PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : Punta cana?


deschi
20.12.2004, 20:07
Hallo und guten Abend ,
Ich bin neu hier im internett und kann noch nicht so gut!
Meine Frage:
habt ihr eventuell erfahrung in sachen Brandungsangeln in der Dom. Rep?
Ich fahre in ca 4 wochen und kann natürlich nicht das ganze gerödel mitnehmen.
Bin über alle infos dankbar
Gruß Detlef

Bonito
20.12.2004, 22:32
Hallo Deschi,

ich würde Dir empfehlen, das Brandungsgerödel zu Hause zu lassen.

Durch das vorgelagerte Riff in ca. 500 Meter vor der Strandzone, wirst Du nicht viel Spass mit der Brandungsrute haben.
Ich selbst war 2000 in der Barcelo - Anlage in Punta - Cana und habe für 50 oder 70 Dollar - Teilcharter ( kann ich nicht mehr genau sagen )auf den zwei in der näheren Umgebung vorhanden Fisherman Booten teilgenommen.
Ein Boot ist wenn ich mich recht erinnere, eine 38 Open - Blue Fin, das andere eine 42 Fuss Yacht.
Meine es waren 4 / 5 Stunden Tripps.
Unsere Fänge waren ( wie auch in Samana und Puerta Plata ) eher mäßig.
Ein paar Dolphins, Barracudas und Cobias.
Ich war allerdings immer im Zeitraum November / Anfang Dezember dort-mag sein, daß der Januar mehr Erfolg bringt, kann ich nicht beurteilen.

Aber allemal eine Reise wert und auch ne Pina Colada am Morgen um 10.00 hat Ihren Reiz !

Gruß aus HH

Bonito

Timmy
21.12.2004, 10:40
War im Dezember dort.
Brandungsruten kannst Du zu hause lassen.

Wir fingen auf einem Charterboot-4Stunden,100Dollar-insgesammt 6 Kingfish.

Nicht gerade berauschend,Fisch gehört dem Cäpt´n,Trinkgeld für alle helfenden Hände an Board obligatorisch und das Material war uuuuuuuuuralt!

Das nächste Mal würde ich einen Tauchausflug definitiv vorziehen.

Trotzdem viel Spaß..............schön ist es dort ja zweifellos.:g
(Paß mit dem Trinkwasser auf !)#h



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de