PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : Angeln an der Kinzig bei Kehl


Petro
13.07.2008, 20:24
Hallo zusammen,

ich würde gerne eine Angelkarte an der Kinzig bei Kehl erwerben.
Kann mir bitte jemand mitteilen, wo ich diese erwerben kann?
Mit bestem Dank im Voraus.
Euer Petro

elranchero
14.07.2008, 14:18
Hi,

soweit ich weiß gibts da keine Tageskarten, hatte mal nachgefragt.

Obwohl ich jetzt was gefunden habe allerdings aus 2005, wo es gehen soll, also selber fragen, gell......#6

Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.b. bei:
Wenk's Angelstube
Hauptsstr. 220
77694 Kehl
Tel. 07851 / 480502

Stachelgetier
14.07.2008, 14:30
Komme selbst aus Rheinau und wollte mir eine Karte für den Kehler Hafen und die Kinzig holen.

Laut Herr Wenk gibt es keine Karten für diese Gewässer, außer man tritt dem Kehler Angelverein bei. Dazu muss man einen Antrag stellen. Kostenpunkt 140€ für Gastangler.

Für die Kinzig könnte man aber mal versuchen über die untere Fischereibehörde in Freiburg eine Karte zu bekommen. Für den Rhein geht das. Tel. 07612084707

Kleiner Tpp noch. Man darf dem Herrn Wenk nicht alles glauben. Der verkauft in seinem Geschäft alles so dermaßen überteuert und versucht einem den größten Ramsch an zu drehen.

Bei ihm kostet eine Tageskarte fü den Rhein 11€ !!!!!!

Bitte berichte ob das geklappt hat :m

Petro
14.07.2008, 19:02
Ok..vielen Dank
Gruß
Petro

Petro
14.07.2008, 19:03
Ok..vielen Dank.
Gruß
Petro

FischerBub
19.07.2008, 11:34
Hi erstmal,
hab den Thread etwas spät entdeckt, meld mich aber auch mal noch dazu.


Kleiner Tpp noch. Man darf dem Herrn Wenk nicht alles glauben. Der verkauft in seinem Geschäft alles so dermaßen überteuert und versucht einem den größten Ramsch an zu drehen.

Bei ihm kostet eine Tageskarte fü den Rhein 11€ !!!!!!


Der ASV-Kehl direkt verkauft die Karten für 10€, da sind 1€ zusatz als sein Verdienst nicht übertrieben. Wichtig ist auch zu wissen, dass die Karte für zwei Rheinlose gilt#6. Von Oberhalb Kulturwehr bis zum Kinzigeinlauf. So wild isses also nicht mit 10/11€ für (habs gerade nicht genau im Kopf, aber mehr als 5 km Rhein.)

Zum Thema Ramsch und überteuert:
Will ihn den Herrn Wenk nicht in Schutz nehmen, aber Preise sind nicht überteuert, aber sicherlich auch nicht die günstigsten (vor allem im Bezug aufs Web. Aber schaut euch mal die Angelgeschäfte ringsum an, da is er eher bei den günstigen [Achern,Offenburg,Diersheim,Ichenheim ...]. Auch beim FP in Rastatt muss man schwer aufpassen was man wofür bezahlt)
Übrigens hat jeder Angleladen auch Ramsch, wer Diesen allerdings kauft is selbst schuld. Ist in Kehl nicht anders:m.

Angelkarten für den Hafen gibt es wirklich auch nur über den Verein, und dann in Verbindung mit ner Jahreskarte (besagten 140€), wenns noch welche gibt.

Hatte auch mal ne Angelkarte der Fischerzunft Auenheim, da konnt ich dann im Rhein bis unterhalb Kinzigeinlass auf Friedfische angeln. Sind auch schöne Gewässer. Jedoch haben die für ne Jahreskarte hundsmäßig aufgeschlagen, und man darf trotzdem nur auf Friedfische angeln. Habe das Gefühl, dass dort Gastangler generell unerwüscht sind#c.

Petro
20.07.2008, 09:35
Hallo FischerBub,

vielen Dank ....werde mir mal eine besorgen und das Gebiet ausprobieren....Da gibt es bestimmt eine Karte auf der man genau sieht welche Strecke da hinzugehören, oder?....

Frage: Aber für die Kinzig gilt die Tageskarte nicht, oder?....

Kannst du mir einen Tipp geben wo es gut zum angeln ist?

Gruß Petro

FischerBub
20.07.2008, 22:36
Die Kinzig selbst gehört nicht zum ASV-Kehl.

Der Bereich der Mündung und etwas oberhalb gehört glaub ich zu Auenheim, ist aber wohl nur für Zunftsmitglieder oder so. War also in meiner damaligen Jahreskarte nicht mit dabei.
weiter Flussaufwärts gehört sie dann glaube ich zu Neumühl (keine Ahnung wo und ob man da Karten bekommt). Evtl. gibt die Gewässerdirektion noch Karten aus, bin mir da aber nicht sicher.



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de