PDA

Um die vollständige Version des Beitrags (mit allen Bildern und Grafiken) anzuzeigen, bitte auf den Titel klicken : QUAPPENMONTAGE???? WAS NEHMT IHR DENN SO???


icediver
27.11.2002, 21:16
Hallo Leute!!

Bin seit 2 Jahren auf Quappenfang und wollte mal höhren wo ihr der Quappe so nachstellt bzw was Ihr für Montagen benutzt?

Ich beangele die Felder zwischen den Buhnen mit einem Plattfischptternoster und so ca. 50 gramm blei dann einen taui rauf und fertig ist der lack.
Nicht zu weit raus.
Angelgewässer ist die oder

gruß ice

Pete
27.11.2002, 21:44
ich seh schon, wir werden uns wohl mal übern weg laufen am herrstrom unseres landes :q
da wir zur quappenzeit leider oft erhöhte wasserstände haben, und da ich es lieber eher weiter draußen an der stromkante die ziehenden räuber suche, nehme ich brandungsruten, durchlaufbleie bis 150gr und Butthaken der Größe 1/0, drauf kommen zwei Tauies und ab gehts...eine weiter vorne, die andere weiter raus...
aber für die ruhigeren bereiche sind auch 50gr. ausreichend...buttpaternoster kann ich mir auch gut vorstellen, jedoch ohne jeglichen klimbim...
will es demnächst auch mal mit kralle probieren, mal sehen, vielleicht lässt sich damit auch mal direkt im strom fischen...
meine ecken liegen so zwischen groß neuendorf, kienitz und genschmar...weiter stromab gefällt es mir nicht so recht, ausserdem ist weites wandern vom fahrzeug notwendig...

Mohrchen
28.11.2002, 11:29
Ich angle in der Saale auf Quappe und suche mir da immer Stellen, wo sich die Quappen stauen- z.B. Wehre.
Ich benutze einfachen Grundmontagen, die ich sonst auch zum Aal- oder Zanderangeln nehme und wenn ich in der Strömung angle, benutze ich eine Nachläufermontage an einer Brandungsrute. Gefangen habe ich bis jetzt nur mit Tauwurm, obwohl ich es auch schon mit Fischchen, Lachsei und Forellenrogen probiert habe. Die Quappen beißen auch mehr in Ufernähe als in der Strömung.
Gruß aus Sachsen-Anhalt!
Mohrchen

Veit
28.11.2002, 19:29
Ich angle ebenfalls an der Saale. angle mit Heavy Feederrute. Dazu eine Durchlaufmontage mit 100 g-Blei am Anti-Tangle-Röhrchen. Als Hauptschnur eine geflochtene 12er oder eine 20er Monofil. Dazu ein 16er Monofilvorfach mit 4er oder 6er Haken. Als Köder Tauwurm mit einem Tropfen Fischöl.

Brummel
30.11.2002, 05:43
also ich angle auf Quappen hier in der Oder bei Schwedt, hab letzten Mittwoch ne 60er gekriegt, mit 3,50-Rute, 30er Mono und so 60-100gr Birne, hat bis jetzt immer gereicht. Dazu 1-2 Tauwürmer mit Heringsöl oder 5-10cm Köfi oder Fetzen.
@Veit, 20er Hauptschnur und 16er Vorfach mit 100er Blei erscheint mir ein bisschen unterdimensioniert, oder? ;)
@Mohrchen, konnte bei uns die gleiche Beobachtung machen, dass die Quappen mehr so in Ufernähe beissen als in der Strömung obwohl manche ja das Gegenteil behaupten.

Petri Heil und viele Quappen,

Brummel

Veit
30.11.2002, 09:45
Ich halte das nicht für unterdimensioniert. Mit dieser Zusammenstellung hatte ich bisher gar keine Probleme. Genau das gleiche Gerät setzte auch beim Aalangeln ein. Da soll es ja auch Angler geben die mit Schüren von 0,30 mm und mehr fischen. Aber warum sollte ich auch so grobes Zeug verwenden, wenn ich mit einer sesiblen, aber durchaus belastbaren Montage mindestens genauso gut fange. Mit dem 16er Vorfach ist mir weder beim Aal- noch beim Quappenangeln ein einziger Fisch abgerissen. Und dieses Jahr hatte ich damit auch zwei schöne Aale von 78 und 80 cm gefangen. Darum werde ich an der Schnurstärke nichts verändern.

homer01
30.11.2002, 14:32
also ich angel in der ilmenau ( zufluss zur elbe ) mit 120g blei als durchlaufmontage.120g weil es noch im gezeitenbereich liegt. haken 2er mit tauwurm und fertig.

Bonifaz
30.11.2002, 18:48
@ homer01

und wie siehts mit den Erfolgen aus ??
war auch mal in der ilmenau ohne erfolg!!

sbiro
02.12.2002, 16:48
@ homer, bestehen gute Fangaussichten? Angelst du in der Ilmenau oder im Ilmenaukanal?
Ich komme aus Bardowick, also nicht weit weg von der ILmenau, da ich nicht im Verein bin würde ich gerne wissen ob es Gastkarten für Ilmenau und den Kanal gibt.Kannst du mir vieleicht weiterhelfen?
Gruß Sbiro

homer01
02.12.2002, 18:17
@ sibro

ich komm aus winsen und gehe imer an der fahrenholzer schleuse(ilmenaukanal) auf rutte.

dieses jahr hab ich leider noch keine erwischt.
aber die ersten sind wohl schon rausgeholt worden.

gastkarten gibt der fsv hoopte winsen glaube ich nicht aus für die illmenau.muß ich mich mal schlau machen.
aber wir teilen uns die strecke mit einem verein aus HH.
glaube das ist der asv elbe bin mir aber nicht sicher.

homer01
02.12.2002, 18:23
@ sibro

der fsv hoopte winsen gibt gastkarten aus.
tageskarte 5€ wochenkarte 12,50€.
alles weitere findest du unter [Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar]
dann türöffner zum verein.

gruss homer

sbiro
02.12.2002, 19:24
@ homer1, vielen Dank für die schnelle Antwort
gruß sbiro

homer01
02.12.2002, 19:35
@ sibro kein problem

wir können ja mal zusammen losgehen wenn es kälter geworden ist und du lust hast.

sbiro
03.12.2002, 17:33
@ homer01, klingt gut, warum nicht. Ich war letzten Freitag mit Truttafriend los, aber leider kein Glück gehabt.
Müssen halt ein Termin finden, vor Weihnachten nicht so einfach. Dieses WE ist verplant. Aber Vieleicht gehts ja auch in der Woche. Da ich noch eine Gastkarte brauche müssen wir uns rechtzeitig auf ein Termin einigen, aber das wird schon klappen,
Gruß Sbiro

homer01
04.12.2002, 18:25
@ sibro

kein problem ich bin dieses WE im hafen platte jagen kannst ja auch vorbeikommen ;) .

alles dazu findest du im terminforum.

viel glück an der alster :m


gruss homer



Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt





Webtipp: pilgern-heute.de