PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : Posenangeln im Buhnenfeld


Paule
12.05.2004, 19:03
Hi,


am 15. Mai beginnt die Raubfischsaison in Bremen und ich möchte endlich mal wieder auf Zander gehen.
Dazu gehe ich meißtens auf einen Steg, der in einem kleinen Buhnenfeld an der Weser liegt.
Das wasser ist dort je nach Tiedenstand 2-6 Meter Tief wenn man 3 Meter vom Steg entfernt angelt und wird dann schnell tiefer.
Die Strömung ist dort nicht so stark wie im Hauptstrom aber durch die kleinen Strudel und die leichte Strömung is das etwas problematischer

Ich möchte mit Pose und Köderfisch angeln und wollte wissen, was es da so für Möglichkeiten gibt. Bis jetzt bin ich meißtens auf Grundblei gegangen, aber Pose ist doch netter.

Helft mir :)

Schreibt

pablo*escobar
13.05.2004, 07:45
Naja, mach es ganz konventionell:

deine Grundmontage wie gehabt (je nach Strömung) -> einfach einen fadenstopper auf die hauptschnur -> größere Pose ran (so 10-13 gramm) -> Tiefe einstellen -> Fertig #:

So mache ich es und hatte damit schon viele Erfolge:m


#h

Paule
13.05.2004, 15:14
alles klar, so kenne ich das auch, mein fehler war wohl, nur 8 gramm posen zu benutzen

danke für den beitrag

gibts noch andere methoden?



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de