PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : Aal läuft


sbiro
24.03.2003, 22:57
Hi Freunde der Sonne,
der Aal ist schon zu gange, sucht euch flache kleine Kanäle oder Flüsse. Mein Gewässer ist max. 50 cm tief und ebenso breit, da erwärmt sich das Wasser rucki zucki.
Habe die leztzen beiden Abende 4 Aale erbeutet alle 45 bis 50 cm, ordentlich für den Anfang denke ich, das beste am Aalangeln im März keine Augenringe am nächsten Arbeitstag und null Wollis.
Also leute geht los ein paar kleine Würmer und es solte klappen.

JuergenS
24.03.2003, 23:41
Hab mir auch schon vorgenommen es am Wochenende mal anzutesten. Deine Meldung macht Mut.
Hey Albert,wie sieht´s aus,treffen wir uns?

MichaelB
24.03.2003, 23:45
Moin,

und wie soll ich jetzt noch ruhig schlafen können? ;)

@Bonifaz: ich fürchte, wir MÜSSEN ganz einfach los Samstag!

Gruß
Michael

sbiro
25.03.2003, 12:30
Wollte euch nicht den Schlaf rauben, aber einfach probieren.
@MichaelB können ja mal zusammen die Aale suchen gehen. Wollten ja im Winter evtl. zum Quappenangeln zusammenkommen.
Müsste mir nur eine Gastkarte für die Elbe besorgen. Viel Glück am Samsatg, ich gehe am Freitag nochmal los.

Klausi
25.03.2003, 12:37
Schade geht jetzt nicht. Aber Mitte April geht es los.

Noob-Flyer
25.03.2003, 13:11
Weiter so,
am Rhein wurden auch schon wieder Aale gefangen!

TL
Noob-Flyer

MichaelB
25.03.2003, 14:52
Moin,

wenn die Sonne so weiter scheint dann kann man schon hoffen, daß es zwischen den Buhnen im flachen Wasser warm genug ist für den einen oder anderen Aal.

@Sbiro: klar können wir uns mal treffen, ich bin ja des öfteren in Altengamme und dies Jahr auch in Geesthacht. Wo gehst Du hin am Freitag?

@Bonifaz: wie schaut´s aus?

Gruß
Michael

sbiro
25.03.2003, 15:05
@MichaelB, ich fahre Freitag zum Neetzekanal, der ist super flach und auch sehr schmal, da läuft es im Frühjahr immer ganz gut.
Ansonsten bin ich viel in Bleckede an der Elbe unterwegs, da nerven die Krabben aber ziemlich.
Für Altengamme und Geesthacht habe ich noch keine Karte, ist Geesthacht nicht total überlaufen von unseren Osteuropäische Freunden?
Gibt es Gastkarten Für die Geesthachter Strecke? Und was Kosten die?
Bis die Tage Gruß Sbiro

hecht24
25.03.2003, 15:10
@sbiro petri heil zum fruehjahrsaal
@juergen werde derzeit nich zum angeln kommen.
vielleicht machen wir ja mitte april maln treff.
:q :g :q

MichaelB
25.03.2003, 15:13
Moin,

@Sbiro: ich war bislang noch nicht in Geesthacht angeln, laut Bonifaz sollen die Aale aber größer sein als in Altengamme und es soll auch gute Zander geben. Ob es überlaufen ist weiß ich noch nicht... auf Ost-Europa-Alarm habe ich aber total keinen Bock. Im Blinker stand allerdings mal sowas...
Die Jahreskarte gibt es im Angelcenter Lauenburg für 11 Euronen.

Für Altengamme kostet die Jahreskarte 17 Teuros, es gibt sie im "Altengammer Fährhaus", einer Kneipe am Altengammer Hausdeich 120. In Altengamme hielt sich das mit den Krabben die letzten beiden Jahre in Grenzen, hoffentlich dieses Jahr auch. Altengamme ist schön ruhig... solange es keine Stinte gibt, dann ist es eher zum :v siehe mein Bericht unter Stinte in HH.

Gruß
Michael

Bonifaz
25.03.2003, 15:49
Moin Micha B

Also ich kann am Samstag. Wann wollen wir los? Nicht zu spät denke ich. 17 uhr sollte es schon sein, es wird ja früh dunkel.....

wolle
25.03.2003, 18:35
das hört sich ja gut an,werde mir am WE mal eine schöne stelle suchen mal sehen ob ich dann was positives berichten
kann #h

MichaelB
25.03.2003, 20:57
Moin,

@Bonifaz: yo, gegen 17 Uhr ist gut!
Ich muß warten bis mien Fru wedder to hus is aber ick glöv dat geit.
Wo denn, Geesthacht oder good old Altengamme?

Gruß
Michael

Mohrchen
25.03.2003, 21:12
Also ich muß noch bis zum 1. April warten, denn in meinem Aalfluß Nr.1 beißen auch Forellen und die haben bei uns bis 31.März Schonzeit. Aber die paar Tage werde ich schon noch aushalten!
Mohrchen

Brummel
26.03.2003, 21:23
Also wenn ich das hier so lese möchte ich am liebsten sofort losziehen #a , aber das muss wohl bis zum WE warten. Hoffe nur, mein Chef hat nicht schon wieder eine viel bessere Idee wie ich das Wochenende verbringen könnte! :e

mfg Brummel

Ossipeter
26.03.2003, 21:32
Wow, ich glaub ich muß am Wochende auch mal den Schlänglern nachstellen.

Tierfreund
26.03.2003, 21:47
Eine gute Nachricht - bin auch schon ganz begierig auf den Schleimigen. Mal sehen, was die Weser im Frühjahr hergibt. Ich wünsche uns allen ein großes Petri!

Mühle
27.03.2003, 00:41
Wenn das so ist, wird man die Tage wohl mal antesten gehen müssen. Leider fehlt die Zeit irgendwie. :c Mal sehen...

Gruß Mühle

JuergenS
30.03.2003, 00:10
So,nun hab ich mein erstes Aalangeln im Jahr 2003 hinter mir.Und was soll ich sagen, ich konnte 3 Aale überreden mit mir nach Haus zu kommen.:z :q
Größe zwischen 40 & 50 cm. Köder war Laubwurm, Fangtiefe zwischen 50 cm und 100 cm.

Mühle
30.03.2003, 00:56
@ JuergenS

schöner Auftakt. :m

Ich hab's leider noch nicht geschafft loszuziehen!:c

Gruß Mühle

anguilla
30.03.2003, 01:37
Glückwunsch den Fängern! :m

Könnt ihr was zur Wassertemperatur sagen? Wäre interessant!
Bei uns läuft noch nichts. :(

MichaelB
30.03.2003, 12:17
Moin,

gestern war ich mit Bonifaz an der Elbe in Altengamme: Wassertemperatur 11°C, ablaufend Wasser und bedeckter Himmel. Geangelt haben wir von 17.30 bis ca. 22Uhr - ein ruppiger Biss bei mir, ansonsten Krabbenalarm wie ich ihn noch nie dort erlebt habe.
War wohl doch noch etwas zu früh...

Gruß
Michael

Juthoje
30.03.2003, 12:29
@JuergenS,
Warst Du an der Weser? Wollte gestern abend auch mal los, mir fehlten nur die Tauwürmer:c Aber was nicht ist, kann ja noch werden:z

JuergenS
30.03.2003, 14:34
@anguilla
Sorry zur Wassertemperatur kann ich dir nichts sagen

@Juthoje
Nö,Große Aue auf Höhe der Stadt Rahden.Tauwürmer sind nicht unbedingt erforderlich,ich hatte die Bisse gestern alle auf einzelnen Laubwurm.

Bonifaz
30.03.2003, 20:01
Joo leider noch ins leere gegriffen. Aber wir bleiben dran !!!

Wisawivompfeidnwilli
30.03.2003, 20:25
Bei uns gwitterts grad, nix wie naus zum aalfischen:z :z :z
Nein, jetz mal im Ernst, der Aal rumbed doch nur bei die schwülen Gewitter im Sommer oder?

anguilla
30.03.2003, 21:16
der Aal rumbed doch nur bei die schwülen Gewitter im Sommer oder?

würde ich nicht so sehen. Solches Wetter ist immer gut für Aal, allerdings muß die Wassertemperatur stimmen!
Ist die noch unter ca. 10°C sind sie Schlängler noch nicht aus dem "Winterschlaf" erwacht. Andererseits gibts auch selten Gewitter bei -30°C...;)

Stuffel
30.03.2003, 21:46
Bei uns an der Donau wird es noch eine Weile dauern bis der Aal in Stimmung kommt.
Ich muss aber auch sagen das ich wegen einem Schrürsenkel von 45-50cm, bei uns ist 50cm Schonmaß, nicht aus dem Haus gehe.

MichaelB
30.03.2003, 22:42
Moin,

@Wisa.....: was heißt "rumbed"?

Gruß
Michael

Franz_16
30.03.2003, 22:55
@ MichaleB

rumbed = rumpeln= beissen ... so versteh ich das... aber wer versteht schon die Franken

:q

JuergenS
31.03.2003, 09:18
@Stuffel

bei uns ist 50cm Schonmaß

dann fangt ihr ja fast nur weibliche Aale,ich finde dieses Schonmaß macht so keinen Sinn.
Schonmaße in allen Ehren,aber wenn dadurch das Gleichgewicht gestört wird ist es schon seltsam.

marca
31.03.2003, 09:36
Hallo zusammen,
war am Samstag mit meinem Kleinen zum Angeln und wir haben
einen schönen 65 cm langen Aal gefangen.
Gebissen hat er auf einen "aufgepumpten" Regenwurm um 13:30
Uhr bei strahlendem Sonnenschein!
Er durfte aber weiterschwimmen!

MfG
marca

Noob-Flyer
31.03.2003, 15:29
Hi,

ich war am Samstag abend am Rhein und konnte auf Madenbündel einen Aal und eine 72er Barbe überlisten.
Allerdings stand jetzt wieder in der Zeitung, dass man Rhein-Aale erstmal nicht mehr essen soll. So muss mein schöner Aal leider nur als Welsköder herhalten :c

TL
Noob-Flyer

Mohrchen
02.04.2003, 19:48
Ich war gestern bis 22.00 Uhr an meinem Lieblingsaalfluss, der mich fast noch nie enttäuscht hat. Aber diesmal hatte ich nicht einen Zupfer, das ist echt ungewöhnlich. Am 1. April des vorigen Jahres habe ich an der selben Stelle 2 Forellen und einen Aal gefangen und da war es noch kälter als jetzt. Und zu allem Überfluss hat mich noch son Alter angelabert von wegen Privatgelände und so.
Gruß Mohrchen

theactor
02.04.2003, 22:06
...ich glaube, zumindest was den ElbeHauptstrom angeht, können wir Hamburger Euch nur neidlos und geduldige bei den ersten Aalerfolgen zusehen/lesen!
Glückwunsch an alle frühjahrlichen Aalerfolge!!#h

MichaelB
02.04.2003, 22:16
Moin,

@theactor: das hat sich demnächst aber auch, letztes Jahr hatte ich meinen ersten Aal Ende April. Also nur noch kurze Zeit ausharren und dann...

Gruß
Michael

theactor
02.04.2003, 22:19
@MichaelB: jaaaaaa... ich bin gaaaanz ruhig!! Eeeehrlich!
Ich bin, glaube ich, nur deswegen etwas Aalnervös, weil ich im letzten Jahr Aalerfolge feiern durfte wie ich sie nicht gekannt habe (als bis dato Nordseeangler, der immer nur rückgehenden Fänge beobachten durfte).
Also, ich bin ganz RUHIG und freue mich auf BALD :z

J_hallo
30.04.2003, 23:32
War schon zwei mal in der Nacht draussen und habe mir einen Satz kalte Ohren geholt. Wassertiefe etwa 1 bis 1,5 m. Hatte zwei ordentliche Anbisse mit Glöckchengetümmel und habe zwei zu Füßen flüchten sehen. Statt dessen eine (kleine) 32iger Rutte (Quappe). Heutiger Ansitz wegen Sturmwarnung abgebrochen als gerade die Dunkelheit anfing (herein) zu brechen. Schade. Vielleicht morgen noch mal.
Man soll die Tauwürmer baden, solange sie frisch sind. Ich hoffe nur, ich fange in meinem Urlaub noch einen AAL, nächste Woche gehts wieder an die Arbeit, da bleibt wohl nur noch das WE.

Gruß J_hallo

Ossipeter
05.06.2003, 00:17
Ich war am Freitag 30.05. bei meinem Vereinsgewässer, der Fränkischen Rezat auf AAl. War super, habe von 22.20 bis 23.15 9 Aale gefangen, davon 4 Stück über 1000 Gramm, der grösste hatte eine Rotfeder im Magen mit 13 cm:g (BREITMAULAAL 87 cm lang) Ein Freund von mir fing ein Stück flussabwärts 8 Aale, einen Kapfen mit 6 Pfund, eine Schleie mit 700 gr. und noch Rotaugen und Rotfedern. War ein Superabend.:k

tommy,1970
05.06.2003, 01:21
hi ihr nachtschwärmer

war das letzte wochenende jeden abend an der elbe
zwischen elster und prettin ausser einem 90 wels
viele sehr kleine welse um die 25 bis 30
jede menge zwergwelse und bleie kein aal weit und breit:v
aber ich will mal nich jammer das nächste wochenende kommt
bestimmt.

@Ossipeter soll denn das stimmen ich geh mal davon aus
bis ein glückspils hast dir ja die rechte stelle ausgesucht
dann muss es ja auch bei mir mal klappen

mfg tommy,1970

theactor
05.06.2003, 01:57
Hi,

es muss nicht immer Nacht sein :z
Nachdem ich letzte Woche noch 5 Stunden ohne Biss erleben "durfte" ging es heute richtig rund:
Geangelt im Hamburger Freihafen und ich habe viele Tauwürmer verbraten aber:
2 Stunden vor Hochwasser fingen die Bisse an ... Biss auf Biss davon gingen die meisten ins Leere und mit Sicherheit waren auch etliche Krabben am Werk.
Aber immerhin kamen in der Zeit von 18-20h 3 schöne Aale (49, 52, 60cm) an Land!
Es geht also scheinbar (auch) im Hafen langsam los!!
:z :z

Gruß,
theactor #h

MichaelB
05.06.2003, 11:15
Moin,

na das lässt wirklich hoffen! Evl ja schon für das kommende Wochenende - also 14/15ter Juni #h

Gruß
Michael

Babydorsch
05.06.2003, 12:55
Hallo Leute
War gestern Nacht bei uns an der Lippe.Konnte 5 Aale von 50 - 75cm sowie noch 3 Aale die noch weiterschwimmen durften erwischen.Köder war der gute alte Tauwurm.Werde heute oder morgen Abend den nächsten Versuch starten.

theactor
05.06.2003, 16:33
Hi,

@Babydorsch: VERSUCH liest sich immer so nach "erfolglos"...aber was Du da gelandet hast klingt doch einfach herrlich!!
Nach dem gestrigen Tag bin ich auch schon wieder ganz "unruhig" aber die nächsten Tage kann ich es leider nicht nochmal "vesuchen" ;)

PETRI HEIL,
theactor

miramar
11.06.2003, 14:22
...möchte euch ja nicht den Spaß verderben..., aber lest mal den Bericht über die Elbaale.... :c

MichaelB
11.06.2003, 14:37
Moin,

@Miramar: welchen Bericht?
Letzten Sonntag am Speicher22 einen schön dicken 56er... leider nur den einen, dafür aber absolut null Krabbenalarm!

Gruß
Michael

bernie
11.06.2003, 14:42
MAHLZEIT !!!!!! BiiiiiiiiiigGrieeeeeeeeeen

gestern hamse im Radio was von "stark belastete Elbaale" erzählt ;)

UNSERE (Leine)-Aale sind gesund !!!!! ÄÄÄÄÄTSCH

tommy,1970
12.06.2003, 00:37
hi leute

da ich in letzterer zeit bei uns in der elbe nur noch lütte

welse(25-30) fange,war ich am sonntag an der schwarzen

elster.

nach einem schwerem gewitter gingen mir doch tatsächlich

3 schöne aale an den haken.

60,65, 75 alle drei waren der gattung breitkopp zuzuordnen.

köder waren der alte tauwurm & fischfetzen von einem

giebel.

mfg tommy1970

theactor
12.06.2003, 00:41
Hi,

@tommy1970: FUNKY und guten Appetit! Sieht ja richtig professionell aus !!

Gruß,
theactor#h

Achim_68
12.06.2003, 13:12
Jau, Gratulation!!!!!
Und der Ofen sieht echt profimässig aus - ich hoffe er ist immer gut gefüllt :q

Petri

Albatros
17.06.2003, 12:25
Bei uns lief es am WE auch ganz gut. War mal wieder mit der Family unterwegs und wir hatten die Nacht 6 Aale zum Räuchern und noch 3 Bratjes, außerdem noch 2 Zander auf Gufi #h

ollidi
17.06.2003, 14:29
Ich war gestern von ca. 18:00 - 22:30 am Mittellandkanal und da war nix. Habe allerdings an der Spundwand gesessen. Das nächste Mal suche ich mir eine Stelle mit Steinpackung.

Carpcatcher2001
17.06.2003, 16:09
@ollidi

Wie schauts momentan mit Krabben aus, viele "Panzerminen" unterwegs, oder kann man mit Köfi angeln?

ollidi
17.06.2003, 16:49
@Carpcatcher2001
Bei uns im Peiner Bereich hält es sich in Grenzen. Ab und zu hat man mal welche. Aber zum Großteil ist Ruhe.
Wenn Du auf Zander willst, lass den Köfi ca. 20 cm über Grund an einer Posenmontage ca. 1 - 2 Meter von der Spundwand weg baumeln. Hat bei mir bis jetzt gut geklappt.

Danschman
17.06.2003, 17:30
War letzte Nacht an der Donau und konnte zwei schöne Schlängler überlisten. Die Aale waren 70 und 73 cm lang und haben beide auf Tauwurm gebissen.

Heut Abend werd ich es nochmal versuchen wenn was beißt werd ich berichten :)

Danschman
18.06.2003, 16:50
Wie angekündigt war ich gestern nochmal . Allerdings hab ich meinem Bruder versprochen ihn mal mit zum Aalfischen zu nehmen , na ja gestern wars dann soweit er und zwei Freunde von ihm (11 und 13 Jahre) sind mitgekommen . Ich war mir sicher das wir nix fangen würden bei dem Krach den die veranstaltet haben. Aber der Aal ist gestern gelaufen ,sowas hab ich noch nicht erlebt.

Innerhalb von zwei Stunden haben wir 8 Aale gefangen und etliche Bisse konnten nicht verwertet werden. Allerdings haben gestern nicht gerade die größten gebissen die zwei besten hatten 60 und 65 cm der Rest zwischen 40 und 50 cm , die sind mir leider aus der Hand gerutscht ;)

ollidi
18.06.2003, 17:24
Was hattest Du denn als Köder????

Stuffel
18.06.2003, 17:52
@ Danschman,
wo an der Donau gehst du zum Aalangeln?
Ich fische an der Donau in der Gegend von Friesheim und kann auch nur sagen das der Aal bei uns super läuft. In letzter Zeoit sind zwar auch mal bloß Schnürsenkel von 45-50cm dabei, aber im Schnitt liegen sie so bei 60-65cm. Die größten und svchwersten dieses Jahr waren bis jetzt 78cm und 750g (Ausgenommen). Werde dieses Wochenende wieder einen Angriff starten.
Achso, ehe ich es vergesse als Köder benutze ich nur Tauwürmer und bei den Hacken verwende ich 1/0'er VMC

Mohrchen
19.06.2003, 12:13
Also bei uns an der Saale und an der Wipper sieht es eher mäßig mit den Aalfängen aus. Vieleicht mal einen pro Nacht und das war es dann auch schon:( .
Mohrchen

ollidi
19.06.2003, 12:58
Ich war gestern nochmal am MLK in der Nähe des Peiner Hafens und habe mich nur mit Wollis geärgert und keinen Aale erwischt.

@Carpcatcher2001
Gestern waren sie doch mal wieder da. Soon Schit.

Carpcatcher2001
19.06.2003, 16:04
@ollidi

Das heißt dann wohl Teichangeln...

Danschman
19.06.2003, 19:10
@Ollidi:

ich hab mit Tauwürmern geangelt , ich zieh die immer auf 2 er Haken auf und geb noch etwas Krabbenöl drauf .
Die zweite Rute leg ich immer mit Köderfisch aus aber darauf hab ich dieses Jahr noch keinen gefangen. Nur einen Superbiß hatte ich bei dem der Köderfisch bis auf den Kopf abgebissen wurde....

@ Stuffel:

ich hab die Karte für den Kelheimer sowie für den Winzerer Abschnitt. Auf Aale angel ich immer an der Donau bei Matting in den schnell fließenden Bereichen .
Wo liegt denn Friesheim , hab ich noch nie gehört ;+

Stuffel
19.06.2003, 21:47
@ Danschman,
Friesheim liegt zwischen Regensburg und Straubing, im Blickfeld der Wallhalla. Die sollte ja wohl ein Begriff sein. ;o)

Danschman
20.06.2003, 01:53
Hm mal überlegen , Wallhalla .... *g*

Den Abschnitt der Donau hab ich noch nie befischt , gibts Tageskarten für die Strecke ? Wie siehts denn mit Raubfischen(Hecht/Zander) bei euch bisher aus ?

Am Samstag werd ich wohl nochmal nen Versuch auf Aal starten , vielleicht schnappt sich ja diesmal n dicker Raubaal den Köderfisch und bleibt auch hängen ;)

Stuffel
12.07.2003, 15:55
So gestern Abend war es mal wieder so weit. Ich habe der donau bei Regensburg wieder einmal einen Besuch abgestattet, Der Aal lief ganz gut. Am Ende waren es von 19,00-24,00Uhr drei Stück, detr größte war 83cm und hatte 1050g. Als Köder kam wie immer Tauwurm zum Einsatz, also ein Echter und nicht diese Kunstteile die zur Zeit überall angeboten werden.

MichaelB
12.07.2003, 21:00
Moin,

@Stuffel: das klingt doch gut :m und ECHTE Aale fängt man wohl am besten mit ECHTEN Tauwürmern ;)

Gruß
Michael



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de