PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : schweineniere; schweineherz


Lukas1603
01.02.2011, 19:00
Nabend kollegen,

ich hab mal ne frage zum thema köder....

hat von euch jemand schonmal mit schweineherz bzw. schweineniere gefischt und gefangen?
Da man mit leber ja bekanntlich ganz gut auf aale fangen soll (hat bei mir nach 4-5 versuchen leider noch nicht geklappt :q) wollte ich es jetzt mal mit anderen organen des schweins versuchen

lg lukas

Sten Hagelvoll
01.02.2011, 19:11
Wenn es mit Leber bei dir schon nicht klappt, würde ich keine weiteren Innereien probieren, zumal du mit Herz/Niere sicherlich nur Zufallsfänge machen wirst.

porbeagle
01.02.2011, 19:11
Hi mit Hühnerherz hab ich auf Aale gefischt.Das geht ganz gut.Habs Natur auf den Haken da war das Auswerfen etwas schwieriger also Muttis Nylons an den Zehen abgeschnitten und dann damit auf den Haken gezogen das geht besser.

Räuberkalle
01.02.2011, 20:23
Hi Lukas,
Schweinenieren kann man ganz gut mit einer sauren Soße zu Salzkartoffeln essen und aus Schweineherz wird mit viel Zwiebel angebraten eine Art Gulasch oder Ragout. Nudeln dazu und Mahlzeit.
Im Ernst: Wo soll das denn noch hinführen? Du bist doch erst 16, wenn ich dein Profil richtig deute. Da kannst du doch noch garnicht alle vernünftigen Köder probiert haben. Was kommt als nächstes? Katzenhirn oder Hasenkeule. Muss man mit solchen abartigen Mitteln die Anglerschaft mit Gewalt in eine Freakecke bugsieren?
Ich würde doch darum bitten "normal" zu bleiben. Danke.

Lukas1603
01.02.2011, 20:27
jaja ich bin 16... aber normalerweise bin ich ganz "normal" und fange meine fische mit wurm, mais , köfi etc. das war nur eine frage da ich jemanden kenne der ganz gut mit leber fängt und als ich letzten von meinen eltern zum metzger geschickt wurde habe ich auch herz und niere entdeckt und naja dann kam mir die idee ;)

snorreausflake
01.02.2011, 20:38
Schweineherz wird mit viel Zwiebel angebraten eine Art Gulasch oder Ragout Ja sehr lecker;). Nudeln lieber Kartoffelbrei dazu und Mahlzeit.
Im Ernst: Wo soll das denn noch hinführen? Du bist doch erst 16, wenn ich dein Profil richtig deute. Da kannst du doch noch garnicht alle vernünftigen Köder probiert haben. Was kommt als nächstes? Katzenhirn Hirnsuppe war bei uns hier früher die Hochzeitssuppe laut erzählungen und an Weihnachten hab ichs auch porbiert,sehr lecker#6oder Hasenkeule. Muss man mit solchen abartigen Mitteln die Anglerschaft mit Gewalt in eine Freakecke bugsieren?
Ich würde doch darum bitten "normal" zu bleiben. Danke.

@ Lukas : ich würd auch eher auf koventionelle Köder wie Wurm oder Fischfetzen umsteigen,letzter liefen bei mir letztes Jahr recht gut.

Dies ganze Innereien/Fleischangelei stammt meiner Meinung nach noch aus der Zeit als sämtliche Abfälle ins Gewässer gekippt wurde.

Kann bei manchen bestimmt noch heut funktionieren, aber wie gesagt würd ich eher auf ander Köder setzen.

King Wetzel
01.02.2011, 21:13
aus Schweineherz wird mit viel Zwiebel angebraten eine Art Gulasch oder Ragout. Nudeln dazu und Mahlzeit.

|good:

ich kenne nur herz und leber in stücke schneiden mit zwiebeln und apfelstücken braten bis alles durch ist, dann einen schluck balsamiko essig rein und mit salz und peffer abschmecken
köstlich|rolleyes|rolleyes|rolleyes|rolleyes|rolle yes|rolleyes|rolleyes|rolleyes|rolleyes
Gruß Henry

kati48268
01.02.2011, 21:25
...Dies ganze Innereien/Fleischangelei stammt meiner Meinung nach noch aus der Zeit als sämtliche Abfälle ins Gewässer gekippt wurde...
Nein.
Leber ist ein sehr guter Köder auf z.B. Döbel od. auch Aal.
Liegt daran, dass sie viel Geruchsstoffe ins Wasser abgibt. Deswegen laugt sie auch schnell aus. Häufiger Köderwechsel ist erforderlich.
Herz & Niere sind viel fester, geben so gut wie nix an Geruchsstoffen ab. Deswegen taugen sie wenig, auch wenn sie viel hakenfreundlicher sind.
Hühnerherzen hab ich auch schon auf Aal benutzt, Leber ist besser, macht aber beim Aalangeln auch eher in wenigen speziellen Situationen Sinn, im Regelfall fangen Würmer meiner Meinung nach viel besser.

Ach ja: Hühnerherzen sehe ich auch viel lieber mit Zwiebeln in der Pfanne, als am Haken.
Auf Döbel ist Leber allerdings ein recht guter, aber schwierig zu handelnder Köder.



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de