Anzeige
Home Ausrüstung Gerätetests Köder Testbericht: Balzer KÖFI Köderfischsysteme von Dariusz Pyrek

Testbericht: Balzer KÖFI Köderfischsysteme von Dariusz Pyrek

Testbericht: Balzer KÖFI Köderfischsysteme



Die Systeme wurden von mir währen der Irlandreise sowie an unseren Vereinsseen in Plön getestet. Zielfisch war der Hecht.

IMG_9810


Die Verpackung :

Die Verpackung ist schlicht und wenig ansprechend. Wenn man das Rad nicht neu erfindet, sollte es zumindest gut verpackt werden.

Gut sind die einzelnen Abbildungen, wie das jeweilige System zu montieren ist.

1.       Ködernadel

Die Ködernadel ist mit 37,5 cm für mich definitiv zu lang. Sie lässt sich schwer transportieren, da sie kaum in die üblichen Angeltaschen passt. 10 cm weniger wären vorteilhafter.

Das große Durchmesser ermöglicht es problemlos Vorfächer durchzufädeln. Die Qualität ist gut.


2.       Spinnsystem Vario Gr.3

Dieses System wurde am meisten eingesetzt. Bei mir ist das System im ersten Einsatz an einem kleinen 70-er Hecht mit 1,8 kg kläglich gescheitert. Eines der Drillinge ist abgerissen. Und das bei einem kleinen Hecht. Foto beigefügt. Eigentlich ist das System für 10 kg ausgelegt.

Es wäre vorteilhaft zum Testen mehrere Gewichte zu haben.

Das System lässt sich sehr leicht montieren. Das System hält meiner Meinung nach wesentlich besser den Köderfisch, als das Drachkovich oder vergleichbare Systeme. Das ist ein sehr großer Vorteil dieses Systems. Nach einer Reparatur habe ich das System mehr als 150 Mal geworfen und geschleppt. Ich habe dabei nur einen Fisch verloren.  Die Drillinge sind etwas zu groß für das mittlere System. Kleine wären besser gewesen. Wenn die Verarbeitungsqualität verbessert wird,  wird es ein solides System abgeben mit dem man Fische gut fangen kann. Insgesamt brachte mir das System 7 Hechte.
P5240025

3.       Haarmontagesystem

Hierbei konnte ich keinen Fang verzeichnen. Ich finde es eignet sich nicht für den Hechtfang. Die Montage lässt sich leicht anbringen. Ein Stopper sollte dazugehören.


4.       Posensystem

Das System lässt sich sehr schnell und leicht anbringen. Der Köderfisch wird von den Drillingen sehr gut gehalten. Besonders durch die 90° Haken wird der Halt verbessert. Die Verarbeitung ist qualitativ gut. Die Haken der Drillingen sind scharf und die Drillinge nicht dünn drahtig. Auch die Länge mit 70 cm ist sehr gut. Dieses gilt vor allem für vorsichtige Fische. Ich konnte damit 2 mittelgroße Hechte fangen.


5.       Vorfachdose

Groß, leicht und nützlich.

Insgesamt ein solides Produkt, welches noch etwas verbesserungswürdig ist.  Die Qualität der Haken und Drillinge ist sehr gut. Wenn, würde ich nur das Vario Spinnsytem kaufen. Mit eigenen Modifikationen wird es ein Spaß damit zu angeln.


Dariusz Pyrek