PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : Rhein bei Wiesbaden/Biebrich


Peter Bach
23.04.2004, 13:23
Hallo Ihr Angler!

Bin recht neu in diesem Forum und möchte deshalb erst einmal ein kräftiges HALLO in die Runde schmeissen ;-)

Nun aber zu meiner Frage:

Ich beangel nun schon seit Jahren den Rhein bei Wiesbaden. Meistens in Biebrich im Strom. Hatte auch schon ein paarmal die Angelei im Schiersteiner Hafen probiert...doch leider stets ergebnisslos. Im Biebricher Strom habe ich eigentlich immer sehr gute Aalfänge gehabt. Doch seit letztem Jahr ist es irgendwie wie verhext. War gestern erst Nachtangeln. Und habe einen aal gefangen. Und letztes Jahr nicht einen! Und das wo ich noch vor ein paar Jahren Fänge von bis zu 10 aalen hatte!

Gibt es hier im Forum evtl. noch andere Angler die den Wiesbadener Rhein befischen? Evtl. auch auf Aal?

Würde mich über jede Antwort freuen!

Mit den besten Grüssen

Peter Bach

anglertours
23.04.2004, 13:28
Am Niederrhein Haben Wir Das Sellbe ProB
lem ,es Geht Kontinuirlich Berg Ab

Achim_68
23.04.2004, 13:28
Hallo Peter,

erstmal willkommen an Board und ganz besonders in "meinem" ( von Rob und mir betreutem) Forum!!!
Ich fische auch am Rhein, nur etwas weiter Richtung Holland - zwischen Köln und Düsseldorf - aber ich muss Dir leider berichten, dass auch bei uns immer weniger Aale gefangen werden.

Ich hoffe, dasss sich noch ein paar Flussangler aus der Region Wiesbaden melden und dich mit weiteren Infos versorgen

Petri

NorbertF
23.04.2004, 13:58
Hallo Peter Bach,

Du bist ja jetzt auch hier. Super!

Gruss
Norbert

Peter Bach
23.04.2004, 14:46
Hallo Achim!

Bin schon seit ein paar Tagen "stiller Beobachter" in diesem Forum. Und muss eines ganz klar sagen: Hier gibt es wirklich sehr viele fachlich kompetente Postings und ist auch wirklich eine recht nette Gesellschaft hier!!!

Ja ist echt schlimm geworden mit dem Aal. War gestern noch so einige Postings zum Thema Aalfänge in diesem Forum durchlesen. Habe mich richtig gefreut das ja anscheinend der Aal wieder läuft. Aber gestern bin ich doch wieder mal eines besseren belehrt worden. Naja, vielleicht erholt sich der Aalbestand ja wieder bis zu meinem nächsten Nachtangel-Trip ;-)

@Norbert: Ja bin jetzt auch hier. Also nicht mehr nur Askari..:-)) Bin heut aber echt geschafft. Erst bis um 2.00Uhr am Rhein...dann ins Bett...um ca. 5 Uhr weckt mich mein Sohn, der gar nicht müde war und viiiieell lieber spielen wollte...und dann ab auf die arbeit...naja heut ist Freitag..wenigstens ein Hoffnungsschimmer!



Petri Heil



Peter Bach

thymallus
23.04.2004, 19:32
hallo,Peter

denke wir kennen uns vom Angescheinkauf in WI.Mir scheint - zumindest nach den Berichten meiner Kunden, daß der Aalfang oberhalb der Mainmündung immer noch etwas besser ist als unterhalb - würde es also mal Ginsheim/Panzerstraße oder an der Bleiaue versuchen.

gruß
thymallus

Peter Bach
26.04.2004, 13:06
@Thymallus: Herr Schäfer? Ich werd ja nicht mehr. Sie hier im Forum zu treffen. Das freut mich aber! Schliesslich sind Sie für mich persönlich der beste Gerätehändler weit und breit! Und wir kennen uns bestimmt. Ich war schliesslich der Kunde mit den Würmern die quer durch den Laden flogen :-)


Da ich bislang immer nur den Rhein bei Biebrich beangelte und ein paar mal den Hafen in Schierstein (ergebnisslos) kenne ich noch nicht soviele gute Stellen. Vielleicht können Sie mir ja demnächst ein paar gute Stellen verraten???
Werd Sie einfach mal demnächst wieder aufsuchen.

Petri Heil

Peter

NorbertF
26.04.2004, 13:27
Jetzt wirds aber förmlich hier :):)

Peter Bach
26.04.2004, 14:01
...wieso denn förmlich? Wegen dem SIE? Bin doch nur nett, oder? ;-)

NorbertF
26.04.2004, 14:36
Ja klar, aber ich glaube das waren die ersten "Sie" die ich hier zu Gesicht bekommen habe :)

Peter Bach
26.04.2004, 14:46
Hhhmmm, naja weist du, es ist für mich etwas leichter zu jemandem "anonymen" DU zu sagen, als jetzt den Händler meines Vertrauens Du zu sagen. Ich mein er ist schon etwas älter als ich. Und da möchte ich nicht so einfach Du sagen. Hatte mal gesagt bekommen, das der Ältere immer dem jüngeren das Du anbietet.

Das nennt man glaub ich #r

Gruss Peter

NorbertF
26.04.2004, 14:51
Versteh ich doch :)

Wiesbadener
12.05.2004, 14:50
Hi, komme vom Freudenberg und will diesen Sommer auch mal wieder fischen. Hab noch nicht so viel Erfahrung, da ich noch nicht so viel fischen war. Außer ein paar Aalen und einem Karpfen, hatte ich noch nix an der Angel.
Könnt ihr mir ein paar gute Stellen sagen?
Wo geht ihr denn immer fischen und was beißt zur Zeit?
Würde mich über Tips sehr freuen

Peter Bach
12.05.2004, 14:57
Hallo du Wiesbadener.

Bisher habe ich am Schiersteiner Hafen und in Biebrich am Rheinufer gefischt. Den Hafen find ich ehrlich gesagt nicht so toll. Vom Biebricher Rheinufer fing ich schon so manchen schönen Aal oder Zander. Aber leider scheints mit den Aalfängen momentan nicht so gut zu laufen..

Gruss Peter

PS.: Suche noch immer nach Mitangelgelegenheiten. Also falls Interesse, einfach melden.

Wiesbadener
15.05.2004, 18:07
Hi war gestern Abend auf dem Dyckerhoffgelände angeln. Auf Wurm hat gar nix gebissen und auf Köderfisch hatte ich 2 vorsichtige Bisse. Die anderen Angeler haben dort auch nix gefangen.

thymallus
16.05.2004, 11:44
hallo,

habe erst jetzt wieder in diesen thread reingeschaut:

natürlich Du - wie unter Angelfreunden üblich.

gruß und Petri
thymallus

Peter Bach
17.05.2004, 13:20
...alles klar!

PS.: Danke dir für das gute Brassen Futter. Hat mir gestern an der Lahn einige schöne Fische gebracht: 1 Schuppenkarpfen, 1 Regenbogenforelle, 3 Brassen und eine ganze menge an Weissfischen!

Gruss Peter

Wiesbadener
19.05.2004, 15:32
War gestern am Rüdesheimer Hafen Angeln. Die Strömung da ist ziemlich stark, meine Bleie bis 150g sind da nur gerollt. Habe dort aber 2 schöne Aale gefangen.

Peter Bach
19.05.2004, 15:37
Petri Heil Wiesbadener!

Freut mich mal endlich wieder etwas über gefangene Rheinaale in meiner näheren Umgebung zu lesen. Was hattest du denn für Köder, Tauwurm oder KöFi?
Und wo bissen die? In der Strömung, oder mehr in Ufernähe?

Gruss Peter

Wiesbadener
20.05.2004, 19:25
Danke,

die bissen auf Tauwurm. Und zwar zwischen Buhnen und Hafenausfahrt in der Strömung. Dort wo der Brückenpfeiler steht. Gestern war ich nochmal in Rüdesheim kurz nach der Hafeneinfahrt angeln, aber ohne Erfolg :-(

ThomasRö
21.05.2004, 13:14
Im Rhein bei Speyer gibts keine Forellen...Na ja kann ja noch werden ich werds hoffentlich noch erleben, hab ja mein Leben noch vor mir.

Gruß Thomas

Wiesbadener
21.05.2004, 14:07
Was kostet eigentlich der Lahnschein?

Wiesbadener
03.06.2004, 17:33
Gruß an alle,
hier ist es aber ganz schön ruhig geworden. Was machen denn die ganzen Rheingauner?

Welshunter
26.08.2004, 13:45
leben hier in diesem bericht noch welche? meldet euch mal

HD4ever
26.08.2004, 18:01
Was machen denn da so die Welsfänge auf der Ecke ????
was gehört ;+ :)

Zico
26.08.2004, 22:45
N`abend Boardies ,

bin die Tage am Rhein gewesen , zwar etwas südlicher als Wiesbaden aber
ich wollt doch kurz posten was so im Rhein um Trebur , Ginsheim so geht .
Also Waller geht ganz gut auf Wurm , besonders im Altarm bei Erfelden
etc ... im " Lerchenloch " ist ein ca. 110 cm Waller auf Wurm gefangen
worden ...Zander geht garnicht :( Barsche und Rapfen ...naja ..war
schon mal besser ...

bin die Tage wieder unterwegs ...werd einfach mal " Meldung " machen...

Gruß Peter

HD4ever
26.08.2004, 22:50
N`abend Boardies ,

bin die Tage am Rhein gewesen , zwar etwas südlicher als Wiesbaden aber
ich wollt doch kurz posten was so im Rhein um Trebur , Ginsheim so geht .
genau die Ecke bin ich meist auch immer so gewesen ....
Aber weniger am Altarm sonderen eher an den Buhnen ...
Spiele mit dem Gedanklen nächstes mal evtl. mein Boot mitzunehmen um den Altarm mal näher zu erkunden *grübel* ....
na ja, werd mal schauen was hier so für news kommen ..... :) :m

Zico
27.08.2004, 01:01
Moin , Moin HD4ever :)

ich würde bis Sonntag warten ...da is erstens das Wetter besser ...
sprich Luftdruck und zwoten´s die Temperatur etwas höher ....
zur Zeit geht nicht viel am " Vadder " ...dem Rhein ...war kurz ein
Bierchen trinken ..und hab mal die " Kumpel´s befragt ......
Auch an meinen Vereinsgewässer geht zur Zeit wenig ...mal ein
Barsch ...und ab und zu die kleinen Karpfen ...
Fazit ...ich warte bis Montag ...hab ja noch nee Woche Urlaub :)
und dann ...knallts ...oder auch nich ;)

Petri Heil wünscht Peter ....der ins Bett muss ....in 4 Stunden is
Forellenfischen angesagt :)

HD4ever
27.08.2004, 07:04
Hallo Peter !
Nun ja, hab bis vor ein paar Monaten in der Nähe von Mainz gewohnt, nun halt wieder in Hamburg und ich komme ca. alle 4-6 Wochen für eine Woche beruflich nach MZ ( logo mir Ruten im Gepäck! ) ....
nächstes mal Ende September ...
Viel Spaß/Glück/Erfolg mit den Forellen !!!!! :m

Welshunter
27.08.2004, 08:36
@hd4ever

wenn du mal wieder hier runter kommst, können wir ja mal zusammen gehen udn wenn de dein boot mitbringst um so besser, würde mit kommen auf erkundungstour.
gruss

Janossi
27.08.2004, 10:34
Hallo,

ich war letzten Samstag auf Sonntag mit einem Kumpel am Rhein bei Trebur. Wir fischten zwischen 2 Buhnen. Er hatte 2 Wallerruten draussen und ich 2 mit Wurm. Das Köderfischstippen war aber das einzige, was lief und vielleicht ein wenig die Nase. Wir hatten keinen Biss, nur auf Wurm, abgezogen, stehengeblieben und weg war er. War trotzdem mal wieder schön. War bei Kilometer 488 glaub ich. Das schlechte war mal wieder der Haufen Müll, der da überall rumliegt und die russischen Sportsfreunde, die auf dem Buhnenkopf übernachteten und ein Feuer entfachten, dass jeder Pyromane neidisch geworden wäre.

Gruß aus Mainz

Jan

HD4ever
27.08.2004, 12:56
Das schlechte war mal wieder der Haufen Müll, der da überall rumliegt und die russischen Sportsfreunde, die auf dem Buhnenkopf übernachteten und ein Feuer entfachten, dass jeder Pyromane neidisch geworden wäre. jaja ... das störte mich auch schon sooft !!!!! :r:r
echt zum :v !!! Müll wegräumen ist leider nicht für alle selbstverständlich #d #q

Welshunter
27.08.2004, 13:07
ist es kompliziert nen waller in erfeldener altrhein zu fangen oder muss man die plätze kennen?
hat jemand nen tipp und kann man da die karte nehmen die in ginsheim und wiesbaden gilt?
danke
gruss

Welshunter
27.08.2004, 13:08
wie siehts im erfeldener altrhein mit karpen aus wenn man länger füttert, also ein wochenende fischt und dabei füttert und gibt es markante stellen?

Toto
02.09.2004, 11:21
Hi,


@welshunter
haben in Erfelden am Altrhein und auch in Stockstadt schon ein paar mal geangelt dieses Jahr aber ist ziemlich überlaufen, ob Du es hinbekommst, da regelmäßig zu füttern und der Platz dann auch noch frei ist .... Viel Glück.
Was die Welse betrifft soll der Ehrfelder Altrhein ne gute Ecke sein, aber kompliziert ist das immer, viel Geduld und vor allem das richtige Gerät, dann sollte es aber klappen.

@ alle Wiesbadenser
komme auch aus der Ecke und hab dieses Jahr schon häufiger am Rhein (verschiedene Stellen) probiert aber auch erst einen kleineren Aal gefangen. Ansonsten hauptsächlich Babywaller (Wurm u. Köfi) oder auch mal den einen oder anderen Rapfen auf Schwimmer. Barsche gingen im Frühjahr ganz gut, vielleicht kommen die wieder wenns jetzt langsam in den Herbst geht.

@ Peter Bach
Wenn Du willst können wir gerne mal zusammen ein paar Würmer baden. Waren jetzt auch grade an der Lahn bei Gießen haben gut gefangen (u.a. auch Waller) und mich würde die Ecke um Bad Camberg auch mal interessieren. Wohne in Niedernhausen. Der Rhein ist aber auch immer ne gute Alternative. Nur alleine angeln ??? nur bei Fischnotstand ;)

Servus
#g

Welshunter
03.09.2004, 09:38
@toto

wom könnte ich es denn noch im rhein auf karpfen und waller versuchen?
in den treburer buhnen oder woanders.
wäre toll wenn du nen tipp hättest, bzw wo kann man im frühjahr auf waller blinkern?
gruss

Toto
08.09.2004, 09:11
Hi,

also das mit den Wallerstellen ist so ne Sache, die sind schon ziemlich auf dem Vormarsch, wo genau Du die fangen kannst ist immer vom Wetter, Wasserstand und so abhängig. Prinzipiell kannst Du es durchaus mal im Ehrfelder Altrhein probieren, Buhnen (besonders die Buhnenköpfe an der Strömungskante) sind immer nen Versuch wert.
Im Altrhein musst Du halt nach den tieferen Stellen und Löchern suchen, aber das ist ja momentan nicht ganz so einfach, ist ja eh nicht soviel Wasser drin.

Toto
08.09.2004, 09:12
vielleicht findest Du auch hier ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]) noch näheres zu der Treburer Ecke, musst mal stöbern

Peter Bach
08.09.2004, 11:44
Hallo Ihr Rheinangler!

Fahre morgen wieder mal nach Biebrich. Bei meinem letzten mal in Biebrich (vor ein paar Wochen) haben wir schon ziemlich gut gefangen. Zander und Aale. Im Gegensatz zu letztem Jahr war es mal wieder so richtig GEIL!!! :-)

@TOTO: Habe dir gestern eine E.Mail zwecks gemeinsamen angelns geschickt...erhalten?

Gruss Peter

Welshunter
08.09.2004, 12:56
wo wart ihr denn da in biebrich. kann man sich ja kaum vortsllen mit zandern!
mb


gruss

Peter Bach
08.09.2004, 14:42
@Welshunter: Wieso kannst du dir das denn kaum vorstellen??? Im Rhein schwimmen Zander, also logischerweise auch in Biebrich.

Aber zu deiner Frage: In der Nähe vom Dyckerhof-Gelände.

Gruss

Welshunter
08.09.2004, 15:31
wo ist das dyckerhoff gelände denn? unterhalb oder oberhalb der theodor heuss brücke?beschreib mal bitte wo das dyckerhoff ist!

habt ihr köfi oder gufi?

Peter Bach
08.09.2004, 16:11
Vom Schloss her Flussabwärts. KöFi´s....denn wir gehen hauptsächlich zum Nachtangeln an den Rhein...und ausserdem bin ich eher so´n Ansitzangler ;-)

Aber du hast meine Frage nicht beantwortet...wieso konntest du dir das mit den Zandern nicht vorstellen??? Noch keinen dort gefangen, oder wie?

Gruss

Welshunter
09.09.2004, 11:33
nein in wiesbaden un mainz noch keinen. hatte mal einen in bingen beim spinnen.

können ja mal zusammen nen ansitz machen demnächst wenn du nix dagegen hast!

muss das dann mal voon nem ansitzangler lernen. ist das offener strom oder was anderes?

gruss

Toto
09.09.2004, 11:51
Hi Peter,

wann geht Ihr denn heute da hin, ich arbeite ganz in der Nähe und würde vielleicht mal kurz vorbeischauen. Hab zwar fast mein komplettes Angelzeug zu Hause aber mich würde schon mal interessieren, obs hier in der Biebricher Ecke sinnvolle (in jeder Hinsicht) Stellen gibt.
Bin auch eher Ansitzangler und man braucht ja dann was wo man Fisch fängt und trotzdem einigermaßen sitzen kann #6

Gruß
Thorsten

PS: Hab die Email bekommen, Antwort müsste in Deiner Postbox liegen #h

Peter Bach
09.09.2004, 12:11
@Welshunter: Also mit dem Spinnfischen hab ich es am Rhein auf Zander noch nicht probiert. Aber bei beginn der Dämmerung, hast du mit einem Schneiderchen als KöFi auf grund gute Chancen auf Zander. Musst aber wissen, das der zander bei beginn der Dunkelheit richtung Ufer zieht, um sich den Bauch voll zuschlagen...also nicht ewig weit raus werfen. Zu deiner Frage wegen dem gemeinsamen Angeln, klar können wir mal zusammen losziehen.Aber da ich momentan kein Auto habe und weiter weg von Wiesbaden wohne...ist dies etwas kompliziert. Bin z.Z. auf meinen Vater angewiesen..mit dem ich öfters dort fische. Und leider ist er etwas ...hhmm...naja sagen wir mal er ist etwas eigen was das gemeinsame angeln mit "Fremden" betrifft ;-)
Aber wenn ich wieder ein Auto habe, machen wir mal was aus!

@Thorsten: Hab deine E-Mail bekommen, danke! Habe dir auch alle Fragen beantwortet die du mir hier stellst. Wenn du Lust hat, schau einfach mal vorbei.

Gruss Peter

Toto
10.09.2004, 13:24
HI Peter,


habs gestern leider nicht geschafft, bin mal kurz auf dem INfraserv Parkplatz gewesen, da war aber nur ein einsamer Köderfänger .... #:
Vielleicht war ich auch einfach zu früh dran, wollte bei dem Wetter ned allzu lange im Büro versauern :) :) :)
Wie siehst mit ner Fangmeldung aus ? Habt Ihr was auf die Schuppen legen können ?

Peter Bach
10.09.2004, 13:41
Hallo Thorsten.

Klar konnten wir was auf die Schuppen legen :-) Mal davon abgesehen, das ich drei Hänger hatte und dadurch zweimal meine komplette Montage im Wasser zurück lassen musste...war´s ein richtig schöner Trip. Zwar fingen wir keinen Zander...aber ich fing auf KöFi einen grossen und schönen Rapfen (schätze ihn mal auf 60 cm), einen "Klodeckel-Brassen auf Tauwurm, drei schöne Barsche und einen Aal von geschätzen 70cm! Mein Vater fing ebenfalls einen etwas kleineren Aal (ca. 60cm) und mehrere schöne Barsche...und der Freund meines Vaters zog immerhin einen..na was wohl...einen Barsch an Land ;-) War also ein richtig schöner Abend/Nacht.
Beim KöFi Stippen fing ich auch noch den kleinsten Barsch der mir jemals vor die Augen kam...der kleine Räuber war ca. 3-4 cm lang und biss auf ein Pinkie am 20 Häkchen.

Gruss Peter

Hecht Jäger
23.06.2013, 20:36
Halli Hallo,

also jetzt muss ich nach 9 Jahren THemen eröffnung auch mal was sagen. Die Tage werde ich auch mal Rhein Angeln gehen bei Biebrich kann mich aber icht entscheiden ob ich zum Raiffaisen Platz gehe oder an die Theodor Brücke habt ihr einen Tipp?

sei
24.06.2013, 10:10
Hallo Hecht Jäger,

ich würde gerade nicht unbedingt an den Hauptstrom gehen, da das Wasser noch ziemlich hoch ist!

War Freitag abend und gestern morgen am Ginsheimer Altrhein. War bis auf einen Döbel nichts zu holen! #c

Hecht Jäger
24.06.2013, 12:40
Hallo Hecht Jäger,

ich würde gerade nicht unbedingt an den Hauptstrom gehen, da das Wasser noch ziemlich hoch ist!

War Freitag abend und gestern morgen am Ginsheimer Altrhein. War bis auf einen Döbel nichts zu holen! #c


also lieber seiten arme oder gar nicht? habe mit dem rein keine erfahrung geschweige denn kenne ich gute plätze...

siwok44
24.06.2013, 20:34
Hallo,

Das schlechte war mal wieder der Haufen Müll, der da überall rumliegt und die russischen Sportsfreunde, die auf dem Buhnenkopf übernachteten und ein Feuer entfachten, dass jeder Pyromane neidisch geworden wäre.

Gruß aus Mainz

Jan

Hast du die tschiss gerhabt denen was sagen,oder die Polizei verstendigen?

Hecht Jäger
24.06.2013, 22:38
Hallo Hecht Jäger,

ich würde gerade nicht unbedingt an den Hauptstrom gehen, da das Wasser noch ziemlich hoch ist!

War Freitag abend und gestern morgen am Ginsheimer Altrhein. War bis auf einen Döbel nichts zu holen! #c



hallo sei sag mal wo gehst du denn am altrhein in ginsheim genau angeln ich wollte mir die stelle mal die tage ansehen gruss toni



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de