PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : eine Frage zum Aal


arno
30.04.2004, 02:34
Moin!
Also, in der Ems sind bei uns mehrere Wehre.
An einem Wehr sind vier Schleusen nebeneinander.
Davon sind nur die beiden Mittleren auf.
Hinter den Äusseren steht Wasser .
Die Frage: Könnte man es dort auf Aale versuchen???
Ich glaube mal, das sie ja nicht in der Hauptströmung direkt hinter dem Wehr stehen, aber bei den Geschlossenen????

Franz_16
30.04.2004, 04:50
Moin Moin,
Ich hab selber noch nie in einer Schleuse auf Aal geangelt, ABER ich hab mal eine Schifffahrt auf dem Rhein-Main-Donaukanal gemacht, und dabei hab ich in den Schleusen beim "abpumpen" Aale gesehen, und zwar nicht wenige !

ex-elbangler
30.04.2004, 15:38
Hi Arno, ich habe gesehen das du aus Harsewinkel kommst, mich würde Interresieren, ob es Gastkarten für die ems zwischen Harsewinkel und Beelen gib und ob es sich überhaupt dort lohnt. Wäre echt nett wenn du mir antworten könntest.

arno
30.04.2004, 17:39
Moin!

Dann werde ich dort nachher mal hin und es ausprobieren!
Franz , wenn ich dort Aale fangen sollte, schick ich Dir zum Dank die gräten!!!!!!
Grins!!!!!!

ex-elbangler, Du hast mir doch schon diese Frage geschickt!
Ich hab sie doch beantwortet!
Naja, vielleicht ist sie ja nicht angekommen!
Erstmal heist das , zwischen Harsewinkel und Greffen.
In Beelen ist der Axtbach.
Ein Teil der Strecke gehört dem Güterloher Verein.
Was die Tageskarte kostet weis ich nicht.
Die haben aber so wie ich gehört habe, eine Menge Auflagen!
Dann folgt ein Stück das glaube ich, dem Herzebrocker Verein gehört.
Dazu kann ich Dir auch nix sagen.
Ab Greffen und dort genau, ab der Neuen Mühle darf ich Angeln.
Bei uns kostet die Tageskarte 6 Euro.
Sorry, mehr weis ich nicht!

guetselman
30.04.2004, 21:47
Hallo ex-elbangler,

die Tageskarte kostet 8 € (letztes Jahr) und angeln darfst nur von 6-22:00 am Gütersloher Teilstück.
Bis auf Zander ist alles vorhanden, weiss das, da ich selbst 2-3 mal pro Jahr mit 2 Vereinsanglern dort angel. Natürlich schaue ich dann nur zu, wenn die beiden nachts ihre Würmer baden...#6

Petri

Jens

P.S. Für Aale kann ich Dir die Wappel empfehlen, sind dicke Brocken drin...

hark
30.04.2004, 22:20
@ arno
Ich würde es probieren weil sich ja bekanntlich an solch "ruhigen Stellen" im Wasser alles mögliche sammelt. Mit grosser Wahrscheinlichkeit auch tote Fische, die der Aal ja nicht verschmät. Ne einfachere Beute kann er also nicht machen und sich deshalb auch dort, oder zumindest in der Nähe aufhalten.

Viel Glück #h

ex-elbangler
01.05.2004, 10:54
Ni Arno,

Danke für die antwort,

Deine Nacgricht kam leider nicht an.
@Guetselman, wo ist denn die Wappel?

Das sagt mir gar nichts.

arno
01.05.2004, 16:05
Moin!
Die ganze Nacht bis um 10Uhr heute Morgen geangelt.
Ergebnis:
Ein Kaulbarsch!
Der Kollege hatte einen Döbel von 25 cm.

Franz_16
01.05.2004, 16:22
hatte gestern außer einer Forelle und einem "Schusshecht" auch nix ....
Aber keine Angst, unsere Zeit kommt noch ;)

Stuffel
01.05.2004, 18:08
Bei mir an der Donau geht auf Aal auch noch nichts. Das Wasser ist einfach noch zu kalt. Aber die Zeit wird kommen.

Wenn Du in der nähe des Wehres bei Dir einige flachere Stellen hast dann würde ich es dort versuchen oder, wenn vorhanden, direkt vor der Steinpackung. Darfst dann natürlich bei einem Bissnicht warten, sonnst verschwindet der Aal wieder in der Steinpackung. Und da bekommst Du ihn nicht mehr raus.

arno
02.05.2004, 17:43
Moin!
Stuffel, logisch beim Aal!!!
Wenn man dem ein bischen Zeit gibt, hat man selbst etwas zeit um den Aal da wieder raus zu bekommen!!!
Wenn man es denn auch schafft!

janxgeist
03.05.2004, 23:20
hatte gestern außer einer Forelle und einem "Schusshecht" auch nix ....
Aber keine Angst, unsere Zeit kommt noch ;)
Das ist nun vieleicht eine dumme Frage, aber was ist denn ein "Schusshecht"?

mfG

Sailfisch
03.05.2004, 23:26
Bei uns läuft auch noch nichts auf Aal! Allerdings kann ich das Angeln an Wehren nur empfehlen, gerade wenn einige geschlossen sind, da habe ich auch schon gute Erfahrungen gemacht!



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de