PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : Angeln an der Kinzig/Schwarzwald


fishwert
20.05.2003, 22:29
Hallo an alle Schwarzwaldkenner!

Hat jemand Infos und Tipps was das Angeln an der Kinzig/Schwarzwald angeht?
Dabei interessiert mich (vor allem) Spinnfischen auf Forelle, Hecht, usw. Fliegenfischen ist für mich (leider) noch kein Thema!

Danke und viele "Apparate" wünscht

Dieter
(fishwert):a :s

fishwert
25.05.2003, 12:44
Hallo grünfüssler,

erst mal vielen Dank für die tollen Tipps (hört sich alles sehr reizvoll an!!).
Würdest du, bitte, mir noch verraten von welcher Kinzig-Flußpassage du berichtet hast??? (weil das ja sehr vielversprechend klingt!!)
Und noch was: Ist das wirklich so das (zumindest früher) die von Fishermans Partner in RASTATT;+ ;+ Tageskarten für die Kinzig ausgegeben hatten, obwohl ja die Kinzig (vom Flußlauf her) nicht einmal annähernd an Rastatt hin kommt?!?!

Grüße
fishwert und dicke :s :a
#h

Kinzigtäler
31.05.2003, 16:03
Hi!

Die Kinzig ist immer für schöne Forellen gut. Allerdings Hechte kommen eher selten vor, sind aber nicht ausgeschlossen.
Am späten Abend im Dunkeln kann wirklich auch schöne Aale fangen. Ich selber bin im Angelsportverein Offenburg, die die Kinzig von Steinach über Biberach, Gengenbach, Offenburg bis Griesheim gepachtet haben. Oberhalb fischen die Angler aus Lahr und weiter oben die Wolfacher. Bei uns fischen die meisten mit Wurm oder Spinner. Im oberen Lauf bei Wolfach sicherlich mehr die Fliegenfischer. Auf Aale braucht man z.B. im Moment etwa ein 40g Grundblei, wegen der Strömung.

Ich weiß allerdings nicht, ob der ASV Offenburg Tageskarten für die Kinzig vergiebt. Sollte nachgefragt werden. Ich denke, daß es aber welche gibt.

Beim Angeln sind zumindest bei den Offenburgern nur Schonhaken erlaubt. Nur auf Aalfang sind Widerhaken erlaubt.

MfG

Kinzigtäler



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de