PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : Königslachssaison am Kenai


Sockeye
31.07.2003, 16:59
So.

Die King Saison ist heute um 23:59 (31.7) vorbei. :c

Die Saison ist sehr gut gelaufen und es sind aussergewönlich viele Kings den Kenai hinauf gewandert. Die Wanderung ist immer noch voll im Gange nur durfen ab morgen keine Kings mehr entnommen werden. Weder Berufsfischer noch private Angler sollten mit so einem Monster erwischt werden, sonnst wirds teuer.

Heute (eigentlich genau jetzt) lassen sich die meisten Guides, Anwohner und Lodgebetreiber im unteren Kenai-Flussabschnitt mit sog. Driftboats den Kenai langsam hinabtreiben. Sie veranstalten das alljährliche Saison-Abschluss Abfischen. Da werden Boote zusammengebunden und die gefangenen Lachse direkt auf den Booten gegrillt. Dazu gibts lecker Bier und Weinchen....sabber.


Die Sockeye (Rotlachs) Saison wurde wegen der grossen Anzahl bis Ende August verlängert. Nach aktuellen Sonarzählungen sind über 1.000.000 Sockeyes bis zu ihren Laichgebieten durchgekommen. (Dies ist die angestrebte Mindestzahl zur Erhaltung der Population)

:c .... ich will wieder hin!!!!!

schlot
31.07.2003, 22:43
dann paß auf daß dich keiner angelt Sockeye, bist ja ein besonders großes Exemplar!:q :q :q

Dorschi
01.08.2003, 09:02
Will auch wieder hin!!!

Waren zwar vor 2 Jahren "bloß" Buckellacse bei uns auf Afognak Island, aber is schon geil!
Bei uns ist schon wieder was in Planung für nächstes Jahr. Also ist die Trauer nicht ganz so groß.

Sei tapfer, es kommen auch wieder Lachs- Zeiten!!!#: #: #: #:
Grüße vom Dorschi

Dxlfxn
01.08.2003, 10:20
26. September gehts los:
Zunächst zwei Tage Heilbutt und dann 11 Tage Königslachs, Silberlachs, Hundslachs, Buckellachs und Stöööör auf der Fraser-
River-Fishing- Lodge.
Dort werden schon 6 Wochen Kings gefangen, jetzt läuft ein 40
Millionen Aufstieg mir Rot- und Bucklellachs dazu und der King ist
in der Region bis Anfang Dezember zu fangen.
Ich freue mich schon riesig!!!

Dorschi
01.08.2003, 14:29
Hast Du als Lachsprofi eventuell mal ein paar Fotos von allen 5 amerikanischen Lachsarten?
Bin mir bei einem Fang nicht so recht schlüssig, was das damals war. Hänge demnächst mal ein Bild rein.

Grüße vom Dorschi:z :z :z :z :z

Sockeye
01.08.2003, 18:31
@dorschi


auf meiner HP findest Du Beschreibungen:

Hier findest Du eine Übersicht der Lachsarten mit Bildern ([Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar])

Catcher_Dan
06.08.2003, 13:39
Hallo Sockey,

habe gerade Deinen Alaska-Bericht aus dem Jahre 2002 verschlungen!
Im Jahre 1998 hatte ich selbst das Glück auf der Kenai-Peninsula den Kings, Cohos, Reds, Pinkies und Halibuts nachzustellen! Ein unvergessliches Erlebnis!!!

Wie der Zufall es so will wohnt ein Kollege von mir in Kenai selbst...leider nicht gleich am Fluss wie Deine Bekannten, aber ein Boot ist vorhanden und der Vater des Kollegen ist ein ehemaliger Guide, der uns per Ruderschlag beim Backtrawling Kings von 15 und 30 Pfund bescherte, allerdings im Kasilof-River! Im Kenai-River hatte ich es ausschließlich auf die Reds und die Pinkies abgesehen! Klasse warauch die Halibut-Ausfahrt von Anchor-Point mit Heilbutt bis 171 Pfund...leider machte auch uns die Dünung zu schaffen!

Thight lines & hoffe auf mehr „Alaskan-Talk“

Catcher Dan



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de