PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : Karte vom Rhein


Noob-Flyer
18.07.2003, 13:55
Hi,

das Niedrigwasser, das im Moment herscht sollte man ausnutzen, um sich markante Stellen(Löcher etc.) zu merken. Jedoch wäre dazu eine Karte ideal, wo der Rhein inkl. Buhnen drauf ist, um diese möglichst genau einzuzeichen. Der Breich um Düsseldorf herum wäre für mich interessant.
Wenn einer so eine Karte hat, dann soll er sich doch bitte per PM bei mir melden. Wenn er noch eine DigiCam oder einen Scanner hat umso besser ;)

TL
Noob-Flyer

angeltreff
18.07.2003, 17:02
wie wäre es denn hiermit?

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]

Ich kenne diese Karte (und deren Qualität) aber nicht. Die normalen Blinker-Karten sind auf jeden Fall totaler Schrott, diese ist aber eine Spezialkarte mit besserem Maßstab.

Fishkopping
18.07.2003, 19:27
Hi...

Die kannst du bei Amazon.de bestellen... kostet gar nicht so viel.

schirinowski
21.07.2003, 08:44
hi noob,

karte- keine schlechte idee.
habe neulich mal gefragt, ob es pendant zu den holländischen waaterkarten gibt, die super  detailliert sind.  gibt es wohl nicht.

die sache mit der bodenstruktur:
ich habe den eindruck, dass sich die bodenstruktur mit jedem hochwasser ändert. also fraglich, ob das unbedingt so viel sinn macht.

arbeite in d´dorf, kenne mich hier allerdings nicht am rhein aus. hast du einen tip für mich, wo ich mich hier mit der feederrute hinsetzen kann, um brassen/ barben zu fangen?
an der messe war ich mal, schoene buhnen, aber zu viel trubel.

wie schaut es mit den buhnen linksrheinisch aus, zwischen theodor heuss bruecke und der fähre kaiserswerth? was mich inter essiert sind faktoren, wie stroemung, tiefe, boden, etc.

danke.

cheers
marc

 

Noob-Flyer
21.07.2003, 14:00
Hmmm Tipps abgeben ist schwer...

Bisher haben wir nämlich Mangelns Mobilität nur an den Buhnen an der Messe und an den Buhnen zwischen der neuen Brücke zum Flughafen und der Fähre geangelt (auf Seite der Messe).

An der Messe haben wir einige Brassen gefangen und viele Barben, die eher Masse statt Klasse zeigten. Auf Brassen haben wir in den Buhnen gefischt, die teilweise sandigen oder kiesigen Grund hatten, dort brauchte man auch nicht soviel Blei. In der Strömung haben wir 70-90 gr verwendet.

Ab der Autobahnbrücke haben wir 2 untermaßige Zander und 1 30cm Barsch sowie einige Aale bei einem Nachtangeln gefangen. Die Buhnen sind kürzer, aber auch tiefer! Der Grund besteht nur aus groberem Kies. Barben haben wir hier aber viel weniger gefangen, dafür aber meine größte mit 75cm.

Sonst kannst du ja mal den AB-Member POTT anschreiben, der ja Stipper aus Düsseldorf ist.
Insgesamt hab ich also selber noch nicht soviel Ahnung vom Rheinfischen.

TL
Noob-Flyer

schirinowski
21.07.2003, 14:21
thx noob,

will da mal schauen. angle auch erst seit zwei wochen gezielt im rhein, meist in der gegend um duisburg. haben eine nette stelle für grosse brassen gefunden, jedoch fängt man dort keine barben.

anderesrum haben wir eine superflache, schnellstroemende stelle, an der zwar viele barben stehen, allerdings sind sie recht klein.

zu d´dorf:
die buhnen im norden liegen im statdteil lohhausen, denke ich? komme ich da über die B8 ran?
bei angeln.de haben sie was vom benrather schloss geschrieben?!

gruss

Noob-Flyer
21.07.2003, 14:54
Über Benrath kann ich dir folgendes sagen:

Es gibt dort eine Strecke mit reinem Pack und eine "Kiesstrecke", alles ohne Buhnen. Nachts ist dort immer was los, soll heissen, Aale müssten dort laufen,wo der Altarm reinfliesst. Am Pack werden große Barben und auch Brassen gefangen, nur würd ich dort mit Futterkörben um 100gr fischen!
Meine Wahl wäre es dort an dem Pack zu probieren.

Auf der Kiesstrecke hatten wir vor 2 Wochen Vereinsangeln und es wurden nur 2 Brassen 1,4 und 1,5 kg so wie 2 Barben um 40cm gefangen.

Den Weg dorthin kann ich nur von mir aus erklären! Auch wenn du es weisst schreib ich einfach mal.

Also man fährt die A46 aus Düsseldorf Richtung Wuppertal und fährt dann auf die A59 Richtung Leverkusen auf. An der Abfahrt Uedesheim muss man raus! Nun fährt man in Richtung Benrather Schloss, das ist von der Ausfahrt links. Folgen, bis man dann runter kommt(links ein Busbahnhof), dann muss man rechts abbiegen. Dann immer gerade aus, am Schloss vorbei und nach dem Schloss die erste Straße links rein. Wenn man dieser Straße folgt kommt man direkt zum Rhein. Auf der linke Seite knapp hinter der Kurve ist ein Parkplatz(direkt vor den Tennisplätzen).
Unterhalb des Parkplatzes sieht man dann direkt die Packstrecke, wo normal auch nicht soviele Leute laufen, wie auf dem normalen Weg!

TL
Noob-Flyer

schirinowski
21.07.2003, 15:22
thx noob,

reichen mitten auf der fahrt tatsächlich 100 gramm blei?

wir hatten ne buhne mit nicht sehr viel stroemung, da kammen wir gerade so mit 120 hin...

thx für die tips. ihr werft wahrscheinlich nur kurz vor die schüttung?

gruss

Noob-Flyer
21.07.2003, 15:31
Also die 100gr waren jetzt bezogen auf die Kiesstrecke bei rel. geringen Wurfweiten!
Am Pack weiß ich nicht, wieviel man braucht, wahrscheinlich noch was mehr, aber die meisten die dort angeln werfen ja auch grad mal 20m oder so.

schirinowski
22.07.2003, 08:06
na ja,

schaue mir das mal an auf der fahrt. was füttert ihr eigentlich- eher herbes zeugs oder doch suess? maden + käse im futter?

br

Noob-Flyer
22.07.2003, 12:35
Ich hatte immer eher süsses Futter, traue mich aber, wegen mangelnder Erfahrung, nicht einen eindeutigen Tipp zu geben, was besser ist.
Wenn gezielt Barben dabei sein sollen, kann man ja mit Käse nichts falsch machen...

schirinowski
22.07.2003, 13:49
und noch ne frage- die karten für den duesseldorfer hafen bekomme ich wo?

lohnt es sich, da zu stippen?

gruss

Noob-Flyer
22.07.2003, 13:54
Karten für den Hafen gibt es beim Krings in Flingern, sonst ist mir kein Geschäft bekannt.

Ob es sich dort lohnt zu stippen, weiss ich aber nicht. Gut vorstellbar ist es schon, da z.B. bei Muskator immer Futtermittel ins Wasser fällt und es dort dicke Rotaugen geben soll!

Die Karten haben zu DM-Zeiten 40DM gekostet

schirinowski
22.07.2003, 14:44
jau, bedankt.

 

habe mir gerade die anfahrt nach benrath skizziert, werde dort wahrscheinlich nächses wochenende mal hingegehen.

 

gruss

Noob-Flyer
22.07.2003, 14:45
Berichte dann mal bitte, ob was ging.

Danke!

TL
Noob-Flyer

schirinowski
22.07.2003, 14:47
mache ich, klar.

 

danke dir!

guifri
23.07.2003, 10:47
:s hi,

habe in diesem jahr wieder angefangen zu angeln und versuche da ich inzwischen in d´dorf lebe, hier den rhein zu erforschen.

da ich meist nur am wochenende (familytechnisch oft begrenzte)zeit habe und nicht so experimentierfreudig bin habe ich bisher den löricker hafen und ein paar wenige stellen am rhein in näherer umgebung befischt.

da ich ja bequem bin und möglichst nah mit dem auto zum wasser will, kenne ich auch noch nicht mehr stellen, wo ich gut rankomme...

ich habe mir jetzt mal diese blinker-karte bestellt.

wer mal lust hat, mir ein paar andere stellen in näherer umgebung (düsseldorf/neuss/meerbusch) angeltechnisch vorzustellen oder mit auszuprobieren kann mir ja mal ne message zukommen lassen. wäre ja mal ne gelegenheit, ein paar forumisten kennenzulernen...

für berufstätige: bei entsprechender planung kann ich abends in der woche mal ein paar stündchen freimachen

:g ;+

Achim_68
23.07.2003, 13:33
Also man fährt die A46 aus Düsseldorf Richtung Wuppertal und fährt dann auf die A59 Richtung Leverkusen auf. An der Abfahrt Uedesheim muss man raus! Nun fährt man in Richtung Benrather Schloss, das ist von der Ausfahrt links. Folgen, bis man dann

Hi Noob,
sorry aber Abfahrt Uedesheim ist leider verkehrt - Neuss-Uedesheim ist auf der anderen Rheinseite auf der A46 - vielleicht meinst Du Urdenbach / Benrath???

Noob-Flyer
23.07.2003, 14:18
Jo stimmt Urdenbach, ich Iidot!!!!:c :c :c


edit: Aber bei uedesheim die Buhnen sehen auch gut aus!

schirinowski
23.07.2003, 15:40
hi,

laut stadtplandienst.de heisst die beste abfahrt, um zum schlossufer zu gelangen dus- garath?! von dort aus sieht es nicht kompliziert aus..

 

noch ne frage- der wasserstand steigt gerade. gemeinhin sagt man, das sei besser, als ein fallender pegel, habt ihr hier erfahrungen?

cheers

Noob-Flyer
23.07.2003, 17:30
Ich hab das auch nur gehört das steigend besser ist. So tief wie er im Moment ist, ist es eh Schitte!

schirinowski
23.07.2003, 17:58
flaches wasser schmeckt mir auch nicht, man muss den fisch suchen.

haben neulich in einer dermassen flachen buhne gefischt; sie lag fast trocken, wenn ein pott vorbei gebraust ist.... gefangen haben wir trotzdem. in 0.5 m tiefe. allerdings fast nur barben.

bi echt mal gespannt, wie sich die fänge entwickeln, wenn sich das wasser wieder der normalmarke nähert..

am we wird definitiv die strecke in d´dorf getestet- schade, dass erst mittwoch ist...

Klaus-a.
23.07.2003, 18:24
Hallo Noob-Flyer und Schirinowski!

Also ich Angel jetzt schon ein paar Jahre am Rhein Strecke von Krefeld bis Emmerich.Ich habe mir gerade eure antworten gelesen .Meine mMeinung wenn ihr im Srom angelt solltet ihr Grunbeie bis 300 gr. verwenden,wen ihr auf den Buhnenköpfen angelt solltet ihr nicht mit dem Strom sondern Berg auf Angeln das bringt wesentlich mehr erfolge.:z :z :z


Gruß
Klaus-a.:q :q

Noob-Flyer
23.07.2003, 22:13
Bevor ich mit 300gr angel, haue ich lieber wieder ab und geh woanders hin. Auch wenn es den ein oder anderen Fisch mehr bringt, hab ich zu sowas keine Lust!!!
Was für Ruten soll man denn da benutzen???

Nene, ich fang auch mit meinen 90gr Fische und die reichen mir bisher!

TL
Noob-Flyer

schirinowski
24.07.2003, 10:40
300 gramm?!

brandungsrute. mir reicht es schon, wenn ich nen ganzen tag 120 gramm plus futter geworfen habe- die haut an der spitze des zeigefingers ist danach hin...

frage- es gibt verschiedene meinungen, was das bleigewicht beim barbenangeln angeht.

die einen packen gerade so viel blei drauf, das der köder treibt und fischen die futterspur ab; andere fischen mit sehr viel blei statisch.

ich habe beides probiert- die barbels scheinen gegen festliegende köder nix zu haben, allerdings hatten wir auch beim driften genug bisse..

bitte ein paar meinungen.

gruss



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de