch gut 3,5-4,0kg der arme sitzt bestimmt immernoch beim schlachten.....|uhoh: bin dann schon gegen 17.00 uhr nachhause gefahren weil es dann richtig gegossen hat


Moin Mini-Brösel
Ich war vor einigen Jahren diverse Male dort. Habe immer sehr gut gefangen (auch Karpfen), nur: Die Forellen haben nach Modder geschmeckt ohne Ende und große sind auch nicht drin.
Wie sieht es denn jetzt aus ? Kescherdriller und ich wollen event. mal am Sonntag angreifen.

Mini-Broesel
08.04.2006, 16:29
Moin Mini-Brösel
Ich war vor einigen Jahren diverse Male dort. Habe immer sehr gut gefangen (auch Karpfen), nur: Die Forellen haben nach Modder geschmeckt ohne Ende und große sind auch nicht drin.
Wie sieht es denn jetzt aus ? Kescherdriller und ich wollen event. mal am Sonntag angreifen.


Meinst du vielleicht den Teich in Grönwohld?

Wenn es der r5ichtige Teich ist wie du meinst dann muss es sich geändert haben.Die Forellen haben bisher immer gut geschmeckt,und der Besitzer hat immer wenn wir da waren schon gute Fische reingesetzt(immer so 3,0-3,5kg).
Ich weiß nicht heißt der Teich den du meinst Angelteich Hoffmann oder anders?Wenn er Angelteich Hoffmann heißt dann ist es der Teich in Kuddewörde....wie der in Grönwohld heißt weiß ich nicht?


P.S Die Fische beißen wie ich gehört habe fast alle auf Grund und 1m über dem Grund den Köder auftreiben lassen,und ein sehr guter Platz ist zurzeit auf der Seite wo das Wasser tiefer ist.

Tyron
08.04.2006, 17:50
Oha, ich seh schon, dass die Forellenseen mit steigenden Temperaturen immer häufiger jetzt aufgesucht werden... War denn mal einer an nem See in Schleswig Holstein los? Alles andere wäre für mich zu weit...

scarred
11.04.2006, 14:23
Hi

War diese Saisong das erste Mal angeln und prombt mit 5 Forellen losgelegt

Gewässer:Schwakenreuter Seen
Angelzeit:8-14 uhr
Beiszeit:10-11 uhr und 13-14uhr
Köder:wurm an Pose Roter Mepps Spinner gröse 3
Gewicht:Siehe Signatur

Bilder Hab ich leider keine (beim nächsten Mal)


mfg Kevin

syndrom
11.04.2006, 18:04
Hallo

Heute war ich Vormittag am Forellensee.

Hier mein Ergebnis :q da wird die Pfanne voll :q

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar])

Kescherdriller
12.04.2006, 00:22
Super und nen dickes Petri:m

Kannst du auch was dazu erzählen oder sind dir die Minellen so in den Kescher gehüpft#c

Wo hast Du denn gefischt??

Gruß und TL,

Kescherdriller

syndrom
12.04.2006, 10:33
Super und nen dickes Petri:m

Kannst du auch was dazu erzählen oder sind dir die Minellen so in den Kescher gehüpft#c

Wo hast Du denn gefischt??

Gruß und TL,

Kescherdriller
Ich habe in einen Forellenpuff in Sa.-Anhalt geangelt.Dort bezahlt man nur nach Stunden,
es sind auch andere Fische noch in diesem Teich,wie Aale,Hecht usw.
außer den größeren Forellen habe ich noch eine Plötzen und eine sehr kleine Forelle am Hacken gehabt,die ich wieder in den Teich zurückgesetzt habe.Meine Montage waren 2 Angeln mit Schwimmer und Bienenmade.
Die Forellen haben wohl einen großen Hunger gehabt :q
Muss noch dazu sagen ,es waren so ca. 9kg

Mini-Broesel
13.04.2006, 10:09
]Datum:12.4.06
Forellensee/Bundesland: Angelteich bei Kuddewörde
Angelzeit: 6.00-18.00h
Köder: PowerBait grün ,Power Bait rot orange
Fangzeit:gegen Mittag
Stückzahl (evtl. auch Größe):1Stück ca.45cm
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): von 6.00-19.00h 15 Euro für 2 Ruten
Wetter:anfangs regen dann sonne
Fazit:Die Forellen wollten einfach nicht beißen;+ ......habe alles ausprobiert Pose, schleppen, Grund........gegen Mittag habe ich die Forelle dann auf Grund gefangen auf rot-orangen Teig...........Der beste am Teich hatte 4 Stück..........trotzdem war es ein sehr schöner Tag mit netten Leuten.......

Hanselle 007
13.04.2006, 10:17
das wahr ja mal etwas dan petri heil,und lass sie dir schmecken.hmmmmmmmmmmmmmmm.|bla:
und auch noch ein dickes petri fürs nexte mal.

Kescherdriller
13.04.2006, 10:26
Moin zusammen!#h

War gestern mit meinem Kollegen in Brunsbek,"Kösterrieth"! Gg. 07.30h sind wir dort aufgeschlagen und haben bis ca. 15.30h gefischt!!

Ich durfte mich mit 9(3sin noch ausgeschlitzt#q ,eine mit meinem Whooly:c ,welches jetzt ein persönliches Ding mit ihr und mir ist:q )und mein Kollege mit 6Minellen zufrieden geben!#6

Ich hatte 7mit Whooly Bugger Schwarz,2mit weißem Whooly und mein Kollege alle 6mit schw. Twister! Bis auf 2 haben wir alle Tief gefangen und nur eine mit der Grundgerte,Rest auf schlepp!

War ein schöner Tag,nur A....kalt!

So long und TL,

Gruß Kescherdriller

Horsty
14.04.2006, 23:10
hallo

wieso macht man eig die grundmontage und lässt die köder noch 50cm bis 1m aufsteigen???? man kann das doch mit pose machen >ist doch viel einfacher< oder hab ich da jetz was übersehen?

Adrian*
19.04.2006, 12:51
So wie's aussieht fahr ich am Samstag nochmal an Forellenweiher...
Gibt's irgendwelche gute Tipp's oder ähnliches??

bennie
19.04.2006, 12:58
Datum:19.4.06
Forellensee/Bundesland: NRW/Fröhlich
Angelzeit: 8-12:30
Köder: Spinner, Tauwürmer
Fangzeit halb 10 bis ende
Stückzahl (evtl. auch Größe):12 stück zwischen 35 und ~50cm (6kg nochwas)
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): 6,70 as kg
Wetter: nur sonne, später windig
Fazit: richtig große dinger dabei gewesen. meine bisher größte forelle hat mächtig gas gegeben und die bremse zum singen gebracht... is aber mal schön wenn sie nicht sofort auf den köder springen....

Forello66
20.04.2006, 14:56
Datum:18.4.06
Forellensee/Bundesland:NRW (nähe Düsseldorf)
Angelzeit:7-16 Uhr
Köder:Bienenmade
Fangzeit:7-9;12-12:30
Stückzahl (evtl. auch Größe):22Stück etwa 8,5 kilo
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten):20€ für zwei Ruten
Fazit: War ein toller Angeltag. Hatte alle Hände voll zu tun. Was mich nur ein bisschen gestört hat waren die Fische. Hatten zum Teil ein Auge ausgefressen und sich gegenseitig die Flossen abgefressen#d

Forellendieb
21.04.2006, 07:55
Moin Leute das ist doch mal ein Thread ganz noch meinem Geschmack!!
Aber ich will auch mal mein Senf dazu geben.
Also
Datum: Mittwoch 19.04.06
Ort / Zeit: Forellenteiche Falkenburg /Niedersachsen von 9:00 bis 12:00
Köder: Power Bait grün und Schw./ weiß
Montage : Angefangen mit einem Ghost mit 2m Vorfach da aber die Bisse zu schnell und Agressiv waren umgestiegen auf Schleppose mit 1,20m Vorfach.
Wetter: Ca 9 Grad Mittlerer Wind wechselnd Sonnig und Bewölkt
Standort: Gegen den Wind
FangQuote: 5 kleinere Portionsforellen siehe Fazit.
Kosten: 3 Std kosten 7 € und ich meine mit 2 Ruten 12€ kann ich aber nicht genau sagen da ich immer nur mit 1 Rute Fische.
Fazit: Das Wetter war obtimal der besatz in den Teichen war bescheiden denn der Besitzer hofft auf den 22.4.06 da ist an der Anlage ein großes Forellenfischen wo er ebend dementsprechent einseten will.So war uns auch klar das seine ganze Energi auf den 22 gesetzt ist (schade für die Angler die vorher schon Angeln wollen)!! Zum Fang: Wenn die Forellen 1-2 cm kürzer gewesen wären hatte ich sie als Kieler Sprotten deklarieren müssen. Aber nichts desto trotz es gibt hier in der gegen mehr als genug Forellen-Puffs an denen ich mich dan wohl in naher Zukunft austoben werde!!!
bis dahin ein kräftigen Petri..........!!
und schöne Grüße euer Forellendieb

EutinerJung
21.04.2006, 10:13
Hi,

war mit nem Kumpel am Mittwoch am See in Brokenlande bei NMS.
Waren um fünf Uhr dort und haben sofort mit dem Grundangeln, Vorfach so 2 - 2,5m, angefangen. Gedauert hat es so ne halbe Stunde und dann ging es los. Gefangen wurde vorwiegend auf Paste, Farben orange und grün.
Nach ner Weile haben wir dann auf Made umgestellt und der Erfolg lies wieder nicht lange auf sich warten. Dann ging es mit den Bissen zurück und wir schleppten (mit Sbiro) auf Paste gelb. Wieder mit Erfolg.
Am Ende des Tages kamen bei mir 6 und bei meinem Kumpel 14 (!) sehr gute Forellen zusammen.
Also ein erfolgreicher Tag. Wollten demnächst mal nach Krogaspe.
Gibt es zu dem See auch Tips ?

Mfg

Bierkoenig0815
22.04.2006, 21:05
Gestern war ich im Angelpark Forellenhof in Much Hardt

Erst mal die Daten:

Datum:21.04.06
Forellensee/Bundesland:Angelpark Forellenhof, Much-Hardt / NRW
Angelzeit:17:15-19:45
Köder:Power Bait Paste (Orangemit Weiß, Grün, Weiß), Bienenmade
Fangzeit: 17:30-18:30
Stückzahl (evtl. auch Größe):3 und 5 mal anbissDer teich Der Teich an dem
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): 10 € 2 Ruten
Fazit:
Da mein Arbeitskollege und ich nicht bis morgen abwarten konnten und noch am Freitag nen Drill brauchten, sind wir zu dieser Anlage gefahren, da sie die einzige war, die wir ausfindig machen konnten, die um diese Uhrzeit noch aufhatte.
Mich begrüßte ein knurrender Rottweiler, worauf nach kurzem Zittern die Besitzer sagten: "Normalerweise ist er lieb"
Was mich aber nicht unbedingt beruhigte.
Der Besitzer gab mir dann nach dem bezahlen noch die tiefe des Sees preis und das sich langsames Schleppen lohnen würde.
Nachdem ich dann meine Ruten im Wasser hatte setzte er für mich 3 Fische ein! Worauf mein gegenüber direkt einen Biss hatte:r
Ich lies mich aber nicht aus der Ruhe bringen und bekam auch meinen ersten anbiss.
Aber ich konnte ihn halt leider nicht an Land bringen.
Danach das witzige. Mein Arbeitskollege hatte sich verhedert, aber seine Pose im Wasser beim hantieren abgelegt und siehe da: Biss.
O.k. nicht schlecht.
Kurz darauf hatte ich dann auch meinen ersten Biss.
Dann ne halbe Stunde später meinen nächsten.
Danach noch ein paar anbisse und das wars.

Die Anlage ist so la,la. Es steht unter anderem ein Autowrack am Rand, neben ein paar anderen Schrottsachen.
Leider fuhr jeder aus der Gesellschaft mit einem lauten Hupen zur Verabschiedung von der Anlage.
Die Hunde bellten noch ein wenig dazu.

Alles in allem war es zwar schön einen Drill zu machen, aber nochmals glaube ich nicht!

So long

Bierkoenig0815

P.S.: Morgen gehts nach Eicherscheid und dann den ganzen Tag!

Tyron
24.04.2006, 15:13
Keiner losgewesen am Wochenende?

Bierkoenig0815
24.04.2006, 16:00
Doch ich|supergri :)

Wo: Angelpark Eicherscheid
Angelzeit: 7:30 Uhr-17:00 Uhr
Fangzeit: 8:00 Uhr - 9:45 Uhr und ca. 15:30 Uhr
Fänge:
Meine:
1 x ca. 1 Kg
2 x Portionsforelle

5 x Anbiss

Kollege 1:

1 x ca.1 Kg
3 x Portionsforelle

3 X Anbiss

Kollege2:

1 x Portionsforelle (nachmittags)

0 x Anbiss

Fazit:

Eine sehr schöne, gepflegte Anlage. Die Besitzer sind sehr nett und hilfsbereit.
Leider hatten wir ca. 5 "Profiangler / Kg Angler" bei uns am Teich, die eine nach der anderen rausgezogen haben. Da wir nunmal den Teich nicht kannten hatten wir das nachsehen. Außerdem waren wir für diese Anlage zu spät dran, da die besten Plätze schon vor der offiziellen Öffnungszeit gesichert werden.
Da mir bei meiner guten Angel direkt am morgen die Spitze gebrochen war, konnte ich leider einen dicken Fisch am Nachmittag mit schlechterem Gerät nicht einholen:c #q .
So war dann nicht nur meine Spitze, sondern auch noch ein Sbirolino den ich extra am Tag zuvor gekauft hatte wech:c
Aber ich konnte ja trotzdem ein paar schöne Schuppis an Land ziehen, die heute bei schönen Wetter auf meinem Grill sein werden.

Auf jeden Fall war es mal wieder ein schöner Tag am See.
Die Anlage ist auf jeden Fall zu empfehlen.

#h #h #h #h #h #h

drogba
24.04.2006, 17:52
was heist den profi angler?ich meine wenn die flour carbon z.b nehmen is klar das die besser fangen auch deine form ist entscheident .oft stehen leute direkt neben mir mit ner form die sich zwar dreht aber halt nich perfekt und fangen recht wenig.will dir nich unterstellen das du nich angeln kannst ich denke du bist ja oft am teich und bist auch recht gut aber probier mal neue sachen aus .oder wenn die z.b ihre angeln rausholen wirf die stelle an wo die gefangen haben.früher hab ich auch viel le(e)hr geld zahlen müssen.aber ich empfehle dir lieber nen teich zumieten .die vorteile sind du kannst kommen wann du willst ,hast kein platz kampf bzw "fisch kampf".kannst um den teich herum gehen wie du willst ,neue köder testen .nachteile sind der preis aber mit nen paar kumpelz teilt man sich das geld dann geht das auch wieder:m.

Bierkoenig0815
25.04.2006, 07:54
Das mit den Profi Anglern meinte ich auch nur in der Beziehung, daß sie auf die Kilos aus sind um sie dann wieder zu verkaufen.
Zumindest hat man es mir so gesagt.
Mir ist es ja auch egal. Ich habe ja meine drei Schuppis rausgeholt, die gestern aufm Grill gelandet sind und wunderbar gemundet haben.
Mehr will ich ja garnicht. Und der Angelspaß war auf jeden Fall da.
Na, ja mit dem Angeln könntest Du recht haben. Immerhin angel ich ja nicht nicht so lange.
Nach nem Teich habe ich auch schon ausschau gehalten, aber bisher noch keinen gefunden.
Wo schaut man denn am besten nach???|kopfkrat

So, long|wavey:

syndrom
25.04.2006, 19:24
War heute wieder mal Forellenfischen mit nem Kumpel,

haben zusammen 18 gutgebaute Regenbogenforellen gefangen und am Ende ging mir noch eine größere an den Haken,habe noch nie so ein Teil gefangen.

1 kg 42cm ich denk das es eine Lachsforelle ist.



[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar])

bennie
25.04.2006, 19:29
wenn du das denkst erklär mir doch mal bitte was eine lachsforelle ist ;)

(nicht ernst nehmen)

syndrom
25.04.2006, 19:33
na gut es ist ne sehr große Regenbogenforelle ;)

trotzdem ein harter 5 min Drill, sonst wäre mein 16er Vorfach gerissen

Reisender
25.04.2006, 19:40
na gut es ist ne sehr große Regenbogenforelle ;)

trotzdem ein harter 5 min Drill, sonst wäre mein 16er Vorfach gerissen


Die Lachsforelle muß dich vom Fleisch her schön hell rot anlachen, dann hast du eine Lachsforelle.#6 #6 man sieht es wenn man sie aus nimmt....wie bei einen Richtigen Lachs muß das Fleisch glänzen.......und wenn du eine gefangen hast, dann siehst du es schon von alleine, und dann in Butter gebraten....Hmmmm ein gedicht !!! Oder Geräuchert...auch sehr Lecker#6 #6 #6

Bierkoenig0815
25.04.2006, 22:04
Hell rot angelacht hat mich die 1 Kg Forelle aus Eicherscheid.
Und die war echt lecker.
Wobei ich mir hab sagen lassen, daß es ja eigentlich keine Lachsforellen gibt#c |kopfkrat

syndrom
26.04.2006, 14:24
Was mich aber nur wundert, die Forelle hat vorne Bauchseitig keine Flossen gehabt.Nur die Knorpel nach aussen sind zu sehen.
Was kann das sein ?

Tyron
26.04.2006, 21:34
Petri zum Fang, aber bitte keine neue Lachsforellendikussion hier#6 . Will ja nichts herbeischwören, aber...:m

Tyron
30.04.2006, 11:08
Männeeers, wie habt ihr gefangen die Tage?#h

Knüppi68
30.04.2006, 17:58
Hallo!
Ich war mit nen Freund(Anfänger) an der Teichanlage Emsquellaue in Hövelhof.
Wetter war durchwachsen,Fische bissen durchweg gut.
Ich habe 16 Stk.gefangen,mein Kumpel 4.
Köder war Bienenmade,Powerbait gelb,orange und weiss.

der_oger
01.05.2006, 09:27
Guten morgen,|wavey:
Gestern war ich mit meinem Vater und meinem Schwager im Angelpark Much-Gibbinghausen.
Bis auf das Wetter war es eigendlich ein schöner Tag.
Als wir von der Autobahn runter in Richtung Much fuhren, lag da tatsächlich überall Schnee.
Die Felder und Autos waren ganz mit Schnee bedeckt.
Im Laufe des Tages hat es dann aber auch nur noch geregnet bis auf ab und zu 10-minütige Sonnenpausen.
Ich hatte Glück und fing 8 Forellen, drei davon waren Lachsforellen zwischen 400 und 800 Gramm. ;)
Alles in Allem kann ich die Anlage wirklich empfehlen, sauber und schön.
Der Kaffe ist da allerdings mit 1,50Euro etwas überteuert. #t
Man sollte sich also lieber eine Thermoskanne mitbringen und selber versorgen.
Gruß, Markus

regloh
01.05.2006, 19:21
Datum:29.04.06
Forellensee/Bundesland:Angelsee Brauel, Zeven Niedersachsen
Angelzeit:7:00-14:00
Köder:Power Bait Orange-Weiß,Mehlwürmer
Fangzeit:7:30, 8:15, 10:00
Stückzahl:3
Kosten:15Euro 2 Ruten
Fazit: auf stehender pose mit mehlwurm war nichts zu machen, habe alle beim schleppen mit spirolino und power bait verhaftet. habe die zweite rute dann auch auf spiro mit auftreibenden köder umgebaut wieder nichts zu machen. bei den anderen sah es aber auch nicht besser aus, viele haben garnicht geschleppt bei denen war sowieso schneider. über die forellen kann man sich nicht beschweren hatten alle über ein pfund (und teilweise das doppelte)die er einsetzte.

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

The Ghost
01.05.2006, 19:29
Hallo,

war heute das erste mal los für dieses Jahr. Ziel unser Stammangelteich in Schwendt/Tirol. Wetter top, aber die Fische waren nicht in der größten Beißlaune. So schlecht haben sie noch nie gebissen. (Lag wohl am Wetter. Letzten 2 Tage waren kalt, gestern Schnee bis runter ins Tal.) Wir waren zu dritt und hatten ingesamt 18 Fische in 6,5 Stunden. Wo bei ich der Glückliche war mit 11.:q #c (Ist für diesen Teich sehr wenig, da der Besitzer schaut, dass alle genug fangen und dementsprechend besetzt. Man bezahlt auch nach Fischen.) Gebissen haben sie in erster Linie auf geschleppten Forellenteig oder auf Grund mit Mais. Highlight war meine Lachsforelle mit 1,1 kg (ausgenommen und ohne Kopf).
Insgesamt ein super Tag, zumindest für mich!

mfg The Ghost#h

regloh
03.05.2006, 00:31
Petri @ Ghost , was bezahlt man denn für die gefangenen fische? ich kenne das so nicht. aber mit elf fischen kannst du ja zufrieden sein.

The Ghost
03.05.2006, 16:50
Hallo regloh,

hier mal ein kurzer Überblick über die Preise an diesem Teich: Ne Tageskarte kostet 17 €. Darin sind bereits 4 Fische enthalten (diese bekommt man auf jeden Fall, auch wenn man weniger fängt!). Jeder weitere Fisch kostest dann 2,55 € extra. Besetzt sind überwiegend Forellen (250g - 350g, diese fängt man in erster Linie), Saiblinge und Lachsforellen. Wenn du weitere Infos zu dem Teich haben willst, einfach melden.

mfg The Ghost|wavey:

hsvwagi
05.05.2006, 19:56
Mahlzeit!
Meine bisherige Angelsaison:
08.04.06 Dänemark(keine Ahnung mehr wie der Teich heißt)
Vom Ding her eigentlich nicht schlecht, aber die Preise!!!! 31,50€ für 8h!!!!!!!
Gefangen hab ich 2 Goldforellen (je ca. 1,5kg).
21.04.06 Gut Scheede in der Nähe von Salzhausen. Normalerweise geht man da nicht als Schneider nach Hause. Ich schon an diesem Tag! Ich war allerdings nicht allein. Preise sind spitze: 2 Ruten 13€ da kann man echt nicht meckern. Der Teich ist allerdings zur Zeit auch wirklich nicht zu empfehlen, da man Schleppen hier echt vergessen kann. Das Ding ist so voll mit Kraut unter 5-10 Hänger beim Schleppen ist da nichts zu machen.
01.05.06 Großenaspe/Dorotheental:
Das ist für mich kein Angeln! Hier wurde direkt an der Autobahn ein großen Loch gebuddelt und Wasser reingemacht. 8h 30€ ist auch ein bißchen happig. Forellen gibts dort nicht unter 1,5kg. Wems gefällt...

Mini-Broesel
06.05.2006, 19:43
Datum:6.5.06
Forellensee/Bundesland: Angelteich bei Kuddewörde
Angelzeit: 6.00-18.00h
Köder: PowerBait grün ,Power Bait rot orange
Fangzeit:über den tag verteilt
Stückzahl (evtl. auch Größe):6 Stück 30-39cm
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): von 6.00-19.00h 15 Euro für 2 Ruten
Wetter:traumhaft:k
Fazit:Es war ein toller Tag ,das Wetter war geil die Fische bissen und es waren wieder nette leute dar#h #h #h

Tyron
15.05.2006, 15:17
So Männers, damit ihr das hier nicht wieder vergesst, hol ichs mal wieder hoch...

mj23
15.05.2006, 16:00
Hatte es zwar in einem anderen Thread schon gepostet, aber hier gehört es ja auch hin;)

See/Teich: Angelteich Kösterrieth
Zeit: 06:00 - 15:30 Uhr
Methode: Schwimmender Spiro, 3m Vorfach
Köder: Power Bait in chartreuse, neongelb, gelb und weiss
Fische verhauen: 5 Stück :(
Fische gelandet: 9 Stück

Fazit: kleine Fische aber viel Spaß trotz extremer Müdigkeit!

johny-boy
18.05.2006, 19:17
[...] Darin sind bereits 4 Fische enthalten (diese bekommt man auf jeden Fall, auch wenn man weniger fängt!). Jeder weitere Fisch kostest dann 2,55 € extra. [...]

häää???....heißt das, wenn du nur 2 gefangen hast die noch an ihr "aufbewarungs"-becken gehen und dir 2 weitere rausholen???;+

The Ghost
18.05.2006, 19:27
häää???....heißt das, wenn du nur 2 gefangen hast die noch an ihr "aufbewarungs"-becken gehen und dir 2 weitere rausholen???;+

Hallo johny-boy,
also in der Regel sieht des wie folgt aus: Bevor man den Teich verlässt gibt man die Fische ab. Sie werden gleich automatisch ausgenommen und man erhält seinen Eimer/Kühlbox mit den Fischen zurück mit einem Zettel (enthält Anzahl) den man an der Kasse vorzeigt und gegebenenfalls nachzahlt. Hat man nun weniger gefangen, erhält man nach dem Ausnehmen 4 Fische zurück. Diese werden frisch aus der Zucht geholt.

--> Damit hast du mit dem "aus dem aufbewahrungs-becken holen" recht!


mfg the Ghost #h

Markus109
19.05.2006, 11:51
Hallo zusammen,
mal ne Frage an euch.
Wie sieht es an Forellenpuffs mit der Beislaune der Forellen bei Wetter wie wir es heute haben und morgen haben werden.
Soll heißen häufige Regenschauer bis Dauerregen und windig? #c
Wollten morgen mal an den Forellensee Fritzemühle im Twistetal-Berndorf.

Gruß
Markus

adrian
19.05.2006, 15:07
Ja wüßte auch gerne mal die derzeitige beißlaune der forellen bei diesem wetter-mix ist.....werde am montag vorraussichtlich mal fischen gehen.

The Ghost
19.05.2006, 16:38
Hallo,

meine Erfahrungen zum Thema Beißlaune der Forellen:
Ich bin mehrmals im Jahr bei unserem Stammteich zu Gast. Solange es keine groben Wetterumschwünge von heut auf morgen gegeben hat, was in erster Linie größere Temperaturstürze (bei uns z.B. um den 1. Mai) oder Wetterumstellung von Sonne auf Regen bedeutet, hat sich die Beißlaune der Fische nicht geändert. Man konnte nur den immer gleich beleibenden Tagesgang beobachten: morgens gut (8.30 - ca. 10.30), mittags = "Siesta-Zeit" also ned viel los, nachmittags ab ca. 15.00 gings wieder aufwärts. Es hat auch keine Rolle gespielt ob sich Sonne, Wind, Regen abwechseln. Es kommt meiner Meinung auch stark auf den Besatz an! Bei uns will der Besitzer Umsatz machen, da nach Stück gezahlt wird, d.h. wenn nix geht, dann wird noch mal gscheid nachgesetzt!

Dann mal ein dickes Petri, an die die demnächst losziehen!


mfg The Ghost#h

marlouangeln
20.05.2006, 15:04
Hallo Leute wollte Vatertag mal an den Forellensee Dorothental fahren. Könntet Ihr mir mal ein paar Sachen über den See erzählen. Was ist dort dir fängigste Methode? Grundmontage, Sbirolino etc., Made, Paste etc.? Wäre für jeden guten Ratschlag dankbar.

marlouangeln
20.05.2006, 15:15
Ach ja. Fangmeldung vom Angelteich Kösterrieth
Wetter: heiter
Wind: SSW
Strömung: keine
Erbebnis: 14! gute Forellen, davon 2 Lachsforellen
Methode: schleppen mit Made, Paste blau/weiß und weiß glitzernd
1 Rute auf Grund mit Paste gelb/grün glitzernd
Zeit: 7.00 Uhr bis 13.30 heute
Größe: 12 Stück knapp über 40cm, 2 Lachsforellen eine 53 cm, eine 51 cm
Empfehlung: Der See ist wie immer super, auch wenn die Betreiber momentan Besatzprobleme haben, da sie nur kleine Fische aus DK geliefert bekommen, soll sich aber in den nächsten 1 - 2 Wochen ändern. Vor allem ist es dort immer sauber und die Betreiber dort sind sehr freundlich. Ist ab sofort mein Hausgewässer geworden.

Markus109
20.05.2006, 16:50
Hallo Marlou,
was nimmst Du eigentlich für einen Bissanzeiger wenn Du die Rute auf Grund legst?
War heute an der Fritzemühle Anglerpark in Twistetal/Berndorf.
Meine Ausbeute waren 4 Portionsforellen um die 36cm und 250g.
Fangzeit 7:30-13:00.
Wetter windig und ab 11:00 Dauerregen.
2 Forrellen auf Pose mit Bienenmade made combo.
Eine auf Power Bait Neongrün glitzer auf Grund.
Eine beim Schleppen mit Pose und Bienenmade.
Meine Kollegen hatten mehr Erforlg einmal 9 und einmal 7 Stück.
Allerdings finde ich den Preis 26 Euro für 2 Ruten und man fängt eigentlich nur Portionsforrellen ganz schön happig.

Gruß
Markus

marlouangeln
20.05.2006, 21:40
Hallo Markus, einfach einen Kletteraffen oder einen kleinen, leichten Weinkorken denn ich mit einer Büroklammer über die Senne lege und fertig

Matzinger
23.05.2006, 12:56
Hallo Markus, einfach einen Kletteraffen oder einen kleinen, leichten Weinkorken denn ich mit einer Büroklammer über die Senne lege und fertig


...oder ein Ü-Ei mit Büroklammer.

Mini-Broesel
28.05.2006, 10:53
Datum:26.5.06
Forellensee/Bundesland: Angelteich bei Kuddewörde
Angelzeit: 6.00-18.30h
Köder: PowerBait und Maden
Fangzeit:gegenMittag
Stückzahl (evtl. auch Größe):1Stck ca.45cm
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): von 6.00-19.00h 15 Euro für 2 Ruten
Wetter:durchwachsen
Fazit: Es war ein schöner Tag mit leider nicht ganz so guten Fängen....die Fische bissen einfach nicht....ich habe alles ausbrobiert....die Forelle ging dann doch an meinem geschlepptes Madenbündel....

matzespatze
28.05.2006, 12:06
Moin Moin , Sag mal was kostet Das Kiloangeln bei euch den so ?
Bei uns kenn ich das garnicht....!

Tyron
31.05.2006, 13:52
Jungs, was los? seid ihr nicht mehr angeln?

bennie
31.05.2006, 16:59
Hecht is doch offen ;):)

Tyron
31.05.2006, 18:00
Joa, ok, stimmt auch. Trotzdem...

Graass
05.06.2006, 18:47
hallo
wir mwaren heute in frankreich unterwegs und haben einen see gesucht soch alle forellenseeen hatten zu so ne sch..

wir wolten schon aufgeben da habe ich mich erinert das in deutschland hinter einem dorf nen kleiner weiher ist ! ok wir dort hin durch die pampa und sihe da nen richtig schnuglicher see

dort angekommen karten heholt 5 forellen für 10 euro

wir waren am aufbauen und sagen am schilf die karpfen leuchen und was für tönder

1 angel rein und umgedreht sie 2 aus dem sack und die angel hing richtung wasser anschlag zu hu die 1 forelle

und gar nicht mal solche hungerharken von 34 bis 38 alles dabei

amende haben wir zu 2 9 forellen gefangen mit 3000g

also mal wider ein gelungener angeltag

cu graass

p.s. hätte ich gewust das vor meiner haustüre so nen schöner see ist wär ich nie nach fr gefahren

drogba
05.06.2006, 19:07
ich kenne nen geilen see in der nähe von strassbourg der liegt direkt am rhein kanal an der strasse...

Graass
05.06.2006, 20:49
und wo genau da gibt es viele seeen poder besser gesagt forellenpuffs

Matzinger
06.06.2006, 12:58
Datum:05.06.2006
Forellensee/Bundesland: Bei Frank in Grönwohld
Angelzeit: 16:30 - 21:30 Uhr
Köder: alles
Fangzeit:
Stückzahl (evtl. auch Größe):6 Stück (Hechtködergröße)
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): 13 Euronen für 2 Ruten
Fazit: Hat geregnet ohne Ende und es bissen leider nur die Kleinen.
Habe noch 3 Stück versemmelt. War trotzdem nett, wobei das Kraut jetzt so langsam überhand nimmt.
Die meisten Minellen haben auf Riesenmehli direkt unter der Oberfläche gebissen.

whv-nelly
10.06.2006, 00:24
Habe mir dieses thema komplett durchgelesen und finde es sehr interessant also möchte ich es mal wieder hochholen.War das erste mal am forellensee.

Datum:3.6.2006
Forellensee/Bundesland:Forellenhof Etzel/Niedersachsen
Angelzeit:8:30-12:45Uhr
Köder:PowerBait weiss,maden,bienenmade,würmer an stehender pose...und mit der spinnrute mit blinker,spinner und twister.
Fangzeit:10:20Uhr
Stückzahl(evt.auch grösse):1 hecht 56cm ging auf einem rotaugenimitat spinner.
Kosten:4 stunden 2 ruten 15€...tageskarte 1 rute 20€ 2 ruten 30€
Fazit:warn schöner angeltag zwar nur ein fisch aber hauptsache man ist am wasser.Habe mit der feststehenden pose auf diversen tiefen und ködern versucht aber ging nix..habe sogar einmal den platz gewechselt aber da auch nix.Kann mir jemand tipps geben wie man an festehender pose oder mit grundmontage mit schwimmteig den forellen nachstellen kann?Aber bitte keine spiro oder wasserkugelmontagen.Habe auch n pic mit handy gemacht aber hab leider zZ. kein card reader.Geh sonntag nochmal los diesmal aber 12 stunden.Also bitte wenns geht tipps schnell schreiben...Thanks im voraus.

Trader1667
10.06.2006, 12:00
Moin also ich fische folgende Montagen sehr erfolgreich:

Montage zum Überbrücken von weiten Instanzen:

Auf die Hauptschnur kommt eine Wasserkugel sie ist freilaufend und wird nicht durch einen Stopper gestoppt. Vor die Wasserkugel kommt eine Pilotkugel (dieser dient als Bissanzeiger) der Rest ist Deine Wahl (Haken und Wirbel)
Der Vorteil bei dieser Montage ist, dass Du sehr weit fischen kannst und das die Fische kaum Widerstand merken. Wir habe diese Montage unter gleichen Bedingungen getestet, mit dem Unterschied, dass mein Kumpel ohne Pilotkugel und mit gestoppter großen Wasserkugel gefischt hat. Die Forellen bissen an diesem Tag sehr vorsichtig und ich hatte deutlich bessere Karten weil ich kein Widerstand hatte und auch leichte Bisse sofort gesehen hatte, Bei meinem Kumpel haben die Forellen sofort wieder losgelassen, als sie das Gewicht der Kugel spührten.

Montage 2 Grundangeln:

Birnenblei in einen Feederboom Wirbel Haken

So fische ich mit Erfolg.

whv-nelly
10.06.2006, 20:33
Ja aber meinen köder haben sie noch nichtmal angeknabbert.sinkt der haken dann nicht bis zum grund oder hällt der pilot den?geht das auch mit laufpose?Bei meinen haken waren sie ja noch nichtmal |kopfkrat .Naja geh doch nicht morgen sondern samstag.Noch einer n tipp auf welche farben bei spinnern die forellen beissen und welche grösse?Nimm diesmal als köder maden,würmer und PowerBait weiss mit mal gucken was geht.Und danke für den tipp :m .Und geht die grundmontage nicht auch mit einfachen laufblei ohne feederboom?Und welche hakengrösse und vorfachlänge sollte ich denn wählen?

Trader1667
11.06.2006, 00:41
Zur Frage 1:
Der Haken kann nicht zum Grund sinken, da er von dem Pilot gehalten wird....

Frage 2:

Ich denke, dass es nicht mit einer Laufpose funktioniert, da Sinn und Zweck der Wasserkugel die Wurfweite ist. Du kannst wirklich meter damit machen und trotzdem fein fischen.

Frage 3:
Silber..... mein Favorit ist der Effzet Blinker
Forellen reagieren auf alles was blinkt und blitzt

Frage 4:
Ich würde Dir ein Feederboom empfehlen, da beim Forellenangeln so leicht wie möglich gefischt werden sollte. Ein Laufblei sackt in einem schlammigen Untergund ein. Wenn nun ein Fisch beißt kann es passieren, dass er den Widerstand spürt und wieder los lässt. Beim Feederboom kann das Blei ruhig einsinken, da die Schnur durch das Röhrchen gefürt wird.

Frage 5:
Versuche es mit einem 10er Forellenhaken z.B. Gamakatzu.

Das waren die allgemeinen Antworten. Was die Vorfachlänge betrifft kann ich Dir nur raten das du Dich mit dem See auseinandersetzt. Der See ist 6 Hecktar groß und somit nicht ganz klein. Ich Fische an einem vergleichbaren See ich bin früher oft als Schneider nach Hause gefahren weil ich den See nicht kannte. Ich habe

hier: [Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

gelesen, dass der See bis 12 Meter tief ist und auch Sanberge und Rinnen hat. Versuche diese zu finden und der Erfolg wird sich einstellen.
Die großen Seen sind einfach schwieriger zu befischen. Ich fahre generell nicht zu den Plumsangelseen (10 x 10 Meter und ein Meter tief)

Ein weiterer Tip ist das gucken. Nimm Dir die Zeit und fahr zum See schau Dich um wie sie fangen, welche Vorfachlänge etc. (damit Du nicht immer 30 Euro umsonst ausgibst)

mj23
11.06.2006, 18:06
Datum:05.06.2006
Forellensee/Bundesland: Dorotheental
Angelzeit: 05:30 - 11:30 Uhr
Köder: Power Bait, Fliege
Fangzeit: 10:15Uhr
Stückzahl (evtl. auch Größe): 1 Regenbogeforelle, 58cm genau 3kg
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): 16 euro für 6 Std
Fazit:
Super Wetter.
Nachdem vor zwei Wochen beim Transport die Rutenspitze meiner Sbirorute verabschiedet hat, habe ich mir am Mittwoch eine neue gekauft. War auch derbe heiß druaf endlich mit der zu Angeln. Erster Wurf und das Vorfach hat sich schön um die Hauptschnur und Sbiro gewickelt. Also Tüdel gelöst und zum zweiten Wurf angesetzt. Knacks, Rute gebrochen, ganu an der oberen Steckverbindung. Ich habe nichtmal voll durchgezogen|evil:
Ich hatte Glück und mein Kumpel hatte noch 'ne Tele Rute mit. Ich konnte glücklicherweise weiter angeln.
Hat aber trotzdem Spaß gemacht.
Genau mein Kumpel hatte auch noch eine. 68cm und 4kg.

The Ghost
11.06.2006, 19:42
Hallo,
bin seit ein paar Stunden vom Forellenteich wieder daheim!

Forellensee: Angelteich Kaiserwinkl /Tirol
Angelzeit: 08.30 - 14.30 Uhr
Köder: Teig und Streamer am Sbirolino
Fang: 10 Stück, davon 4 Lachsforellen
Kosten: 6,80€ Eintritt + 25,50 € für die Fische (2,55 € pro Stück)

Top Wetter, Sonnenschein den ganzen Tag und nicht zu warm. Wenn man wußte wo sich die Fische aufhielten, war es kein Problem sie zu fangen! :g Vormittags bissen sie am liebsten auf Streamer und Mittags und Nachmittags eigentlich nur auf geschleppten Teig. Meine Berkley Bienenmaden wollten sie überhaupt nicht! Alles in allem ein perfekter Tag!#6

@mj23
... zum zweiten Wurf angesetzt. Knacks, Rute gebrochen, ganu an der oberen Steckverbindung. Ich habe nichtmal voll durchgezogen
Hm hört sich ja gar ned gut an. Vor allem weils ja schon die zweite Rute ist! Entweder machst du irgendwas falsch, oder die Ruten haben irgend einen Knacks weg gehabt?!


mfg The Ghost#h

mj23
11.06.2006, 22:21
@the ghost
Nee, nee falsch mache ich nix. Die erste war 'ne Telerute und hat sich im Kofferraum verabschiedet, weil eineige Leute sehr unvorsichtig waren|gr:

whv-nelly
12.06.2006, 02:26
Versuche diese zu finden und der Erfolg wird sich einstellen.
Die großen Seen sind einfach schwieriger zu befischen. Ich fahre generell nicht zu den Plumsangelseen (10 x 10 Meter und ein Meter tief)

Ein weiterer Tip ist das gucken. Nimm Dir die Zeit und fahr zum See schau Dich um wie sie fangen, welche Vorfachlänge etc. (damit Du nicht immer 30 Euro umsonst ausgibst)[/quote]


Der erfolg wird sich einstellen???#t Das will ich aber nicht|supergri .Ich denke mir mal die guten stellen sind da wo die meisten sind und auch fangen,aber ich hab kein bock da rumzuhocken wo se alle sind und rumschreien...ist irgentwie nicht mehr entspannend...und zum hinfahren möchte auch nicht extra immer 25km fahren und dann nicht angeln...ich denke ich werde mir am freitag ein feederboom und einen silbernen spinner/blinker zulegen.Dann versuche ich es am samstag auf grund mit auftreibenen PowerBait, maden und würmern... hab was von styroporkugeln zum aufsteigen der köder gelesen wo gibs die?Bienenmaden werde ich mir diesmal nicht holen-->3,80€ und davon braucht man dann auch nicht so viele wie drinn sind.Vieleicht kaufe ich mir auch wasserkugel und pilot...wird der pilot mitm gummistopper gestoppt oder is der fest?Und geht das dann stehend oder muss ich schleppen/zupfen?Dort wo ich war sind aber die meisten forellen(grosse) gesprungen die anderen haben alle am netz wo die kleinfische sind gefangen.Ich denke mal meine posenmontage ging nicht weit genug ins freiwasser wie du schon sagtest also auf grund oder mit wasserkugel denke ich werde ich mehr erfolg haben und vll.auch mal meine erste forelle fangen.Geh vll. auch schon diese woche kurz für 4Std. mit spinnrute hin um n bisschen den see da wo se nicht alle dicht um dicht rumhocken abfischen.Und danke für deine tipps.

Gerry
12.06.2006, 11:24
Styropurkugeln gibts im Bastelladen

drogba
12.06.2006, 11:32
joppe angeln park ich läpsche 14 stück mein kumpel läpsche 17 .gezahlt 29 euro ,da geh ich nie wieder hin .seit der alte tot ist fängt man nix mehr da und es ist teuere geworden unverschämtheit.für das geld hätte ich in bonn 17 sicherlich mehr spass gehabt:)

Trader1667
12.06.2006, 20:27
@drogba sei mir bitte nicht böse aber ich fall von Deinen Kommentaren manchmal echt vom Stuhl. Kommt es bei Dir eigentlich bei der Angelei nur drauf an den Eimer bis oben hin voll zu haben oder fährst Du nur ans Wasser um möglichst viele abzuklatschen.

Wegen diesen Plumsanglern meide ich wirklich die ganzen kleinen Forellenpuffs (das hatte ich auch mit diesen 10x10 Meter Löchern im anderen Threat beschrieben)

lies Dir mal den Dänemark Threat durch da fahren Leute nach Dänemark um einen genialen Angeltag zu haben um vielleicht nur 4 Fische zu fangen das Wochenende liegt dann auch mit Anreise usw. bei etwas 100 - 150 Euro! Aber diese Leute fahren dort hin um nicht nur dieses Mastforellen zu bekommen sondern mal ne richtige Herausforderung und einen schönen Tag zu erleben.

Sorry das musste mal raus

ForellenDaniel
13.06.2006, 09:01
Datum:03.06.2006
Forellensee/Bundesland:Bredenmoor,Schleswig-holstein
Angelzeit:06.00-16.00
Köder:Kleiner grüner Twister
Fangzeit:10.30-14.00
Stückzahl (evtl. auch Größe):17
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten):Eine rute 12 jede weitere 4
Fazit:Hab ganz gut gefangen aber haben sehr vorsichtig gebissen.

drogba
13.06.2006, 10:10
ja klar geh ich nur hin um mein geld raus zu fangen alles andere wäre ja auch dumm da könnte ich das geld ja auch verbrennen und käm das seleb bei raus!zum thema dänemark würde ich auch gerne machen is nurn bischen sehr weit von mir weg

Tyron
13.06.2006, 13:45
ja klar geh ich nur hin um mein geld raus zu fangen alles andere wäre ja auch dumm da könnte ich das geld ja auch verbrennen und käm das seleb bei raus!


...#d man man man, ohne kommetar#q

Wasserpatscher
13.06.2006, 16:02
Also, ich weiß nicht, was ihr wollt: Wenn ich in Angelpuffs ginge, dann würde ich auch was fangen wollen. So 'n Angelpuff ist doch so 'ne Art Casino - auf der einen Seite der Einsatz, auf der anderen Seite der Gewinn. Also ich würde die Bank sprengen wollen...

:q #h #h

... mit Dynamit!

Wenn ich freilich angeln gehe, dann sehe ich das alles etwas idealistischer!

Catch & Release im Angelpuff ist wie'n Obsttag im Steakhouse, oder?

drogba
13.06.2006, 22:01
ja seh ich auch so wie wassepatscher wenn ich am rhein bin will zwar was fanmgen aber wenn nich ist auch nich schlimm!aber genau solche typen wie ihr seit die sponsoren an forellenteichen für die fänger!

Trader1667
13.06.2006, 23:24
Ja ne ist klar! ich habe mich zum Spaß mit Deinen Löchern mal beschäftigt wo Du zum angeln gehst.....ES SIND KLEINE TEICHE.....Ich will Dich mal an Seen sehen, die größer als 6 - 8 Hektar sind (zur Erklärung: das sind Gewässer wo die Forellen sich noch frei bewegen und schwimmen können; keine Mastanstalten)

Ich denke, dass wir hier in einem freien Forum sind wo jeder seine Meinung frei äußern kann aber das Du alle unter einen Hut steckst die die Geilheit nach Fisch nicht haben und sogar noch abwertend als nichtsfänger bzw. SPonsoren darstellst ist mehr als arm.

Ich lade Dich gerne mal zu einem See zum Forellenangeln ein. Das sind Seen, wo Du Dein gegenüber nicht erkennen kannst (und die Fische sich bewegen können). Die Angelei dort ist nicht nur Rute ausstrecken und die Wasserkugel fallen lassen sondern diese Angelei ist wirklich mit Arbeit und Taktik verbunden dort gibt es Untiefen bis 18 Meter und Sandbänke. Das ist für mich eine Herausforderung. An guten Tagen fängst Du locker Deine 30 Forellen aber an anderen Tagen gehst Du vielleicht mit 1 Forelle nach Hause. Das ist das Glücksspiel beim Forellenangeln und auch gerade das Spannende warum ich hinfahre.

Also das Angebot steht!

PS: Wenn man Deine Aussage mit dem Geld verbrennen genau auf die Schippe nehmen würde, könnte der Teichbesitzer zu Dir nach 15 Forellen auch hingehen und und sagen:
DU Drogba du hast jetzt 5 Forellen mehr gefangen also bezahle mir diese 5 denn ich will ja auch was verdienen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Denk mal drüber nach zur Not gib bei google mal GRUNDLAGEN DER Volks- bzw Betriebswirtschaft ein!

drogba
13.06.2006, 23:28
ahso ein profoessor von der uni der auch noch noch profi angler ist !find ich gut haste bilder von joppe im inet gefunden?lol hast schon ein ander waffel wenn du so sher damit zeit verbringst und alle themen suchst die ich erstellt habe und dann noch bei google suchst wie die ausehen .also ehrlich haste nix zu tun?lass doch son kleinen armen spinner wie mich der nich angeln kann sein spass haben

Betreuer1
14.06.2006, 07:30
wie heißt noch dieser Trööt......

Trader1667
14.06.2006, 08:18
Ok ich habe gelernt mich zu informieren wenn ich irgendwelche Thesen aufstelle denn sonst fehlen den Leuten die Argumente und die Postings werden beleidigend oder sind einfach aus der Luft gegriffen.....Bestes Beispiel sieht man an Dir......

PS: Drogba mein Angebot steht mit dem Forellensee ich zahle Dir auch die Gebühr. Du brauchst Dich auch nicht zu ärgern wenn DU nichts fängst denn nach Deiner Theorie möchtest DU ja möglichst für Dein Geld den ganzen Teich leer Fischen. Wenn Du also 0 Euro bezahlst hast Du auch genau 0 ANspruch auf die Fische....also brauchst DU Dich dann nicht zu ärgern!!!!!!!!


Das sollen die letzten Zeilen zu diesem Thema sein. Ich denke wir sollten wieder zu dem normalen Forellenthreat zurückkehren.

Bierkoenig0815
14.06.2006, 09:22
So, nun geht Euch mal fein die Hand und vertragt Euch wieder.

Also mir ist es eigentlich egal, ob ich ein Sponsor für die anderen bin (was auch schon oft genug passiert ist), solange ich nen schönen Angeltag hatte und nebenbei vielleicht auch noch nen Drill, oder auch zwei.
Kommt halt immer alles auf die Situation und die Leute an.



Dis denne

Bierkoenig0815

Tyron
14.06.2006, 12:21
@ drogba:

Keine Ahnung, warum du meinst dir solche Dinger wie in Post 612 rausnehmen zu können, aber ich finde sowas auf gut deutsch gesagt sch""""!!!!!!!!!
Ich kenne Trader jetzt nicht persönlich, aber das Gute an solchen Boardies ist das richtige Argumentieren, ohne verletzend zu wirken und ohne seine selbst aufgestellten Thesen sang und klanglos im Raum stehen zu lassen.

Ich will den ganzen Kram jetzt hier auch nicht wieder neu aufrollen, weil solche Gechichten ja jetzt auch nicht zum ersten Mal hier im AB aufgtreten sind, aber ich musste mich trotzdem dazu nochmal kurz äußern, weil ich es einfach sch"""" finde, wenn andere Boardies, die einfach nur ihre Meinung darlegen, ohne verletzend zu sein, so angegriffen werden, wie von dir!!!!!!

Für so ne Streitigkeiten hab ich den Trööt hier letztes oder vorletztes Jahr auch nicht eröffnet, aber meine Meinung wollte ich hier trotzdem darlegen und zwar nicht als PN, sondern offen und für alle erkennbar.

Mehr will ich dazu jetzt auch nicht loswerden.

Ich freu mich auf neue Berichte!!!!!!!!!

FischKiller^^
14.06.2006, 12:32
13.6.06-14.6.06
Zarnekau/schleswig Holstein
von 18 Uhr bis 4 Uhr
Maden, Marchmellos der farde rot
gebissen haben sie von 19:30 - ca.20.45 und dann 2 nochmal in der nacht
8 forelllen konnte ich landen
hatten alle über 1 kg
3 runten - 18 €
haben sehr vorsichtig gebissen...dennoch war es eine schöne nacht

drogba
14.06.2006, 12:49
bitttttteee?er hat doch gesagt ich könnte nich angeln !das wäre keine angelei ansolchen gewässern und das nur er an grossen gewässeren angeln könnte !neben bei bemerkt um an solche seen zu kommen müsste ich mind 2-300 km fahren bei uns in der nähe kenne ich so einen nich !noch was, ich kann ich wohl in freier natur super angeln man lese mal mein ischia trehath

whv-nelly
16.06.2006, 20:05
Hab mal ne frage..ich hab PowerBait Extra Scent Glitter Trout Bait und das fliegt mir immer vom haken auch auf stehender montage...MUSS der teig aufn teighaken?oder muss der mit irgentwas gemischt werden?

Trader1667
16.06.2006, 22:40
Du kannst entweder Teigkaken nehmen oder Du befestigst es wie ein L geformt.

Ein Tip noch knete vom Wattestäbchen ein wenig Watte mit ein. Dann fliegt es auch bei weiten Enfernungen oder sehr schwerer Distanzbebleiung NICHT vom Haken

Laserbeak
16.06.2006, 22:51
@drogba:
Was ist denn ein "lese mal mein ischia trehath" ????

Gebt euch doch bitte ein wenig Mühe beim schreiben, damit es lesbar bleibt. Sonst bleibt der Spass auf der Strecke.

Echt mal. Ich habe keine Ahnug , was dieser Mensch sagen will.
Und es ist mir auch zu mühsam zum lesen.
Sorry, aber das musste einmal raus.#q

whv-nelly
16.06.2006, 23:16
@Trader1667: Danke für die tipps.werde mir teighaken besorgen muss dann auch noch watte mit rein?

@Laserbeak: Da geb ich dir vollkommen recht versteh auch immer nur die hälfte von dem was er schreibt#c

Ach ja war dienstag und donnerstag los...dienstag 4st. mit spinnrute nix...war wohl zu warm...donnerstag mit spinnrute und posenmontage auch 4st...2 mini-barsche und ein hecht der mir kurz vorm kescher verloren gegangen ist#q naja war trotzdem schön#h muss ja nicht mein geld rausfischen wie drogba#t

Trader1667
17.06.2006, 15:56
@whv-nelly. was ich hier schreibe sind meine persönlichen Erfahrungen diese Montagen etc. können an anderen Teichen auch mal nichts bringen.

Ich verwende keine Teighaken, da ich beim Testangeln herausgefunden habe, dass doch sehr viele Ausschlitzer zu verzeichnen waren.

Versuche einfach weniger Teig an den Haken zu befestigen dann klappt es auch, das das Trout Bait nicht abfliegt. Wenn Du es nicht hinbekommen solltest, arbeite (wie ich es oben schon beschrieben habe) es in den Teig mit ein.

Ich kenne Deinen See nicht aber ich denke, dass er von der konsistenz mit einem Baggersee zu vergleichen ist. Forellen sind normal auf frisches sehr sauerstoffhaltiges Wasser aus. Die Top Stellen sind bei warmen Jahreszeiten eher tiefere Rinnen oder Löcher, da das Wasser dort am meisten Sauerstoff hat und es zugleich kühl ist. Nimm einen Haken, mach das Powerbait dran und vorne eine kleine Made. Versuche nun Dich langsam hoch zuarbeiten um die richtige Tiefe zu finden wo die Forellen stehen. (Auftreibend 0,5 M dann 80 cm........usw.)

Kleiner Tip: Du brauchst Dich auf keinen Fall mit allem möglichen Schnickschnack einzudecken was in allen Angelzeitungen steht. Die Priorität sollte immernoch im feinen Fischen liegen. Das ist meiner Meinung das Erfolgsrezept.

Versuche Powerbait in Grün oder Gelb mit Glitter auf Grund (so wie ich es oben beschrieben habe)

die andere Rute mit der oben beschriebenen Wasserkugelmontage oder einem schwimmenden Spiro. Top Köder wären Bienenmaden.

Wenn Du nun aktiv fischt und wirklich alle tiefen usw. ausprobierst wird der Erfolg kommen und du wirst automatisch am Wasser lernen und Deine Methoden verbessern.

Wünsche Dir viel Erfolg

PS: Wir können uns gerne mal einen Forellensee aussuchen der zwischen uns ist und dann kann ich Dir gerne nochmal ein paar Tricks zeigen

whv-nelly
17.06.2006, 17:11
Wo sie stehen und wie tief sie stehen weiss ich ja war wohl letzmal auf grund zu wenig oben und auf wasserkugel zu weit oben versuch nächstmal piloten zu bekommen und noch weiter unten zu angeln da sie sehr tief sitzen ich fahr dann mitm boot raus an der tiefsten stelle von 12m wo sie alle stehen und auch springen mit dem tief stehen usw. das hat mir die betreiberin verraten wollte es sowieso wie du es beschrieben hast mit powerbait und 2 maden auf der spitze versuchen und mit der anderen rute spinn ich weiter.werde mir auch noch wie du es gesagt hast einen silbernen spinner/blinker besorgen.was sagst du denn zu den mini-barschen?grössere haken? aber hab keine grösseren mit so langen vorfächern ;+ und selber binden kann ich auch nicht...naja 6,5ha große gewässer sind auch n bissle schwieriger zu befischen als 10x10m teiche|supergri du kannst ja mal nach etzel kommen|supergri dir gefallen doch auch grössere seen besser.

marlouangeln
18.06.2006, 17:39
Hallo Petrijünger,
tut mir doch bitte mal einen großen Gefallen: Unterhaltet Euch doch mal vernünftig auf diesem Treat. Dieses Gemeckere und Gemosere kann einem ganz gewaltig auf den S... gehen. Ich dachte wir sind alles Anglerkollegen und helfen uns gegenseitig, statt dessen wird hier ein " DROGBA " abgemistet. Wenn dieser Kollege nun mal so angelt, das er seinen Eimer vollbekommen möchte, dann ist dieses doch auch ok. Andersrum gibt es nun auch Kollegen, die nach DK, SWE oder NOR fahren um zu angeln ( wozu ich auch gehöre ), nur um einen oder zwei schöne Angeltage zu Verbringen. Ich war jetzt 2 Tage im Rodekro / Fiskepark in DK und habe dort 13 Forellen gefangen. Also, jetzt verhaltet Euch wie Erwachsene, denn als solche wollt Ihr ja auch behandelt werden!!!!!!!!!!!!!!!!!.

ForellenDaniel
19.06.2006, 08:56
Datum:17.06.06
Forellensee/Bundesland:Bredenmoor/Schleswig-holstein
Angelzeit:06.00-18.00
Köder:Bienenmaden,maden,twister
Fangzeit:06.00-08.30
Stückzahl (evtl. auch Größe):4
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten):1 Rute 12€
Fazit:Sehr schlecht gebissen und der ganze see wenig gefangen.Und auf twister nicht mal ein zupfen gehabt.

Elfchen_19
19.06.2006, 21:09
Datum:19.06.06
Forellensee/Bundesland:Angelpark EICHERSCHEID in Bad Münstereifel-Eicherscheid / Eifel / NRW

Angelzeit:06.00-17.00 Uhr

Köder: Bienenmaden und PowerBait in allen Farbmischungen (auch "eigenkreierte")

Fangzeit:06.00-16:45 Uhr

Stückzahl (evtl. auch Größe):12 Regenbogner mit Stückgewichten bis zu > 500 Gramm (Minimum waren 350 Gramm) sowie 5 Lachsartige mit unterschiedlichen Gewichten - Insgesamt 12 KILOGRAMM :m:m:m! Beleg-Bilder gibt's hier ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]) (Post # 369) !

Kosten (kg-Preise oder nach Ruten):2 Ruten 20€

Fazit:Super-Anlage (wie immer) - auch im Sommer !!! Und die Inhaber bleiben nicht auf deren Anglerwissen hocken - sie vermitteln Dir Tipps und Tricks aus der Praxis für die Praxis !!! Service, Freundlichkeit und Sauberkeit suchen im weiten Umfeld ihresgleichen - DANKE schön für einen tollen Angeltag :m

Liebe Grüße

Eddy

Betreuer1
26.06.2006, 12:12
ich kann es ja kaum :k fassen, habe am Freitag im Angelpark Krumbachmühle in Asbach meinen ersten Stör gefangen.

Ja, da war ich schon ziemlich überrascht, ich hatte eine Rute mit sinkenden Spiro so 3 m vom Ufer mit gelben Teig und ca 20 cm aufteibend gelegt, als sich nach einer ganzen Weile nichts tat, dachte ich, ach ziehe die Montage mal langsam rein.
Ich spürte schon ein wenig Widerstand, aber keine Aktion und dachte,na vielleicht Kraut am Grund. Erst als ich die Montage ca 1 m vor dem Ufer hatte, spürte ich einen heftigen Schlag in der Rute und sah diesen Fisch.
Es handelte sich um einen Stör, nach einem wunderschönen Drill, hattte ich einen Stör von 75 cm Lägen und einem Gewicht von 3000 g an Land. Leider war meine Digicam defekt und ich konnte keine Fotos machen, aber es war ein schönes Erlebnis, den ersten Stör zu fangen.:l
Der Rest des Tages war mir dann so ziemlich egal, ich fing noch ein Rotauge und eine Forelle mit 400 g .

Gruß
Betreuer

Tyron
26.06.2006, 13:15
Petri Heil Betreuer!
Nen Stör hab ich am Forellensee noch nicht gefangen...

bluebird68
01.07.2006, 10:49
Moin,
wie läuft es im Moment in Brokenlande bzw.Doro??

tuscha108
05.07.2006, 20:33
Wo:Breedenmoor Mietsee
Am 02.07.06
Mit 5 Mann zirka 60 Forellen zwischen 350g-1KG
Gefangen hauptsächlich zwischen 7-11UHR auf
Paste,Twister,Fliege und Köderfisch

Das war einer der geilsten Angeltag in meinem leben hab glaub ich 6 Stück mit der Fliegenrute gefangen|supergri

andreasp
23.07.2006, 10:53
Konnte gestern wieder mal ein paar Forellen und 2 schöne Schleien überlisten.Habe dazu meine selbst gezüchteten Bienenmaden genommen.
Trotz der Hitze hatte ich doch Glück gehabt überhaupt welche zu fangen
Die werde ich heut Räuchern und mir mit anderen schmecken lassen.
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar])

The Ghost
20.08.2006, 17:14
Hallo,

nach dem sonnigen Tag gestern gings heute bei bewölktem Himmel wieder mal an unseren Stammteich (Angelteich Kaiserwinkl/Tirol). Zu dritt gabs genügend, aber etwas "kleine" Forellen (26) in 5 Stunden. Wenn man weiß wies geht, dann ist es kein Problem an die Fische zu kommen. Die ganzen Touris, die meinten ich geh mal schnell Angeln, hatten da schon größere Schwierigkeiten.:q
Köder: große Kunstfliegen am Sbirolino oder Bienenmaden an der Wasserkugel. Geschleppter Teig brachte ned viel, habs auch schnell aufgeben, mit den Fliegen sparte man sich die Teigbatzerei!;)
Alles in allem ein gelungener Tag.:m


mfg The Ghost#h

andreasp
20.08.2006, 17:25
muss man da nach kg bezahlen ?
also ich angele nur an Stundenteiche und fange auch gut Forellen.
Morgen gehts wieder los,mal schauen ob ich dieses mal nicht im Dauerregen stehe.
Das mit den Fliegen werde ich auch mal testen.

The Ghost
20.08.2006, 17:33
Hallo Andreas,

nein an dem Teich wird nach Stück bezahlt. 17€ für ne Tageskarte, darin sind 4 Fische enthalten, jeder weitere kostet 2,55€. Deshalb sollte man bestrehbt sein die etwas größeren an den Haken zu bekommen, was heute leider nicht gelang.


mfg The Ghost

andreasp
20.08.2006, 21:49
Also ich bin da schon mehr für etwas Risiko sonst macht es mir keinen Spaß.Wir haben zwar in der Umgebung auch solche Teiche aber da kann man sich die auch gleich dort im Laden kaufen.
Manchmal hab ich Glück und fange so 10 bis 20 Forellen im Frühjahr aber manchmal auch nur >3 im Sommer ,dafür brauch ich weiter nichts zu bezahlen außer der Karte 10 Euro.
Wenn es erlaubt ist werde ich mal mit kleinen toten Fischen angeln.
Mal schauen ob es mehr bringt als Bienenmade und Bait.

Ich berichte dann wieder mal was ich gefangen habe.

Bierkoenig0815
21.08.2006, 09:41
Am Samstag war ich nach langer Zeit auch endlich mal wieder am Teich.

Genauer gesagt, hatten wir von unserer Abteilung beim Angelpark Eicherscheid den Nierenteich gemietet.

Fangzeit war bei mir von 7:30 Uhr bis ca. 14:00 Uhr.
Bis dahin hatte ich 18 Forellen in gewahrsam nehmen können und habe mich danach mehr dem Trinksport gewidmet. Genauer gesagt dem Obstler. :q :q :q :q :q :q:q

Als Köder hatte ich Maden, Bienenmaden, Würmer, Paste.
2 Bisse auf stehender Pose mit Würmern.
1 Biss auf stehender Pose mit Bienenmade.
Die anderen mit schleppen mit Bienenmaden, oder mit Paste.
Mit den normalen Maden hatte ich keinen Erfolg.

Auf jeden Fall war es ein echt geiles Event.

Bis denne

Bierkoenig0815

andreasp
22.08.2006, 21:32
6 Forellen hab ich angeln können,auf kleine tote Fische hat nichts gebissen,nur auf Bienenmade und Bait
da wird sich die Räuchertonne freuen.

eifellord
22.08.2006, 22:09
21,08,06
Feyermühle caster mechernich NRW
angelzeit:7 bis 17 Uhr
würmer powerbait grün
8 10 13 +16 Uhr
Kosten 10Euro einsatz 1,5kg
Fatzit 4 Stück gefangen|wavey: #d :r :g

HsPray
11.09.2006, 20:32
Datum:10.09.2006
Forellensee/Bundesland:Waldsee Reken
Angelzeit:7:00-16:00
Köder:ALLES :(
Fangzeit:7:00-10:00
Stückzahl (evtl. auch Größe):4
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten):21 (5 Euro für Hütte)
Fazit:Sauna Adee.In den kleinen Bushaltestellen wurde es SAU heiss´. Die Sonne Stand ab 11 uhr voll drauf.
Wie immer nur Morgens und sehr Standort abhängige fänge.Der See ist recht gross also kein zuchtbecken Angeln (das hasse ich) Schöne Fische ;-)
seht selbst.Meine ersten Goldforellen:
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

Eine ist Schon in der Bratpfanne verschwunden :)

eifellord
13.09.2006, 17:34
na da haste ja schon was bei dem wetter mir ist es auch am 11,09,06 nicht besser gegangen. zwei normale und eine lachs forelle#c #: :a :s #g na beim nächsten mal gehts wohl wieder besser|laola:

troutmaster69
15.09.2006, 23:23
moin leute

war heute mit zwei freunden in bissenmoor (bad bramstedt),
hat sich (trotz ost-wind) auf jeden fall gelohnt.

ich hab 12 und meine kumpels 6 bzw. 2 forellen abgehakt.

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

hauptsächlich auf schleppen mit gelber paste.

guter besatz, forellen, saiblinge und störe


born to fish, forced to wörk

troutmaster

Tyron
16.09.2006, 11:41
@troutangler:

Erstmal n digges Petri!

Bissenmoor? Bad Bramstedt? Ist ja ganz in meiner Nähe...
Erzähl doch noch mal n bisschen wat über den See, sagt mir nämlich jetzt nichts, hast mich aber neugierig gemacht.
Also Öffnungszeiten, Preise, Anfahrt in etwa...

schaller
16.09.2006, 11:52
Ja Erzähl Mal Wo Der Teich Genau Ist Und Preise Und öffnungszeiten Danke!!!

troutmaster69
16.09.2006, 12:30
moin moin

die anlage besteht aus 3 seen, wobei der erste, an der einfahrt, der hauptsee ist.
leicht zu erkennen an der hällterung.

anfahrt ist auf der hamburger str., b4 (u45) zwischen bad bramstedt und lentförden am kreisverkehr richtung bissenmoor (weddelbrooker str.) gleich links, ist ausgeschildert.

zu den öffnungszeiten kann ich euch leider nicht viel sagen, das gelände ist die ganze nacht geöffnet, frühes kommen sichert die besten plätze.

aber wem ertähl ich das?

mfg, janni

born to fish, forced to work

eifellord
19.09.2006, 19:56
Gruß an alle.nee allso Bissenmoor.das ist mir zu weit da hab ich Eicherscheit lieber das ist gleich direkt neben an anja halt anglerlatein aber nurca7 km von mir entfernt.na und da war ich gestern nun es hat geregnet bis Mittags ja was soll ich euch sagen eine schöne große Lachforelle und fünf normale Forellen ja das hat sich gelohnt denk ich.#: #: #: #: #: #g #6#r |gutenach

lanzarote7
22.09.2006, 10:16
Hi Leute ich bin neu in Hamburg Rahlstedt, und möchte am 23.09 mal an einen Forellen teich fahren welchen könnt ihr mir empfehlen? Kösterriet oder Helgasforellenteiche? hat vielleicht jemand lust morgen mit zu kommen?

gruß

Dennis

Mailt mir einfach

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

Kescherdriller
22.09.2006, 10:59
Moin Dennis|wavey:

Erstmal ein |welcome: on Board und viel spaß bei uns!!

Meiner Meinung nach kann ich dir nur den Teih in Brunsbek(Kösterrieth)empfehlen!

Ist sauber und die Jungs sind auch ok!!

Gruß und TL,

Kescherdriller

lanzarote7
22.09.2006, 11:15
Hallo Danke für das Willkommen,

kannst du mir einen guten Platz am Teich sagen, wo ich mich am besten hinstellen kann also wenn ich durch das eingangstor gehe und davor stehe rechts oder links am Teich?

In der Mitte oder am ende? Da ich nicht schneider heim gehen möchte.

Gruss

spinner1975
22.09.2006, 13:03
@ -Andreas- ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]) und Alle die´s sonst noch wissen ...

Wie züchtet man denn Bienenmaden ?

PS : werd im Oktober nach Dänemark fahren und Euch dann hier berichten - wenn´s Euch recht ist ... ?

Danke , Manuel .

Betreuer1
22.09.2006, 13:34
ch habe in einem Forum diese Anlage Angelpark Wölferlingen [Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] entdeckt und
ich war gestern da und kann nur sagen, dass die Anlage wohl zum 1.9. neu eröffnet wurde und sich noch im Aufbau befindet, zum Angeln geeignet sind zur Zeit 2 Teiche der Mischteich und der Lachsforellenteiches werden Köder und auch ein kleiner Imbiss verkauft und die Anlage hat saubere Toiletten.

Ich war um ca. 8.30 Uhr da und es waren außer mir noch 4 andere Angler da.
Ich suchte mir einen Platz am Mischteich und hatte zunächst 2 Stunden nicht einen Biss.
Doch so gegen 11 Uhr ging es auf einmal los und ich fing innerhalb von 1 Stunde 8 Forellen die auch einen schönen Drill liefert, so nach und nach konnte ich noch 4 weitere keschern und fuhr mit 12 Forellen mir einem Gewicht von ca. 6 Kilo nach Hause, alle bissen übrigens auf Bienemade in ca 45 cm Tiefe.



Gruß Betreuer

lanzarote7
22.09.2006, 13:43
Die Teiche sehen ja schon ganz schön aus leider nur von mir zu weit wech schade.

Gruß

Buster
22.09.2006, 14:10
zum Thema Bienenmaden mal hier ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]) lesen.

und folgenden Text hab ich noch gefunden:

Kleine Wachsmotte:
(Achroea grisella)
Die kleine Wachsmotte ist ein beliebtes und nahrhaftes Futtertier und leicht zu züchten. Entwichene Tiere können jedoch Löcher in Polstermöbel und Bücher fressen und sich in ihnen verpuppen. Die Körperlänge beträgt ca. 8 mm, Flügelspannweite 16-19 mm.
Gefüttert werden die Wachsmotten mit einer Mischung aus 500g flüssigem Honig, 500g Glyzerin, 200g Bierhefe, 200g Magermilchpulver,
1500g Weizenkleie und 500g Haferflocken.
Die Futtermischung gut durchkneten und einfrieren. Immer wieder kleine Portionen auftauen. Mit Drahtgaze bespannte Glas- oder Kunststoffbehälter mit ca. 5-30 Liter Inhalt und einem dichtem Deckel und Lüftungsschlitzen dienen als Zuchkästen.
Holzkästen und Kunststoffgaze sollten vermieden werden da die Wachsmotten sie durchnagen würden. Es ist keine besondere Einrichtung notwendig, und besteht aus den Waben oder dem Futterteig und eventuell Eierkartons oder Pappröllchen.
Die Wachsmotten werden bei einer Temperatur von 26-30°C trocken und dunkel gehalten, da sie normalerweise in einem dunklen Bienenstock leben. Damit sie sich paaren, brauchen sie jedoch ein wenig Platz zum Herumfliegen. Die Raupen schlüpfen nach 5-8 Tagen mit ca. 0,8 mm und sind nach ca. 20 Tagen ausgewachsen und ca. 15 mm und 3 mm dick. Ausgewachsene Tiere spinnen ihren Kokon und verpuppen sich. Die Puppenruhe dauert etwa 12 Tage und bereits nach dem Schlupf paaren sie sich, was schon mal einen ganzen Tag dauern kann. Ca. 4-5 Tage nach der Paarung beginnt die Eiablage, 20-50 Stück je Gelege, insgesamt etwa 300 Stück. Unter Zuchtbedingungen werden Wachsmotten höchstens 4 Wochen alt.

Große Wachsmotte:
(Galleria melonella)
Die Körperlänge der großen Wachsmotte beträgt ca. 15 mm und die Flügelspannweite 28-35 mm.
Die Raupen schlüpfen nach 5-8 Tagen mit ca. 1,5 mm und sind nach ca. 20 Tagen ausgewachsen. Adulti sind ca. 24-28 mm lang und 5 mm dick, spinnen ihren Kokon und verpuppen sich. Die Puppenruhe dauert etwa 12 Tage und bereits nach dem Schlupf paaren sie sich, was schon mal einen ganzen Tag dauern kann. 4-5 Tage nach der Paarung beginnt die Eiablage, 50-150 Stück je Gelege, Insgesamt etwa 800 Stück. Einrichtung, Nahrung und Haltung ist genauso wie bei Achroea grisella.

ob sich ne Züchtung lohnt muß nun jeder selbst entscheiden...

Kescherdriller
22.09.2006, 18:00
@Dennis

Da fragst du am besten mal Dennis oder Olli wo es gut "läuft"!

Ist immer unterschiedlich(vorne,mitte am Rohr,am Mönch oder Damm etc.)!

Gruß Olli

mj23
22.09.2006, 18:42
Datum:22.09.2006
Forellensee/Bundesland: Howersee / Hamburg
Angelzeit:6:00-16:00
Köder: Power Bait (mit Sbiro ganz langsam geschleppt)
Fangzeit:7:00-10:00
Stückzahl (evtl. auch Größe):8 Stück
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten):18 euro für zwei Ruten
Fazit:Morgens gings ganz derbe los. War immer was los an der Rute. Dann ab 10 Uhr nix mehr. Klingt komisch is' aber so :) Hat sehr viel Spaß gemacht heute. Jetzt schiebe ich erstmal eine der Trutten in den Ofen.

Klaus-a.
22.09.2006, 19:55
Datum:21.09.2006
Forellensee/Bundesland: Halver / NRW
Angelzeit:6:00-18:00
Köder: Made,Bienenmaden,Wurmstück,Mehlwurm,Power Bait
Fangzeit:7:00-11:00 und 15:00-17:00
Stückzahl (evtl. auch Größe):14 Stück
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten):16 euro für zwei Ruten
Fazit:Morgens war super.Dann lange nichts mehr . Und dann erst Mittags wieder ein paar zaghafte bisse.
Die Anlage kann ich nur empfehlen.
Pächter n. Dewulf
58553 Halver-Schwenke
Beverstrasse 48

Adrian*
24.09.2006, 17:22
War heute mal im Angelpark Breuch in Krumbachsmühle/Asbach...
Gefangen habe ich schlecht, ein Stör von 1,7kg irgendwas zwischen 60-70cm auf combi Maden/rote Berkley Gummimade und einen Gründling + 3 Bisse verschlagen...
Mein Vater konnte eine Forelle, einen Barsch und en Rotauge fangen.
Eine große "Lachsforelle" hat sich verabschiedet...

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

spinner1975
24.09.2006, 19:21
@ Buster ...

erst ma Moin und Danke für die Beschreibungen !!!

Werd´s eventuell mal ausprobieren , da ich die Tierchen nicht nur zum Angeln benötige - meinen Wasseragamen scheinen sie auch richtig gut zu schmecken .
Mal sehen ob´s klappt ;)

Wer kann mir hier zufällig noch mehr über die einfache Züchtung eventueller Futtertierchen verraten - wie ist das mit Zophobas oder Mehlwürmern und Grillen ?

Danke und biss bald , Manuel .

tuscha108
24.09.2006, 21:38
Forellensee Breedenmoor bei Quickborn

Mietsee mit 4 Kumpels 41#6 Forellen fast alle auf Paste schleppen hat richtig laune gemacht:q

frankyforello
28.09.2006, 09:50
Datum:22.09.2006
Forellensee/Bundesland: Howersee / Hamburg
Angelzeit:6:00-16:00
Köder: Power Bait (mit Sbiro ganz langsam geschleppt)
Fangzeit:7:00-10:00
Stückzahl (evtl. auch Größe):8 Stück
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten):18 euro für zwei Ruten
Fazit:Morgens gings ganz derbe los. War immer was los an der Rute. Dann ab 10 Uhr nix mehr. Klingt komisch is' aber so :) Hat sehr viel Spaß gemacht heute. Jetzt schiebe ich erstmal eine der Trutten in den Ofen.

Na das war schon ganz ordentlich. |supergri
Nach meiner Info, war am Wochenende in Howe schweres Angeln?|krach: Angeblich guter Fischbesatz, nur wollen die Biester auch hier nicht beißen#q Wie gesagt, diese Info habe ich gestern bekommen.

Tyron
28.09.2006, 18:29
War heute auch mal los...

Datum:28.09.2006
Forellensee/Bundesland: "Angelparadies Blunk" / S-H
Angelzeit:7:00-16:00 Uhr
Köder: Power Bait
Fangzeit: 7:14, 14:40 & 14:59 Uhr
Stückzahl (evtl. auch Größe):3 Stück, alles Portionsfische
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten):14 Euros für 2 Ruten
Fazit:Die Lümmels beißen einfach nicht! Habe zwar nur mit Paste probiert, aber bei den Kollegen brachten auch Fliegen, Twister etc. nüschts nennenswertes... Es wurden bestimmt 100 Forellen besetzt, aber keine Chance, auch nur nen geringen Prozentteil von denen zu überlisten. Das Wasser hatte noch 17 Grad...Bevor ich das nächste Mal loseier, warte ich noch mindestens 3 Wochen...

schaller
28.09.2006, 18:31
wo genau liegt das ANGELPARADIES BLUNK?

troutmaster69
30.09.2006, 14:52
moin leude

ich war am letzten we, mal wieder in bissenmoor
hat wieder richtig spass gemacht.


[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

zu den üblichen regenbognern, gingen uns (dorsachjäger 1887 u. troutmaster69) noch ein saibling und eine seeforelle an den haken.

morgen bin ich wieder dort, meld mich dann

gruß, janni

Zanderfänger
01.10.2006, 15:55
War schon mal wer von Euch hier??? |kopfkrat

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

Trader1667
01.10.2006, 16:34
Datum:01.10.2006
Forellensee/Bundesland: "Forellensee Vöhrum" /Nds.
Angelzeit:5:00-14:00 Uhr
Köder: Power Bait
Fangzeit: über den ganzen Tag verteilt
Stückzahl (evtl. auch Größe):6 Stück , zwischen 33 und 39 cm

sonstiges: Zwei abgerissen und 6 Stück ausgeschlitzt

War ein wirklich netter Tag die Fische bissen überall und auch über den ganzen Tag verteilt.

Großer Nachteil war das Auftreibend angeln. Alle Tiefen ausprobiert und auf 6,5 Meter auftreibend fingen sie an zu beißen. Die Tiefe passte den ganzen Tag. Aufgrund der Vorfachlänge habe ich leider viele Fische verloren.

Trotzdem ein sehr gelungender Tag..................

MORGEN WIRD GERÄUCHERT|supergri

Tyron
01.10.2006, 17:41
@ Trader:

Wer angelt denn 6,5 m auftreibend??????????? Wie tief ist dein See denn?

BennyO
01.10.2006, 18:28
War heute auch mal los...

Datum:1.10.2006
Forellensee/Bundesland: Forellenhof Lünen Brambauer/ Nordrhein-Westfalen
Angelzeit:6:00-16:00 Uhr
Köder: Power Bait, Maden, Bienenmaden, Twister
Fangzeit: 7.00 Uhr - 9.30 Uhr und ca 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr danch nix merh
Stückzahl : Hatte Insgesamt 12 gute Forellen. Größe war bei einigen sehr sehr gut und halt der rest normale.

Trader1667
01.10.2006, 20:06
@Tyron

Heute haben ziemlich viele die Tiefe bzw. die Vorfachlänge gewählt. Und die Leute haben auch gefangen. Ich blieb bis zum hell werden Schneider, dann guckte ich mal auf die Ruten von meinen Nachbarn, die in der zwischenzeit schon gefangen hatten und siehe da Vorfachlänge bis zum Himmel. Nungut schnell Vorfächer gebunden und ab ging es. Und das auch wirklich. Leider sind diese langen Vorfächer mit ner 3,80 Rute ziemlich schwer zu händeln deshalb musste ich leider einige Ausschlitzer bzw. Abrisse in Kauf nehmen. Fehlbisse gab es auch sehr häufig. Ich weiß von drei Personen die auch mit dieser Methode heute gefischt haben und die haben alle um die 20 gehabt. Bei den Vorfachlängen wird das Keschern schon ne Herausforderung aber das war nun das was heute wirklich sehr gut gelaufen ist.

Wollte erst nach Stederdorf zu Morichs neuem Teich aber irgendwie hatte ich keine Lust auf dieses Dicht an Dicht sitzen.

Alexander75
02.10.2006, 09:36
Datum:30.09.2006
Forellensee/Bundesland: Bad-Rotenfelde
NRW
Angelzeit:7:00-16:00 Uhr
Köder: Power Bait, Maden, Mehlwürm
Fangzeit: 7.00 Uhr - 9.00 Uhr 5 stück und von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr 3 stück.
Alle auf 1 Mehlwürm mit 3 Maden
Kosten: 2 Ruten 15 euro.
Eine lachs ging auch raus und sind noch welche drin.

Zanderfischer
03.10.2006, 18:06
War heute auch mal los...

Datum:3.10.2006
Forellensee/Bundesland: Angelparadies Zur Grafenmühle Bottrop-Kirchhellen / Nordrhein-Westfalen
Angelzeit:8:00-13:00 Uhr
Preis 14,- Euro 2 Ruten
Köder: Power Bait und Mehlwürmer

Nach 30 Minuten Biss, riesige Lachsforelle aud grünem Powwer Bait, alles abgerissen!:(
Stärkere Schnur dran, nur noch eine Rotfeder ca. 20cm auf Mehlwurm|kopfkrat
Es sind jede Menge Lachsforellen drin, sie sind gesprungen und am Gewässerrand hin und her gezogen, aber kein Biss mehr.
Auch die anderen Angelkollegen haben schlecht oder garnicht gefangen.

Ich habe das Gewässer schon ein paar Tage beobachtet, es die Fische beissen z. Zt. sehr schlecht.

troutmaster69
03.10.2006, 23:04
moin moin

war mal wieder auf der pirsch, diesmal in schenefeld

bin mit einem freund zeitig los (3 uhr) waren auch die ersten.
wetter: bedekt, wind: leichte briese aus süd-west
2 ruten 18 €
haben es auf stillstand mit mette, bienen- und normalen marden, mahlwurm und paste probiert aber nicht passierte
mit der 2. rute wurde geschleppt, unser angelplatz war bedacht gewählt und sehr vielversprechend
als es hell wurde ging es los die fische bissen wie verrückt,
waren allerdings sehr vorsichtig daraus resultierten diverse fehlbisse bis wir den kniff raus hatten

unsere beute 21 forellen bis ca. 14 uhr


[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

ein schöner tag am forellensee-schenefeld

gruß, troutmaster

frankyforello
04.10.2006, 11:02
moin moin

war mal wieder auf der pirsch, diesmal in schenefeld
bin mit einem freund zeitig los (3 uhr) waren auch die ersten.
gruß, troutmaster

3 Uhr |schlafen ????#d #d #d

Der macht doch erst um 07:00 Uhr auf, oder |kopfkrat ??

Ansonsten: Petri - der Fang kann sich im Gegensatz zu anderen Teichen sehen lassen |bla:

Sholar
04.10.2006, 14:02
petri nette Forellen!!!! ich wünschte ich würd ma weider eingie dieser grösse übrlisten können hehe!!!

Ich war eben bei uns heir im park war ein Schwarm mal wieder! Kontne eine um ca 11 uhr auf Power bait überlisten!!! Morgen werd ich da mal hingehen!!! Ma sehen was es gibt!!!

spinner1975
04.10.2006, 20:11
Moin , Moin ...

Ich hoffe , die richtig Diggen kann ich Euch in ca. 3 Wochen präsentieren ... dann bin ich aus DK zurück ... ;)

... nur noch 15x schlafen ...

raf
05.10.2006, 14:08
Datum:05.10.2006
Forellensee/Bundesland: Hockensberg
Niedersachsen
Angelzeit:8:00-13:00 Uhr
Köder: Power Bait verschieden Farben, Maden, Mehlwürm , Tauwurm , künstliche Maden
Fangzeit: Leider nix gefangen insgesamt nur 2 zaghafte Bisse auf Mehlwurm. Morgen werd ich mal einen anderen Teich testen.
Kosten: 2 Ruten 15 euro.

Bericht folgt ;)

Sholar
05.10.2006, 16:22
Datum:05.10.2006
Forellensee/Bundesland: Angelpark Zieverich
NRW
Angelzeit:8:00-16:00 Uhr
Köder: Power Bait verschieden Farben, Maden
Fangzeit: ganzen tag über verteilt, nur aus dem Schwarm heraus 7 Stück sonst ging nix! 3 verschlagen da die wie die sau vorsichtig gebissen haben!
Kosten: 2 Ruten 10 euro.

johny-boy
05.10.2006, 18:41
Datum:3.10.2006
Forellensee/Bundesland: Angelzucht Caster/Feyermühle (Teich 1)
Angelzeit:7.00-16.00
Köder: alle auf Wurm
Fangzeit: 8.00-10.00
Anzahl: 6, darunter 1 Bachforelle ; alles portionsforellen
Preis: 10€ für 2 Ruten
FAzit: nachdem er die Fische eingesetzt hatte, ham wir auch gefangen, schön fand ichs da aber nischt!
Is nen Fast viereckiges gebaggertes Loch, keine Spur natürlich.
Kein eintziger Mülleimer da, die "Bude" hat grad mal eine Stunde von 11.00 - 12.00 auf...
außerdem werden die Forellen in einem ziiemlich kleinen Becken gehalten ->Schwanzflossen sahen dementsprechend aus!

Ansgar112
05.10.2006, 19:47
Datum:5.10.2006
Forellensee/Bundesland: Eddys Anglerparadies ,Ibbenbüren, NRW
Angelzeit:7.00-14.00
Köder: Bienenmaden, Powerb. Weiß
Fangzeit: 7.00-13.00
Anzahl: 11, alles portionsforellen
Preis: 15€ für 2 Ruten
Fazit:
Einfach nur klasse bei Eddy! Ich bin zwar eigentlich nur Natur-Angler aber ich fahre jedes Jahr ca. 3 mal zu ihm hin um neben meinen Aalen auch Regenbogenforellen in meine Räuchertonne zu hängen. Die Fische sind von hoher Qualität.
Die Anlage ist sehr sauber, schöner Teich mit Insel, sehr saubere Toilettenanlagen, an jedem Platz Stühle und Mülltonne.Eine sehr ordentliche Fischverarbeitung(Säuberungsplatz) steht auch jedem zur Verfügung!Morgens kann man bei ihm Brötchen bestellen und am Wochenende auch gutes Mittagsessen welches frisch von seiner Frau gekocht wird. Eine Theke mit Bier vom Fass gibt es auch noch. Eddy hat das ganze Jahr auf, außer Weihnachten und Ostern.

Liebe Grüsse

Ansgar
P.s.: Trotz der Werbung, arbeite ich nicht für ihn! :q

Buster
05.10.2006, 19:52
Datum: 5.10.06
Forellensee / Bundesland: Forellenzucht Möller Harklenbeck / Niedersachsen
Angelzeit: 7:00 bis 17:30 Uhr
Köder: Bienenmaden / PowerBait Chartreuse / Maden
Anzahl: 4 Forellen / 32 cm bis 36 cm
Preis: 15,- Euro für 2 Ruten / oder 1 Spinn-/Fliegenrute
Fazit: es wird nicht täglich besetzt aber heute gab es "Frische" - Fisch ist immer genug im Wasser.
Ich wollte erst am Dienstag los aber da war um 5:45 Uhr schon kein Angelplatz mehr frei.
Bisse von 8:00 bis 8:40 Uhr - danach nichts mehr bis 17:00 Uhr
Von ca 10 Anglern hatten nur 2 Fangglück - ein Fremder 3 und meine 4 Forellen.
Ich werd da sicherlich nochmal angeln - mit meinem Kumpel ohne Angelschein |rolleyes

hier noch ein Bild von meinem Fang (ist zwar nicht berauschend aber ich wollte schon immer mal ein Bild von meinem Fang posten ;) )

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

Tyron
05.10.2006, 22:46
Moin Männers,
wollte übermorgen, also Samstag, nach Bissenmoor mit nem Kollegen. Ist vll einer von euch da anzutreffen?

Achja, war heute mit nem Kumpel mal son bisschen auf Erkundungstour an nen paar Teichen.

In Wiemersdorf = null Fisch
In Schmalfeld/Lentföhrden = null Fisch
In Blunk = null Fisch
In Bissenmoor = 3 Angler und immerhin 13 Fische (bis 14 Uhr), wobei der eine Oppa schon 10 Stück hatte...

lanzarote7
06.10.2006, 07:49
Hi wer hat lust am Sonntag auf Jagt zu gehen ich komme aus Hamburg und brauch am Sonntag ein Forellen.

Gruß Dennis

raf
06.10.2006, 19:44
Datum:06.10.2006
Forellensee/Bundesland: Hockensberg bei Wildeshausen
Niedersachsen
Angelzeit:8:00-16:30 Uhr
Köder: Power Bait verschieden Farben, Maden, Mehlwürm , Tauwurm , künstliche Maden
Fangzeit: 3 etwas größere Forellen [ca 35 cm] 8.30 Uhr 11.00 Uhr 12.00 Uhr
Kosten: 2 Ruten 25 Euro für 10 Std

Heute was ich mal an Teich 3 (Misch und Naturteich). Im Teich sind genug Fische und es wurden im Laufe des Tages ca . 4 mal Forellen nachgesetzt.Gefangen hab ich leider nur 3 Stück. 2 auf Mehlwurm und 1 auf Tauwurm.Leider beißen dort auch ne Menge kleiner Fische Grundlinge und sowas was manchmal etwas nervt hehe.
Hatte auch 2 sehr große Forellen ca 50 cm am Hacken konnte sie aber leider nicht landen. Bei der ersten riß meine Schnurr und die 2 entging mir durch einen schlecht gebundeten Hacken. Also auch die teuren Hacken (4 Euro ) können mal versagen. Naja sehr ärgerlich aber kann man leider nix machen.
Da ich nächste Woche noch Urlaub hab werd ich mir wohl nochmal ein Tag nehmen um dort mein Glück zu versuchen.
Schönes Wochenende an alle.

troutmaster69
06.10.2006, 20:34
moin tyron

kann dir einen guten tipp geben wenn du nach bissenmoor fährst.
versuch entweder, direkt an der hütte oder gegenüber in einen der beiden mittleren unterstände zu angeln.
die letzten beiden male habe ich sogar im dunkeln (mit naturkoder) abgehakt.
tagsüber geht es auf stillstand überwiegend am bassin ab, aber hauptsächlich kommen die bisse auf grelles powerbait, geschleppt ca. 0,5-1 m unter der wasseroberfläche.

gruß, troutmaster

Dorsch888
08.10.2006, 09:24
wo;Gut Schneede
Wann: 7.10
Bundesland: nds
Wer: Ich und weitere 9Boardis
TEich: Wurde von Koop gemietet
Fänge: jeder hatte sein Fisch-ich hatte 10 -der beste 13Forellen
Fazit: war nen netter Tag-nette Boardies kennen gelern

andreasp
08.10.2006, 09:31
Hallo

Lohnt es sich an einen Forellenteich zu fischen wo in dieser Woche das jährlich abfischen stattgefunden hat ? ich würde gerne dort fischen aber weiss net ob sich das dann da lohnt ?

Tyron
08.10.2006, 19:30
So, wie erwähnt, war ich gestern in Bissenmoor...

Datum:3.10.2006
Forellensee/Bundesland: Bissenmoor/ S-H
Angelzeit:7.00-16.00
Köder: Paste, Made, Bienenmade
Fangzeit: alle zw. 11 und 13.30 Uhr
Anzahl: 4, allerdings alles schöne Truttas von 1-1,5 kg
Preis: 17€ für 2 Ruten
FAzit:Waren, wie schon vorige Woche in Blunk, sehr sehr teure Forellen :-) naja, was solls, relativ schöner Tach am See (leider 2 kräftige Schauern, zum Schluss Dauerregen), aber leider zu wenig Fisch...Bisse gabs genug, bloß alles sehr vorsichtig. Ein richtig dicker Brummer hat mir meine Montage zerlegt... Wenn was ging, dann nur beim Schleppen oder am Hälter.

andreasp
10.10.2006, 21:40
Hallo

Ich war auch mal wieder Forellen fischen und konnte ein paar schöne fangen. :q

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar])

lanzarote7
11.10.2006, 07:35
HI Andreas wo warst du?

andreasp
11.10.2006, 23:47
Hallo

Ich möchte nur ungern das Gewässer veraten weil es so schon immer sehr voll dort ist.Eine günstige Stelle bekommt man nur selten.
Der Teich ist in Sachsen Anhalt und man bezahlt nur für die Angeln.
Geangelt habe ich mit Wasserkugel+Bienenmade und Spirolino+Bait

Kescherdriller
12.10.2006, 09:19
Moin Andreas|wavey:

Sorry,aber dann solltest Du dazu nix posten und schon gar nicht Bilder von nem super Fangtag(|schild-g ) reinstellen,wenn Du nicht erzählen magst welcher See es ist#d |peinlich

Das Board ist meines erachtens von Boardis für Boardis gemacht,um sich austztauschen und gegenseitig zu Helfen#6

Nicht sauer sein,ist nur meine Meinung:m

Gruß und TL,

Kescherdriller

Trader1667
12.10.2006, 09:32
Moin Andreas|wavey:

Sorry,aber dann solltest Du dazu nix posten und schon gar nicht Bilder von nem super Fangtag(|schild-g ) reinstellen,wenn Du nicht erzählen magst welcher See es ist#d |peinlich

Das Board ist meines erachtens von Boardis für Boardis gemacht,um sich austztauschen und gegenseitig zu Helfen#6

Nicht sauer sein,ist nur meine Meinung:m

Gruß und TL,

Kescherdriller

Recht hat er.........man man eine Hand wäscht doch hier die andere oder habe ich hier was falsches verstanden?|kopfkrat

Ich werde im Räucherforum auch keine Tips mehr geben weil ich nicht möchte, dass die anderen auch so leckere Forellen herstellen|supergri

Pfandpirat
12.10.2006, 10:03
@Andreas

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

|kopfkrat

Trader1667
12.10.2006, 10:14
@Andreas

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

|kopfkrat

Da hat Aktenzeichen XY Angelerboard ungelöst wieder zugeschlagen........Der Hammer

Bin gerade vom Bürostuhl gefallen:q:q:q:q

Tyron
12.10.2006, 11:45
@Andreas

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

|kopfkrat

Ach ja, so ist das...#6
Kein weiterer Kommentar dazu...

@Andreas: Erstmal Petri für dein gutes Fangergebnis.

Aber Trader, kescherdriller & Co haben schon recht. Solch eine Einstellung ist für die meisten Boardies (auch für mich) irgendwie nicht nachvollziehbar. Ich denke auch nicht, dass, wenn du jetzt hier deinen achzu geheimen Teich namentlich erwähnst, jetzt das halbe Board an den Teich fahren wird und Tag für Tag dort angeln wird, was das Zeug hält...;)
Es kann und will dich ja auch keiner hier zwingen, irgendetwas preiszugeben, was du nicht möchtest, aber ich hatte diesen Tröööt mal vor langer Zeit eröffnet, um einen gewissen Datenaustausch zu erlangen.
Will jetzt hier auch keine großen Reden schwingen, weil ich eh weiß, wie das am Ende wieder ausgehen wird.
Naja, überlegs dir, wenn du nicht willst, dann nicht, dann ist es halt so und es wird hier auch keiner böse auf dich sein.
Das soll auch von mir gewesen sein.

Auf weitere erfolgreiche Angeltage am Forellensee Kollege#g

expert_ck
12.10.2006, 12:09
Hallo

Ich möchte nur ungern das Gewässer veraten weil es so schon immer sehr voll dort ist.Eine günstige Stelle bekommt man nur selten.
Der Teich ist in Sachsen Anhalt und man bezahlt nur für die Angeln.
Geangelt habe ich mit Wasserkugel+Bienenmade und Spirolino+Bait

Hall Board´s,

war gestern xxxxx. Bin ca. xx std. mit dem Auto in Himmelsrichtung xx gefahren, dann noch 5km in Richtung xx. Am xxx angekommen, xx Ruten ausgelegt. Köder xxx, Habe die Stelle xxx am See schon vor Wochen reserviert (Tretmienen, scharfe Hunde, usw...)

Hauptsächlich auf xxx gefangen aber auch auf xx und xx. xxx ging gar nicht. Tiefe aber mindestens xxx

Fazit: Angeltag war sehr xxx
xxx xxx gefangen
Köder xxx


Sorry, aber ab sofort Berichte nur noch so :)

Gruss
Chris

PS: Nichts für Ungut Andreas, aber ich kann mich nur meinen Vorrednern anschliessen. Du "lebst" doch auch von vollständigen Berichten, und nicht Berichte wie oben..... Denk noch mal kurz nach und schreib doch einfach noch mal einen. #d

matti911
12.10.2006, 12:37
Ich mache mal weiter so wie es sein soll......................

Datum : 10.10.06
F.Puff: Much (Gibbinghausen)
Angelzeit: 7-17 Uhr
Preis: 2 Ruten 20 Teuro
Köder: Bienen- Maden ,Teig (Schleppen)
Fang: 6 Forellen 1 Lachsf.
Personen am Teich: 18
Temp. : 21 Grad
Gastfreundlichkeit: saubere Anlage

lanzarote7
12.10.2006, 12:42
Hallo Zusammen wollte mal fragen ob jemand lust hat am 22.10 an den Teich [Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]) mit zu kommen.

wir sind schon 2 leute kennen uns auch nur aus dem Forum also keine scheu meldet euch einfach per Mail oder PN.

Gruß

dennis

Matzinger
12.10.2006, 13:00
Hall Board´s,

war gestern xxxxx. Bin ca. xx std. mit dem Auto in Himmelsrichtung xx gefahren, dann noch 5km in Richtung xx. Am xxx angekommen, xx Ruten ausgelegt. Köder xxx, Habe die Stelle xxx am See schon vor Wochen reserviert (Tretmienen, scharfe Hunde, usw...)

Hauptsächlich auf xxx gefangen aber auch auf xx und xx. xxx ging gar nicht. Tiefe aber mindestens xxx

Fazit: Angeltag war sehr xxx
xxx xxx gefangen
Köder xxx


Sorry, aber ab sofort Berichte nur noch so :)

Gruss
Chris

PS: Nichts für Ungut Andreas, aber ich kann mich nur meinen Vorrednern anschliessen. Du "lebst" doch auch von vollständigen Berichten, und nicht Berichte wie oben..... Denk noch mal kurz nach und schreib doch einfach noch mal einen. #d

.........................

mj23
12.10.2006, 13:11
Bin am 22.10. dabei, beim fröhlichen Forellenteig schleudern!

maki1980
12.10.2006, 13:18
Ja sehr schön...
sind wir also schon zu dritt am 22 ten,

Das reicht ja schon für Ringelpietz mit anfassen :O)

Gruß
Daniel

andreasp
12.10.2006, 14:55
Hallo

Na gut dann will Euch mal etwas helfen. Hoffentlich verät mir auch mal einer seine guten Angelstellen hier im Board,wass ich aber nicht glaube ,aber egal.

Forellensee: Wüstenjerichow
Preis: 15 Euro 2 Ruten/12 Stunden
Köder: Bienenmade/Bait
Fangerfolg: 16 Stück

Forellendavid
12.10.2006, 15:07
Hallo Andreas !!

Kleiner Tipp am Rande !!#nicht böse gemeint# Hier im Board versucht man sich gegenseitig Tipps zu geben !! Ohne diese Tipps währe ich schon oft als Schneider nach Hause gefahren !!

#h

Gruß David


Hallo

Na gut dann will Euch mal etwas helfen. Hoffentlich verät mir auch mal einer seine guten Angelstellen hier im Board,wass ich aber nicht glaube ,aber egal.

Forellensee: Wüstenjerichow
Preis: 15 Euro 2 Ruten/12 Stunden
Köder: Bienenmade/Bait
Fangerfolg: 16 Stück

bennie
12.10.2006, 15:10
ich war gestern, gleich hängen sie im Rauch ;)

-arne-
12.10.2006, 17:15
Datum: 12.10.2006
Forellensee/Bundesland: Eddys Anglerparadies, Ibbenbüren, NRW
Angelzeit: 7.00 - 13.00 Uhr
Köder: Bienenmaden, Powerbait (viele Farben)
Fangzeit: 7.00 - 12.00 Uhr
Anzahl: 17, alles Portionsforellen
Preis: 15€ für 2 Ruten
Fazit: Eddy ist einfach super! :)

troutmaster69
12.10.2006, 20:12
moin moin

ich war mal wieder in schenefeld.

wetter: bedekt aber kein niedreschlag und böiger wind aus süd
Angelzeit: am 08.10., 6-14 uhr mit 2 ruten (18 €)

schon mal im vorraus, auf stillstand ging überhaupt nichts!!!!!!!!!

bereits im dunkeln hatte ich auf meiner schlepp-montage 2 zaghafte bisse und erhoffte mir natürlich, dass es so weiter gehen würde. aber denkste!?!?
nachdem ich beinah mein ganzes repartuar durch hatte (ca. 10 uhr) einige zaghafte anfasser zu verbuchen hatte und kurz vor der verzwieflung stand entschloss ich mich einen, schon seit um 8 zurechtgelegten, grün-silbernen turbotail auf den haken zu spießen.
ich hatte nicht ein mal die gelegenheit die kurbel ein mal ganz rum zu drehen da kreischte schon die bremse............strike
nun ging es schlag auf schlag, ich hatte min. jeden 2. wurf kontakt und konnte mit dem twister einige schöne forellen abhaken, allerdings haben die trutas den braten schnell gerochen und so musste ich alle 10 würfe meine twisterfarbe wechseln um sie zu überlissten.
von gelben und hellblauem doppelschwanz bis schwarz und weiss, alle farben brachten fisch.

meine ausbeute waren 12 schöne tiere von standart bis 2 kg.
eine ca. 3 kg große gold-forelle ist mir nach kurzem aber spektakulerem kampf ausgeschlitzt #q


born to fish, forced to work...............................troutmaster

frankyforello
13.10.2006, 08:56
moin moin

ich war mal wieder in schenefeld.

wetter: bedekt aber kein niedreschlag und böiger wind aus süd
Angelzeit: am 08.10., 6-14 uhr mit 2 ruten (18 €)

schon mal im vorraus, auf stillstand ging überhaupt nichts!!!!!!!!!

bereits im dunkeln hatte ich auf meiner schlepp-montage 2 zaghafte bisse und erhoffte mir natürlich, dass es so weiter gehen würde. aber denkste!?!?
nachdem ich beinah mein ganzes repartuar durch hatte (ca. 10 uhr) einige zaghafte anfasser zu verbuchen hatte und kurz vor der verzwieflung stand entschloss ich mich einen, schon seit um 8 zurechtgelegten, grün-silbernen turbotail auf den haken zu spießen.
ich hatte nicht ein mal die gelegenheit die kurbel ein mal ganz rum zu drehen da kreischte schon die bremse............strike
nun ging es schlag auf schlag, ich hatte min. jeden 2. wurf kontakt und konnte mit dem twister einige schöne forellen abhaken, allerdings haben die trutas den braten schnell gerochen und so musste ich alle 10 würfe meine twisterfarbe wechseln um sie zu überlissten.
von gelben und hellblauem doppelschwanz bis schwarz und weiss, alle farben brachten fisch.

meine ausbeute waren 12 schöne tiere von standart bis 2 kg.
eine ca. 3 kg große gold-forelle ist mir nach kurzem aber spektakulerem kampf ausgeschlitzt #q


born to fish, forced to work...............................troutmaster

:m Petri, geht doch.
Ich war gestern 3 Stunden "abschalten" in Kronshorst. Feierabendangeln von 15:30 - 18:30 Uhr für 11 TEURONEN. Hier stellte sich eigentlich das gleiche Schauspiel wie bei dir ein. Auf Teig keine Bisse, Twister zaghafte Anfasser, aber ich habe die Dinger diesmal nicht zu fassen bekommen. Dann war das Stichwort Streamer: 2 große mit dem Streamer abgerissen (hier werde ich mal mit meinen Höker sprechen müssen, was das für ne neue Schnur ist |evil: |evil: ) und nach 3 Stunden "Schlepporgie" als Schneider nach Hause. Hat trotzdem Spaß gemacht. :g

2 weitere Angler haben gut gefangen, mussten aber auch immer wieder die Köder wechseln. Tipp: Schwarzer Streamer. Ein Tagesangler hatte 6 schöne Fische. |bla:

maki1980
13.10.2006, 10:09
War an dieser Kiesgrube auch schon 2 x und habe immer gut mit schwarzen, kleinen twister am Tirolerhölzel gefangen.
Irgendwie habe ich aber das empfinden, das kaum noch einer mit Hölzel angelt

Gruß
Daniel

sunny
13.10.2006, 10:17
@troutmaster

Petri zu der schönen Strecke #6 . Welche Twistergröße verwendest du denn?

frankyforello
13.10.2006, 10:22
War an dieser Kiesgrube auch schon 2 x und habe immer gut mit schwarzen, kleinen twister am Tirolerhölzel gefangen.
Irgendwie habe ich aber das empfinden, das kaum noch einer mit Hölzel angelt

Gruß
Daniel

Früher habe ich dort auch mit Hölzl geangelt, aber seid SPIRO in allen Varianten.... |bla:

frankyforello
13.10.2006, 10:30
@ troutmaster

In Schenefeld war ich noch nie, will aber mit meinen beiden Jungs mal hin. Hoffe, das dort nicht so viele "Stressangler" sind, die schon ab morgens um 2 Uhr warten, das er aufmacht.

Ist da eigentlich eine Schlachtanlage? (Obwohl, bei meinen derzeitigen "Fangkünsten" ist das irrelevant:( )

Wo stellt man sich mit 2 Kiddys am besten hin?
Und was ist eigentlich beim Marathonangeln 2006 gefangen worden? Die Homepage ist ja nicht mehr ganz aktuell...

Greetings#h

maki1980
13.10.2006, 10:35
Wenn ihr Lust habt....
wir wollen am 22ten eine kleine sause am See Kösterrieth machen.... bis jetzt sind wir 3 boardies!

Gruß
Daniel

frankyforello
13.10.2006, 10:50
Wenn ihr Lust habt....
wir wollen am 22ten eine kleine sause am See Kösterrieth machen.... bis jetzt sind wir 3 boardies!

Gruß
Daniel

Nächstes WE klappt leider zeitlich nicht |kopfkrat
Da meine Jungs Ferien haben, wollen wir in der Woche mal schauen, ob wir die eine oder andere aufs Kreuz legen.

- und ab dem 28. geht´s Richtung Fehmarn in die Brandung und mit dem Boot.
Warum habe ich nur so´n sch.... Gefühl, das wir dort nicht ganz soviel fangen werden|krach:

mj23
13.10.2006, 10:51
Also ich werde Boardie "wirbel" noch überreden mitzukommen. Da er genauso krank ist wie wir alle, wird er bestimmt mitkommen. Also rechne schonmal mit 4.

Wenn wir 7 werden könnte es eventuell 'ne Fortsetzung der "glorreichen Sieben" werden. Die kämpfen zwar gegen Banditen und Räuber, aber.... moment sind Forellen nicht auch Räuber???

Dann sag ich Klappe fällt am 22. Drehbeginn so ca. 7 Uhr. Cowboyhüte nicht vergessen!

maki1980
13.10.2006, 11:10
wird gemacht chef :O))

zum Glück werde ich morgen schon mein Glück versuchen!
so zu sagen TRAININGSLAGER

Dorschjäger 1887
13.10.2006, 18:24
@ Troutmaster Moin mein Freund. Wie sieht es aus, wollen Wir Sonntag zum Peitschen???? #: #: Habe zwei Wochen durch gearbeitet:v. Wird mal wieder Zeit!!! Schenefeld oder mal wieder Doro??? Obwohl Schenefeld ja momentan nicht zu toppen ist!!! Kannst es Dir ja überlegen. Grüße aus W. an der E.|laola:

djwollehh
14.10.2006, 08:15
Wenn ihr Lust habt....
wir wollen am 22ten eine kleine sause am See Kösterrieth machen.... bis jetzt sind wir 3 boardies!

Gruß
Daniel
Hi,
wäre auch gerne mit dabei. Eventuell kann ich mein Papa auch noch überreden mitzukommen.
Gruß Wolfgang

troutmaster69
14.10.2006, 09:03
@troutmaster

Petri zu der schönen Strecke #6 . Welche Twistergröße verwendest du denn?


moin sunny

ich angel hauptsächlich mit dem visco-tail in der größe: A (ca.4-5 cm)

troutmaster69
14.10.2006, 09:30
@ troutmaster

In Schenefeld war ich noch nie, will aber mit meinen beiden Jungs mal hin. Hoffe, das dort nicht so viele "Stressangler" sind, die schon ab morgens um 2 Uhr warten, das er aufmacht.

Ist da eigentlich eine Schlachtanlage? (Obwohl, bei meinen derzeitigen "Fangkünsten" ist das irrelevant:( )

Wo stellt man sich mit 2 Kiddys am besten hin?
Und was ist eigentlich beim Marathonangeln 2006 gefangen worden? Die Homepage ist ja nicht mehr ganz aktuell...

Greetings#h

moin frankyforello

nach meiner erfahrung hat ulli (besitzer) alles im griff am see.
er kommt anfangs etwas grimmig rüber, ist aber super nett und hat immer ein tipp auf lager.
wenn du mit deinen jungs nach schenefeld möchtest, würde ich mich an deiner stelle direkt nach der einfahrt rechts halten. auf deiner linken fängt dann nach 50 m ein seichter sand-strand an und ziet sich bis auf´s andere ende.
auf der anderen seite ist nämlich eine steil-küste, die bei nässe etwa problematisch werden könnte.

petri und viel spaß

troutmaster

troutmaster69
14.10.2006, 09:42
@ Troutmaster Moin mein Freund. Wie sieht es aus, wollen Wir Sonntag zum Peitschen???? #: #: Habe zwei Wochen durch gearbeitet:v. Wird mal wieder Zeit!!! Schenefeld oder mal wieder Doro??? Obwohl Schenefeld ja momentan nicht zu toppen ist!!! Kannst es Dir ja überlegen. Grüße aus W. an der E.|laola:


holla amigo

mit sonntag geht klar, ich werd gleich mal die lage in schenefeld checken und anschliessend den 1. HSV-sieg dieser, noch jungen, saison feiern!!!!!!!!!!!!!!

born to fish, forced to work

mj23
14.10.2006, 16:07
Datum: 14.10.2006
Forellensee/Bundesland: Angelteich Kösterrieth
Angelzeit: 7.00 - 15.00 Uhr
Köder: Powerbait (Hauptsächlich Chartreuse)
Fangzeit: 08:30 - 13.00 Uhr
Anzahl: 9
Preis: 13€ für 1 Ruten
Fazit: Hat mal wieder viel Laune gemacht! :)

uwe gerhard
14.10.2006, 17:46
Datum: 14.10.2006
Forellensee/Bundesland: Angelparadies Mühlenteiche Herrhausen,niedersachsen,Harz
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar])
Angelzeit: 7.00 - 17.00 Uhr
Köder: eingelegte lauben aus dem glas
Fangzeit:7.30-8.00uhr und 16.00 bis 17.00 Uhr
Anzahl: 3 saiblinge 1 regenbogen- und 1 lachsforelle 55cm.Preis: 20€ für 2 Ruten
fänger Nico, der leider momentan ohne Internet ist. darum mach ich das hier vom teich aus für ihn.

es ging sonst so gut wie nichts, nur die kurzen beisszeiten, aber eine 55er mit gut 5 pfd hat dann doch noch den tag gerettet.
ausdauer zahlt sich halt aus
gruss

Ulli3D
14.10.2006, 21:00
14.10.2006
NRW/ Quellengrund
Bienenmaden, halber Wurm mit Made
8:00 - 17:00 Uhr
20 Portionsforellen, 1 Lachsforelle (2.180 g) allerdings zu zweit,
36 € für 4 Ruten

maki1980
15.10.2006, 13:48
OH / Zarnekau
am 14.10
Wetter: voll bedeckt
Beißzeit: 08:00- 09:30 ( hat kurzzeitig die Sonne gescheint )
2 Angeln = 16,00.-
11 Forellen alle auf Teig ( blau )

Der See war übervoll mit Fisch nur beißen wollten
diese leider nicht wirklich gut :O)

Klaus-a.
15.10.2006, 18:15
15.10.2006
NRW/ Heyer-Wachtendonk
Bienenmaden, Made,Schwimmteig
8:00 - 15:00 Uhr
4 Portionsforellen
22 € für 2 Ruten

Fisch ist jede menge drin,aber beissen will nix.
Ab Mittag war ganz ruhig,wurde garnichts mehr gefangen.
Denke das jetzt Forellehochzeit ist,fragt sich nur wie lange?.

expert_ck
15.10.2006, 19:11
15.10.06
SH/Forellenhof Wester-Ohrstedt
Mehlwurm, Teig
7.00-13.00 Uhr
2 Stk. , 1x850gr, 1x1500gr

Fischbesatz gut, Beisszeit nur morgens von 7-8 Uhr.

Gruss
Chris

djoerni
17.10.2006, 15:34
Forellenteich: Triftsee Everinghausen (PLZ 27367)
Wann 16.10. nachmittags
Köder: orangener Mepps Größe 2
Fänge: 18 Regenbogenforellen zwischen 250 und 600 Gramm

Die Forellen bissen alle an der gleichen Stelle ca. 5 Meter vom Ufer weg. Nachdem ich meinen Spinner elegant über einen Ast geworfen hatte, half mir ein Angestellter mit einem boot diesen zu befreien. danach war nix mehr mit forellen fangen. eine saubere teichanlage mit gutem besatz. der besitzer sagte das er sobald das wasser unter 8 grad fällt, saiblinge besetzt:l

gruß jörn

-arne-
17.10.2006, 19:49
Datum: 15.10.2006
Forellensee/Bundesland: Eddys Anglerparadies, Ibbenbüren, NRW
Angelzeit: 7.00 - 13.00 Uhr
Köder: 3-4 auf Bienenmaden, Rest auf Powerbait
Fangzeit: 7.30 - 11.00 Uhr
Anzahl: 16, alles Portionsforellen
Preis: 15€ für 2 Ruten
Fazit: Bei mir hats gut geklappt. Bei manchen anderen weniger.

Aliman@Angelwahn
18.10.2006, 23:40
Datum: 15.10.06
Forellensee Brokenlande; S.-H. [Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]
Angelzeit: 6.15-15.00 Uhr
Köder: Maden, PowerBait (Chartreuse und Blau)
Anzahl: 1, *schäm*
Fangzeit: ca. 13.20 Uhr
Preis: 14 € Pro Rute, jede weitere Rute 3 €
Fazit: Ein angenehm Kühler Angeltag, Die Viecher haben meine Köder wohl net so gemocht^^ schade aber was solls.

PS: Der Thread hier gefällt mir echt gut#6!

frankyforello
19.10.2006, 00:45
War denn keiner der Boardies am Mo oder Di in Brunsbek/Kösterrieth??
Mich würde deren Bericht echt interessieren...:::)))

expert_ck
19.10.2006, 06:04
Ich glaube Montag wird schwierig. Da ist doch geschlossen, oder ??

Gruss
Chris

lanzarote7
19.10.2006, 12:00
HI ich fahre am Sonntag nach Brunsbek/Kösterrieth

der Berufsfischer
19.10.2006, 21:45
.....

eifellord
20.10.2006, 18:44
ja dat war denn ein schöner tag na dan hoff ich dat der morgige auch schön für mich wirt

Tyron
21.10.2006, 16:35
Moin Mädels,
wollte die Tage mal wieder in Bissenmorr oder Wiemersdorf angreifen.
Hat jemand von euch aktuelles?
Oder will vll jemand von euch in den nächsten Tagen auch wieder los?#h

Klaus-a.
21.10.2006, 17:16
hoffe doch mal das heute noch ein paar Meldungen rein kommen,will morgen auch nochmal los.

bassking
21.10.2006, 20:25
Hi- war heute in Much ..wir hatten einen teich gemietet-
konnte 20 forellen fangen- die meisten auf Schlepp (Teige in vielen Farben, Bienenmade, tebo, Made, Lachseier, spinnplätchen, Twister).

Es wurde sonst schlecht gefangen- der Zweitbeste hatte 12, Vilen nur 5,6.

Die eingesetzten Dicken bissen nicht #q
War aber schön- und der Gesamtfang wurde aufgeteilt #6
Bassking.

uwe gerhard
21.10.2006, 20:37
schaut mal was hier besetzt wird.
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar])

foto von heute

Tyron
21.10.2006, 21:42
@ uwe gerhard:

Joa, nicht schlecht, das Gewässer spricht mich jetzt auf den ersten Blick nicht so an, aber die Forellen sind astrein. Allesamt schöne Fische.

MartinaK
22.10.2006, 11:34
Hallo,
Ich habe gestern auch ein paar Fotos von den Forellen gemacht
@ Tyron Wenn du mal dagewesen bist wird dich das Gewässer bestimmt auch noch ansprechen...da fühlt man sich echt wohl.
#6

borland
22.10.2006, 16:39
Datum:22.10.06
Forellensee/Bundesland:Habrügge/Ganderkesee/Niedersachsen
Angelzeit:10-14 Uhr
Köder:Powerbait Chatreuse / Twister pink / immer Sbirolino
Fangzeit:ka
Stückzahl (evtl. auch Größe):5 / zwischen 300 und 700 g
Kosten (kg-Preise oder nach Ruten): 1 Rute / 9 EUR
Fazit: War ganz nett. 1 auf Powerbait, der Rest auf Twister an der Sbiro Montage (weiss,8 g, halbsinkend) etwa 10 Forellen ausgeschlitzt alle am Twister. Sonst hat an diesem See (Nr.5) keiner mit Sbiro geangelt, und auch höchstens 1 gefangen.

gruß
b.

Werderjung
23.10.2006, 15:50
Hallo zusammen,
ich war gestern in Brauel ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar])) bei Zeven.
Dort wurde mittelmässig gefangen. Neben uns (20m) hat einer 13 gefangen womit er nicht zufrieden war. Er stand morgens auch mit zwei Kumpels als erster vor dem Eingang und wußte auch sofort wohin es geht (Hinten links).
Die angeren pegelten sich so bei 4-6 Forellen ein.
See ist GROß und sauber und es wurde auch eingesetzt.
Auf Pose konnte man total vergessen! Alle auf Spiro mit 1,5 Vorfach.
Bei diesem See sollte man wissen wo man stehen muss und nicht so leichtes Geschirr mitnehmen.
Trotzdem immer ein Ausflug wert

Bierkoenig0815
23.10.2006, 22:27
Mein "Stammteich" ist nu auch mit ner eigenen Homepage online.
Und zwar unter [Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar])

Übrigens, vor zwei Wochen war ich auch noch mal mit nem Kumpel da. Ich hatte 5, er 3.
Komischerweise, haben wir mit stehender Pose mehr gefangen, als mit schleppen. Warum auch immer.
Gefangen haben wir mit Bienenmaden und mit Paste.
Bei den Tauwürmern hatten wir zwar zupfer und anbisse ohne Ende, konnten aber keinen landen.

Bis bald im Wald.

P.S.: Am Sonntag sind wir wieder da!!!!

uwe gerhard
23.10.2006, 22:37
Hallo,
Ich habe gestern auch ein paar Fotos von den Forellen gemacht
@ Tyron Wenn du mal dagewesen bist wird dich das Gewässer bestimmt auch noch ansprechen...da fühlt man sich echt wohl.
#6
hi martina,willkommen an board.
schön das du dich angemeldet hast.bist du so lieb, und schickst mir die anderen fotos von den kindern rüber.
danke.
gruss
uwe

andreasp
24.10.2006, 16:51
Trotz des schlechten Wetter,bin ich heut noch mal los um Forellen zu fischen.
Ich konnte wieder einige überlisten. #h

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar])

Onkel Frank
24.10.2006, 23:14
Trotz des schlechten Wetter,bin ich heut noch mal los um Forellen zu fischen.
Ich konnte wieder einige überlisten. #h

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar])
Moin
Du warst nicht zufällig in Lafferde , oder ?

lanzarote7
25.10.2006, 07:48
Trotz des schlechten Wetter,bin ich heut noch mal los um Forellen zu fischen.
Ich konnte wieder einige überlisten. #h

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar] ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar])


Hi Andreas wo hast du die gefangen?

andreasp
25.10.2006, 09:27
Fangort: Wüstenjerichow in Sa-Anhalt
Methode: Grund/Waserkugel
Köder: Bait und Larven der Wachsmotte

rudlinger
25.10.2006, 11:44
schaut mal was hier besetzt wird.

foto von heute

Glückwunsch zu diesem wunderschönen Fisch. Für nen Forellenteich sicherlich nicht die Regel :)

Tyron
25.10.2006, 19:38
Schöne Strecke, Petri!

Wollte Freitag nach Bissenmoor, Wiemersdorf oder Brokenlande. Kann ich noch mit anderen Boardies rechnen?

expert_ck
25.10.2006, 22:55
Wie wäre es denn mit Nordhackstedt??

Gruss
Chris

Tyron
26.10.2006, 12:12
@ chris:

Was bidde? Nordhackstedt?
Geb mal n paar Infos über den See/Teich durch, ist mir jetzt nämlich gar kein Begriff...



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de